LED Kennzeichenbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LED Kennzeichenbeleuchtung

      Guten morgen miteinander, vorab, in der Suche habich nichts drüber gefunden =)

      Bei mir ist seit neuem eine der 2 Kennzeichenleuchten kaputt, deswegen wollte ich dann gleich auf LED umrüsten, zwecks besserer Optik etc.
      Nun mene Frage: geht das so ohne weiteres?
      Welche Softiten muss ich benutzen? wie baue ich Sie am Besten ein?

      Wäre nett wenn mir herzu einer was dazu sagen könnt.
      Dankeschön und einen schönen sonnigen Tag noch

    • moin

      Du kannst ohne weiteres die LED´s einbauen passiert nix...

      aber vorsicht mit der Rennleitung, weil die LED´s leider für den öffentlichen Strassenverkehr noch nicht zugelassen sind.Habe deswegen schon mal ein auf´m Deckel bekommen, habe Standlicht LED´s drinne

      Gruß Hendrik

    • das freut mich shconmal zu hören, weiste auch die größe-also welche ic da nehmen kann/muss??

      Naja, Rennleitung hat mer ja immer ne Ausrede parat)=) zumindest bei uns *lach*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sash83 ()

    • habe gestern bei mir 37mm sofitten led´s eingesetzt... diese leuchten dann ca. 20 sek, dann gehen sie aus. setzte ich die normale beleuchtung wieder ein so leuchten sie völlig normal ohne auszugehen! die led´s gehen wie gesagt nach ein paar sekunden aus, wenn ich dann vorne in der anzeige gucke leuchtet auch die gelbe lampe. also gibt es da wphö doch ein problem beim normalen austausch???

      wer kann helfen?

      thx im vorraus

    • Kann es sein, dass bei dir die Leuchtmittelüberwachung eingesetzt hat?
      Entweder du hast Glück und kannst die Überwachung im Bordnetz abstellen oder
      versuchst halt eine ähnliche Last zu erzeugen, die die orig. Sofittenlampen auch verursachen.

    • jooo die leuchtmittelüberwachung ist der übeltäter... hast ne idee wie ich eine last erzeugen kann die genauso hoch ist ?
      ich hatte gedacht die beleuchtung einfach über die rückleuchten zu legen aber dann müsste die leuchtmittelüberwachung auch wieder alarm schlagen weil zu viel gezogen wird ???
      thx
      mfg

    • Eine funktionierende und einfache Lösung ist die Kennzeichenbeleuchtung parallel zu den LED's angeschlossen zu lassen aber halt irgendwo versteckt.
      Zu beachten ist nur die Eigenerwärmung der Lampen. Vielleicht brauchste ja noch ne dauerhafte Kofferraumbeleuchtung? ;)

      Eventuell tuts auch ein anderer Verbraucher, der in etwa die Leistung der Sofittenlampen aufnimmt.

    • korrekt!!! widerstand das wird wohl ne lösung sein... werde ich einmal ausprobieren ... ansonsten irgendwie mit parallel schalten... falls des dann nicht wieder zu viel strom verbrauch ist :D

      thx 4 all

      wenns geklappt hat poste ich des mal ;)

    • Na klar klapt das ,wird bei den Led Blinkern auch gemacht einfach mal die alten Schulbücher rauskramen und den Wiederstand der Orginal Solf. erechnen oder mit nem Messgerät nachmessen den Wert minus R der Led Solf. = Der Wiederstand den du brauchst.Frag mich bitte nicht nach der kompletten Formel.Du mußt erst die Wattzahl in Amp umrechnen und dann kannst du den Wiederstand errechnen

      Ich glaub U x I = R oder so ähnlich

      Gruß

      Gruß nightmare