V5 150PS - Was beachten beim Kauf?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • V5 150PS - Was beachten beim Kauf?

      Ola!

      Ich habe jetzt so ein Wägelchen mit jungfräulichen 70tkm in Reichweite, Baujahr 99. Muss ich da beim anschauen irgendwas besonderes beachten?

      Irgendwelche größere reperaturen, die in nächster Zeit anstehen?
      mfg

    • schau ob alles dran ist bei mir hatte nämlich die motorabdeckung gefehlt
      ansonsten kannst du da nicht viel falsch machen ist aufjeden fall nen gutes auto. freu dich auf den sound wenn du ihn kaufst :D

    • Hallo,

      und sonst nix? will mir auch eventuel einen holen mit 116tkm..

      is das denn schon zuviel, oder meint ihr die Teile halten alle noch ein bisschen

      Hatte eig nich vor direkt volldie Werkstattkosten zu bezahlen^^

    • unbedingt ne ausgiebige probefahrt machen und alles ausprobieren, v.a. auch abs, esp, asr,
      - klima,
      - espiegel (+heizung),
      - regensensor,
      - Sitzheizung
      - abbl. innenspiegel
      - eFH
      - Beleuchtung innen + außen
      - Kofferraumbeleuchtung
      - Blinken beim Verrigeln
      - Ferhlerspeicher auslesen lassen
      - fahrzeughistorie beim :) einholen (mit fahrgestellnummer)
      - kupplung testen
      - motor + getriebe trocken?
      - lassen sich die gänge gut schalten?
      - auf geräusche beim fahren achten (Innenraum + Außen --> quietschen, knarren, ächzen) --> mal über kopfstein, gullideckel fahren
      - vollbremsung + leichte bremsung machen (--> stichwort eingelaufene Scheiben, wackeln im lenkrad)
      - Reifenprfil + DOT
      - Hinterachlager
      - Stoßdämpfer
      - Bremsenstärke/Beschaffenheit (Beläge + Scheiben)
      - alle Inspektion gemacht
      - Inspektion neu? 120tkm Inspektion schon gemacht
      - TÜV/AU neu
      - Verbrauch Überland testen (sollte bei warmen motor und "normaler" Fahrweise bei 9-10L/100km liegen, wenn wesentlich höher liegt wahrscheinlich ein fehler vor)

      - wurden schonmal FH mit einem Rep.kit repariert (bei der Laufleistung sehr wahrscheinlich)
      - Wischergestänge gammelt gerne fest
      - rasselt sie Steuerkette??? wurde sie schonmal getauscht???
      - Sicherungshalter auf Batterie verschmort???

      mehr fällt mir gerade aus dem stehgreif nicht ein... :]

      Zur not kannst du ja auch noch ein DEKRA Gutachten für 70,- machen lassen oder den :) auf fehlersuche schicken und den wagen bewerten lassen.

      was soll er denn kosten?

      gruß
      hossi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hossi ()

    • Vielen dank erstma dass du dir so die mühe gemacht hast dass alles so aufzulisten :D

      denkma die 70 euro sind mir dass dann auch noch wert um den ma testen zu lassen!

      soll 5500 vhb kosten, denk der preis is recht angebracht, ODER!??

      der hat:

      - KLIMA
      - Schiebedach
      - elektrische Fensterheber
      - Sportsitze (Stoff)
      - Mittearmlehne
      - Lederlenkrad
      - Winterreifen

      und ist halt nen Schaltgetriebe!

      bin halt ziemlich unsicher momentan wird mein erstes Auto :P

      Noch ne frage: wenn ich zur DEKRA geh kontrollieren die dann alles was du da aufgelistet hast!?

    • ja ich weiss :D find aber nix wierklich anderes und der hat mir Preislich sehr gut gepasst ^^ (will ja auch bald de Porsche vom vadder ma fahren :P)

      Ne Garantie hatter nich is Privatverkauf..

      aber macht die Dekra diese "Tests" alle oder testen die andere dinge??

      un was hälste vom preis?

    • ich denke mal der preis ist normal. kommt halt auf den zustand an...
      würde mir aber keine auto mehr ohne garantie kaufen.

      ich bin froh das ich meine habe. hat mir schon einiges geld erspart... :D

    • Hat einer ne Ahnung was genau da beim Tüv bzw Dekra oder ADAC getestet wird?

      Am besten wäre vllt. wenn jemand so ein "Gutachten" online stellen könnte