Mehr Bumms aus dem V5 rausholen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mehr Bumms aus dem V5 rausholen?

      Wie mach ichn das? Ohne Turbo/Kompressor gleich, das is mir zu heftig fürn Anfang.

      Standardmäßig halt mit Fächerkrümmer/Nockenwellen/Einspritzdüsen und Auspuffanlage? Oder gibts da irgendwas low-Budget-mäßiges auch? :D Is der 10Ventiler.

    • beim sauger gibts leider ned so viele möglichkeiten :(

      das gröbste haste eh schon aufgezählt

      aber reichen dir die 170 pferdchen nicht ?

      ... stay tuned

    • Hi Beast.

      Ich habe auch den V5 mit 150PS, habe allerdings noch Chiptuning von Digi-tec drinne (war schon drinne beim Kauf) und ab 4000/min wird man nochmal etwas in die Sitze gedrückt. ;) Bei mir steht auch im Schein drinne 132KW und also ca. ~180PS. V/max steht bei 229 (laut Schein) aber so ganz kommt das nicht hin (230Km/h bin ich schon gefahren laut tacho), ab ca. 200 zieht er zwar nicht mehr so gut, aber mir reicht es!!
      Ich bin zufreiden mit dem Chip.
      man kann ja Chip tuning auch nach Kundenwunsch machen. Demensprechend ist dann halt auch der Verschleis. *wers braucht* 8)

      Mfg Ingo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ingo_79 ()

    • Original von Ingo_79
      Ich habe auch den V5 mit 150PS, habe allerdings noch Chiptuning von Digi-tec drinne (war schon drinne beim Kauf) und ab 4000/min wird man nochmal etwas in die Sitze gedrückt. ;)Bei mir steht auch im Schein drinne 132KW und also ca. ~180PS.



      Du kannst froh sein wenn du echte 160PS hast - 180PS ist VÖLLIG ausgeschlossen durch Chiptuning an einem Sauger ;). Die 180PS erreichste vielleicht mit anderer Nockenwelle, Kopfbearbeitung, Fächerkrümmer und Abgasanlage.



      @Threadersteller
      Gibt nur Turbo oder Kompressor. Kompressor würd ich vergessen (Gründe zähl ich hier jetzt net alle auf) - also bleibt noch der Turbo. Rechne mit Kosten von mindestens 8000,- bis alles läuft. Such mal nach dem User "powered", der hat einen 2.3l V5 Turboumbau - ist hier aber soviel ich weiss nicht mehr aktiv (aber vielleicht is sein Thread noch da). Ansonsten musst erstmal sagen in welche Leistungsregion du gehen möchtest - sonst kann man nix weiter sagen. Aber aufwendig und teuer wirds auf jeden Fall ;).
    • wurde noch was anderes gemacht?

      180ps find ich heftig wenns nur durch chip sein soll

      sonst bieten die chipper nur 12-16ps an

      ... stay tuned

    • @ C.D.T.,TobiasAlt

      Ich weis das es komisch klingt. Deswegen habe ich einen Kopie dazu gemacht. Auser einem Remus ESD ( der bestimmt nichts mit der Leistung zu tun hat), und dem Chip habe ich nichts anderes am Auto. hab mich auch erkundigt als es es gelesen habe das ein V5 2324ccm 180PS hat, und auser Chiptunng und der ESD ist nichts gemacht. Ich kenne es auch so mit den ca. 10 -16 PS mehr.

      Ich bin leider noch kein vergleichbares auto vorn der PS zahl her gefahren. ( es ist auch mein 1. auto mit soviel PS)

      EDIT: die von digi-tec. müssten doch Theoretisch die daten von meinem auto haben oder? Ich meine wenn ich denen meine Steuergerätenummer gebe und was die noch bräuchten, dann könnten die doch sagen was damals gemacht wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ingo_79 ()

    • Eintragen kann man viel,

      objektiv -und dass soll wirklich kein Angriff sein- würde ich sagen, du zahlst im Moment Versicherung extra für Leistung, die du nicht hast ;)

      Stell den wagen mal auf einen unabhängigen Prüfstand, dann wirst du sehen, dass dem Wagen bei ca. 160 PS die Luft ausgeht.
      Das sind einfach physikalische Gesetze und Erfahrungen.

