Wagen lässt sich nicht mehr öffnen!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wagen lässt sich nicht mehr öffnen!

      Ich kann mir denken, dass es dieses Thema schon oft gegeben hatte, aber ich finde leider keinen entsprechendes threat der mir helfen kann.

      Mein Golf 4, Bj 98 stand nun 2 Wochen aufgrund meines Urlaubes. Als ich zurück kam, war die Batterie leer und die Tür ließ sich nicht mehr aufschließen. Ein recht unkompetenter VW Mitarbeiter meinte, dass mit der Tür liegt an der Batterie.

      Also hatte ich aufgrund blinden Vertrauens die Motorhaube von unten aus dem Motorraum geöffnet und ne neue Batterie eingebaut. ( Was eh mal nötig gewesen wäre)

      Pustekuchen ;) Die Tür lässt sich net öffnen

      Eine FFB habe ich nicht. Zentralverriegelung, ja. Aber nur an der Fahrertür ist ein Schloss. Der Schlüssel lässt sich leicht und ohne Wiederstand nach links drehen. Passiert aber nichts. Wenn ich nach rechts drehe kommt das "Schließ-Geräusch". Der Knopf ist auch ein wenig weiter unten als normal.


      Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben
      Daniel

    • Irgendwo unter dem gecleanten blech sicherlich =)

      habe leider nur das eine Türschloss an der Fahrertür. Habe das Auto so gekauft :( ( und bin im nachhinein sehr unzufrieden damit )

      Bis heut mittag kam das schließ geräuch wenn ich nach rechts gedreht hatte. Nun nicht mal mehr das!!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danielkoeser ()

    • Einbruchsversuch?

      Schloss aufbohren und gut......

      Du kannstauch, wenn du die Haube eh offen hast, die Diagnose am ABS anzapfen und ein Crashsignal auslösen. Dann gehen die Türen auch auf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Wennst beim ADAC bist, machen die dir das 4free auf...

      Die "hebeln" die Tür mit nem Luftdruckkissen leicht auf, dass die mit ihrem Draht reinkommen.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von michiglaser
      Wennst beim ADAC bist, machen die dir das 4free auf...

      Die "hebeln" die Tür mit nem Luftdruckkissen leicht auf, dass die mit ihrem Draht reinkommen.


      Nur so bekommst du nen Golf ned auf. :P
      Wenn der von aussen abgeschlossen is, kannst du von innen ziehen soviel du willst.....
    • Original von Michael
      Original von michiglaser
      Wennst beim ADAC bist, machen die dir das 4free auf...

      Die "hebeln" die Tür mit nem Luftdruckkissen leicht auf, dass die mit ihrem Draht reinkommen.


      Nur so bekommst du nen Golf ned auf. :P
      Wenn der von aussen abgeschlossen is, kannst du von innen ziehen soviel du willst.....


      Hab' es heute Abend extra ausprobiert... Reingesessen und per FFB zugesperrt... Da geht echt nix 8o
      Weder über den Taster noch über die Türgriffe.

      Aber gibts beim Golf nicht auch andere Möglichkeiten, den ohne Schlüssel aufzubekommen...?
      Bin halt in Sachen Golf eher ein Noob, aber beim T4 Bus wüsst ich auf Anhieb drei Stellen, den ohne Schlüssel auf zu bekommen.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von michiglaser
      Hab' es heute Abend extra ausprobiert... Reingesessen und per FFB zugesperrt... Da geht echt nix 8o
      Weder über den Taster noch über die Türgriffe.

      Aber gibts beim Golf nicht auch andere Möglichkeiten, den ohne Schlüssel aufzubekommen...?


      scheibe einschlagen ? :D

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Hab grad mal mit nem Kumpel geredet der beim ADAC schafft. Er sagt es sei kein Problem das Auto aufzbekommen!
      Also wenn du beim ADAC bist, ruf die an! ;)