Wintertauto zulassen, wie wirds gemacht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wintertauto zulassen, wie wirds gemacht?

      Hallo,
      ich habe gesertn wohl das Schnäppchen meines (fast) Lebens gemacht. Einen Polo 86C coupe Baujahr 92 mit 104tkm, keinem Rost, neuem Tüv und nagelneuen Winterreifen(keine rundumerneuerten) für 300€.
      Nun wollte ich mal fragen wie ihr das denn am Besten mit den Winterautos und eurem Somerauto mit der Versicherung und so macht.
      Tut ihr beide Autos mit einem Saisonkennzeichen anmelden oder nur den für den Winter und euren Golf und Co das genze Jahr oder tut ihr sie immer ab- und anmelden, weil ein Saisonkennzeichen im Sommer "schlecht" ausschaut?
      Wie macht ihr das?

      Danke

      Gruß Toby

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobylein ()

    • RE: Wintertauto zulassen, wie wirds gemacht?

      ich weiß nicht wie das bei auch in deutschland ist aber ich in österreich habe auf meine autos ein wechselkennzeichen dh. im sommer fahr ich mit meinen 4er und im winter mit der winterratte immer mit der selben nummerntafel und versicherung wird nur fürs stärkere auto gezahlt sprich golfIV....

      weiß aber nicht obs bei euch anders aussieht...

    • @Tobylein

      Respekt! Genau das suche ich auch momentan! Polo 86C für den Winter. Die Preisvorstellung habe ich auch so in etwa. Kann aber ruhig ein paar Kilometer mehr drauf haben. ;)

      Ich werde das allerdings via Saisonnummernschilder lösen. Obwohl...die Frage ist ja garnicht uninteressant. Werde den thread hier mal beobachten.

      @high_society

      Je nachdem, was du für einen Winterwagen du fährst bezahlst du aber ganz schön drauf, oder?

      Gruß
      Robert

    • Ich denke mal das es bei uns ganz anders ist, weil ihr in Österreich könnt ja immer eure Kennzeichen behalten auch wenn ihr wo anders hinzieht, das ist bei uns zumindest nach meinem Wissen nicht so.

      Wer aus Deutschland kann mir helfen

      Gruß Toby
    • also ich mach ein halbjahres kennzeichen. und mitte bis ende märz meld ich den wieder ab. dann hol ich meinen golf aus dem winterschlaf, zum glück haben wir ne beheizte garage, damit er auch nicht friert ;)

      edit: fahr nen Ford fiesta mit unglaublichen 55PS :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan_IV ()

    • @Tobylein

      wo hast du deinen denn gekauft? Die meisten bei AutoScout haben ja doch verkehrte Vorstellungen, was die noch für ihre Mühle bekommen.

      Gruß
      Robert

    • @ vw scene kleve:
      Ja hast du dann auf beiden ein Saisonkennzeichen oder wie, sonst ist das doch immer mit der Steuerrückzahlung und so ein Problem, oder?

      @T8Force:
      Ich habe den Polo von meinem Kumpel der KFZler ist und die haben Tüv und so neu draufgemacht und suchten nen Käufer.

      Gruß Toby
    • @Tobylein

      Man hast du ein Glück. Ich habe auch 2 drauf angesetzt und warte jetzt auf ein Ergebnis.

      Hast du ein pic in dem zugehörigen thread gepostet?

      Gruß
      Robert

    • Wenn hier noch einer einen Golf 2 als Winterauto sucht - ich hab noch einen da.. 90PS, Gewinde, 30er raid, Tüv ASu neu - 500 Euro !!

      =)

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Habe noch keine Bilder gemacht, die kann ich erst Freitag oder so machen, weil ich ihndann erst bekomme. Mein Kumpel von der Zulassungsstelle hat kriegt morgen erst den Brief und so zum umschreiben. Kannaber dann Bilder machen wenn du sie willst

      Gruß Toby
    • also mein winterauto ist ein golf I mit 55 ps...
      im winter wird einfach nur die vollkasko stillgelegt und nur noch auf diebstahl umgewandelt und das winterauto sprich golf I fährt mit normaler haftpflicht... kommt mir im monat auf 62 euro (im winter) und im frühjahr schaltet sich dann wieder automatisch die vollkasko dazu damit ich mitn sommerauto wieder vollkasko versichert bin, der vorteil ist halt das ich im sommer wie im winter mit beiden fahrzeugen fahren kann mit ein und der selben nummerntafel

    • Hey! Wenn das geht, dann mache ich es genauso! Du bezahlst dann aber die Haftpflicht von deine Sommerauto, oder? Das hört sich genauso an, wie der Vorschlag aus Österreiche.

      Gruß
      Robert

    • wenn man ne garage hat, den sommerwagen abmelden und das winterfahrzeug zulassen. wird am günstigsten. wenn geld keine große rolle spielt, einfach das alte auto als zweitwagen zulassen. kostet dann natürlich alles doppelt, steuern versicherung.