      Vorallem klär mal ab, um wieviel der Wagen durch die Leistungssteigerung in der Prämie gestiegen ist, denn das würde mir jetzt wirklich schwer im Magen liegen.

      Gruß aus HH

    • Original von TurboG.
      Eintragen kann man viel,

      objektiv -und dass soll wirklich kein Angriff sein- würde ich sagen, du zahlst im Moment Versicherung extra für Leistung, die du nicht hast ;)

      Stell den wagen mal auf einen unabhängigen Prüfstand, dann wirst du sehen, dass dem Wagen bei ca. 160 PS die Luft ausgeht.
      Das sind einfach physikalische Gesetze und Erfahrungen.

      Vorallem klär mal ab, um wieviel der Wagen durch die Leistungssteigerung in der Prämie gestiegen ist, denn das würde mir jetzt wirklich schwer im Magen liegen.

      Gruß aus HH


      Hi. fühle mich nicht angegriffen!! :D
      die Versicherungs Prämie wird doch nicht mehr anhand der PS berechnet ( oder liege ich da falsch) sondern anhand der Unfallstatistiken und noch anderen sachen:O
      Also soweit ich weis zahle ich nicht mehr Versicherung. Ich zahle weniger wie beim GTI. habe es mir ja vor dem Kauf mal durch rechnen lassen, ich zahle bei sfr klasse HP S -155% und bei Kasko - SF 1/2 115% bei Gerling (hatte aber letztes jahr mal einen Unfall deswegen so hoch, und war noch 2 jahre bei einer anderen Versicherung deswegen bin ich noch so hoch), habe noch einpaar rabatte bekommen.
      Und bin bei HSN 0603 und TSN 425 beim Online rechner bin ich bei ~ 170€ und bezahlen tue ich rund 155€

      Das mit dem Prüfstand habe ich eh mal vorgehabt. nur noch nichts ergeben.
    • Die wird sehr wohl auch nach der Motorleistung berechnet.
      Früher gab es Zeiten, wo du mit nem VR im 1.6l GIII die 1.6er Prämie zahlen konntest, mittlerweile wird beim Motortuning auch die Prämie des ergleichbarsten Modells übernommen.

      In deinem Fall zumindest dann die des 170 PS V5 oder gar des 180 PS 1.8t.

      Prüf das mal, denn eigentlich jede Versicherung (bis auf wenige Ausnahmen) lassen sich Leistungssteigerungen ganz gut bezahlen ;)

      Am besten kalkulierst du mal auf der HP deines Versicherungsanbieters den Tarif für dich durch- anhand des 150PS V% versteht sich- und vergleichst dann mal mit deiner Abrechnung.

      /edit: hab deine Vers. angaben überlesen.
      Wenn das so ist: Es geschehen noch Zeichen und Wunder :) Dann bist du jedenfalls den finanziellen Aspekt los.

      Auf die Rolle solltest du trotzdem mal :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboG. ()

    • Original von TurboG.


      Auf die Rolle solltest du trotzdem mal :)


      @ TurboG Danke für Deine Hilfe und tipps!!
      wer bietet einen Leistungsmessung eigentlich an ausser Irgend welche Tuningfirmen. weil bei mir in der nähe ist zumindestens keine Tuningfirma. und 200KM fahren um dann zu wissen das ich doch nur 160PS habe will ich auch nicht 8)

      Habe als ich meinen anderen Golf IV hatte mal an einen Mototumbau gedacht, nur ab 5000€ aufwärts ist mir etwas zuviel und bei der Versicherung hätte es 24€ mehr gekostet wie wenn ich einen GTI gekauft hätte. und Turbo für den damaligen 1,6 wollte ich nicht. Also so schwär es fiel ein andere auto.

      Ingo

      EDIT: @ BEAST
      Also entweder Du Investierst viel Cash in die Leistungs steigerungen, oder bleib lieber bei den Serien motor.

      2. EDIT habe einen Thread gefunden über einen Leistungsprüfständ!! fragen beantwortet. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ingo_79 ()

    • wenn das malnicht genug Bumms ist! 8o
      Klick VW=> V5 Motoren

      m f g

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IK86 ()