hat einer nicht-werkseitige santa monika drauf und die eingetragen bekommen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hat einer nicht-werkseitige santa monika drauf und die eingetragen bekommen?

      müsste mal fluchs folgendes wissen:

      -mit welchen reifen kann ich santas fahren, sind 225er ein muss? was geht noch? kann ich auch 205er?

      -was brauche ich alles, um die eingetragen zu bekommen? im vor-crash-forum war doch mal das protokoll von ner eintragúng zu finden. hat das noch einer? denn ABE gibts ja angeblich für die dinger nicht, KBA-nummer steht auch keine drauf, also brauche ich *irgendwas* anderes handfestes.

      eintragung ein problem oder gar unmöglich?
      (warscheinlich start vom prüfer abhängig, den man grad erwischt, oder?)

      also falls das einer geschaft hat, dann kann er mir vielleicht mal kurz schreiben, wie er das hinbekommen hat. bitte keine vermutungen, wie das vielleicht gehen könnte. will wissen, ob das überhaupt machbar ist und wie.

    • Ich hab die drauf. Und sogar eingetragen! :D

      Zuerst war ich bei VW und hab da den TÜV'er gefragt. --> ohne Gutachten auch kein Eintragen, meinte der.

      So, dann hab ich mir von zwei SE ne Kopie vom Fahrzeugbrief besorgt und bin dann zu nem Freund in ne Volvo-Werkstatt gefahren.
      Hab dem TÜV-Mesch dort einen der Briefe gezeigt, der hat gemeint, naja, sieht ja ganz gut aus. Kurz auf die Hebebühne (ca. 1min).
      Nach 10 min war die Sache vorbei. 8)
      Einziger Hacken, hat mich 50 Euro (für 10 min!) gekostet. :(
      Aber Hauptsache überhaupt eingetragen!
      Hab übrigens nen 90 PS TDI, Baujahr '00 ohne Sportfahrwerk (damals).
      Reifen sind die 225er drauf geblieben.

    • na das klingt doch schonmal nicht schlecht.
      kannste mir von deinem schein ne kopie zukommen lassen?

      hat vielleicht noch einer ne ausgabe von dem tüv-protokoll, das hier im forum war? das war von nem tüv aus darmstadt. ich glaube das hatte 'eyaldersack' gepostet.

      nochmal zu den reifen: könnte ich auch 205er aufziehen? (sorry, vielleicht blöde frage, aber ich kenn mich da absolut nicht aus)

      welche abmessungen haben die santas eigentlich?

    • Um eine andere Reifendimension zu montireren brauchst Du leider das Gutachten zur Felge, und da wird zu 99% nur die 225er Kombi drinstehen. Kostet ja auch Geld so ein Gutachten.

      Vielleicht bekommst Du die beim Tüv auch per "Einzelabnahme"* oder wie man nun genau nennt eingetragen.

      *Siehe SonGokus Umfrage

    • also ich war schon beim tüv und hab gefragt er trägt mir die 205 / 50 / 17 ohne probs ein.die haben den gleichen abrollumfang und er meinte gegen schmälere spricht nichts

      blos schau mal was die kosten ..

      die sind teurer als die 225 er ..

      ich wollte es nur machen weil ich dachte die 205 wären billiger

      ich seh alles mit Humor... Und wenn das Getriebe
      festsitzt und ich kriegs net runter sag ich: "Nehmen wirs mit HUMOR"
      und dann pack ich meinen Hammer aus auf dem "Humor" steht

    • Schreibe mal an Votex.

      Die haben Mogul und mir (und anderen) ohne weiteres die Gutachten für die Jubi Felgen geschickt. Allerdings gibt es ja auch keinen Golf mehr der werksseitig mit diesen Felgen ausgelierfert wird wo sie die Exclusivität wahren könnten.

      Werden noch Golf IV mit Santas ausgeliefert? Ich weiß es nicht. Was ist mit dem GT Sport? Eigentlich sollten die keine Welle wegen dem Gutachten mehr machen.


      Übrigens, was sagst Du wenn ich Dir sagen würde dass ich das Gutachten bei mir zu Hause hatte. Scheinber hat es meine Mutter weggeschmissen zusammen mit allen Gutachten für Felgen die VW Votex für den Golf IV anbietet :(

    • Original von MickyV5
      Aber fürn Winter sind 205er besser ;);):D


      Die Diskussion was nun besser ist ist noch nicht geklärt . Leider! Ich wüßte das nämlich auch gerne.
      Daniel kann sich vielleicht auch noch an die Diskussion letzten Herbst im VAG Forum erinnern.


      @Daniel: Hat also nur der Sport Edition und zeitweise der GTI sowie der R32 die Santa Monicas bekommen ?
    • Also der SE, der die Serienmäßig hatte, beim GTI gabs es die mal ohne Aufpreis, für den R32 sind die Santas soviel ich weiss für den Winter freigegeben.
      Mal gespannt, was mein Nachbar im Winter fährt.

      Der Limited Edition, gab es glaub ich nur in Österreich, hatte auch die Santas. Also Satty hatte welche


      Es ist jedenfalls erschreckend wie schmal die Felgen sind.
      Bin schon öfters hinter einem G4 hinterher gefahren, und hab mir gedacht, was für mikrige Felgen/Reifen das sind. Als ich dann gesehen habe, dass das Santas sind, war es schon traurig.
      Auch wenn es OEM Felgen sind, sind es mE schon exclusive Felgen, zumindest bei uns. Merkt man, wenn man durch die City fährt und die Blicke vom Fussvolk hinterher wandern :]

      Besonders Stolz bin ich auf den Polierten Felgenstern.
      Sieht schon sehr Edel aus wenn die Sonne drauf scheint

      Von der Reifenwahl hab ich mich vom Reifenprofil beeinflussen lassen. Hab die Dunlop SP9090 in der größe 225er drauf.
      Find ich recht chic, und von den Fahreigenschaften bin ich auch sehr zufrieden. Halten allerdings nicht so lange. Hab aber bis jetzt noch keine Erfahrung mit anderen Herstellern in der Größe gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Daniel ()

    • @robert77:
      (oder alle, die schonmal santas auf normalem fahrwerk hatten)

      müsste da nochmal was wissen.
      war gestern bei meinem vw fuzzi und hab das mit dem mal besprochen und
      der fragt heute mal seinen tüv-prüfer, was der dazu sagt und ob der das
      eintragen würde.

      nun steht bei vw allerdings in heinweis im system, dass man ein anderes lenkdingsbums mit lenkeinschlagbegrenzer haben muss, wenn man die santas draufzieht. hast du sowas noch eingebaut? wohl kaum, oder? weil das kostet ja ein vermögen!

      mein vw-mensch hat gemeint, er sagt dem tüv-fuzzi erstmal nix davon und der soll dann mal was sagen. es ginge bei dem begrenzer eigentlich nur darum, dass bei volleinschlag nix am radhaus schleift.
      daher wollte ich von dir noch wissen, ob da bei volleinschlag was schleift, oder nicht (bei ganz normalem fahrwerk).
      nicht dass ich mir jetzt die felgen und reifen für viel geld kaufe und dann die ganze sache schleift. da kann ich den tüv gleich abhaken.

    • Hab bei den Jubis, die ja größer sind als die Santas, keinen Lenkanschlagbegrenzer eingebaut.

      Da schleift trotzdem nichts (ausser man verstellt sich die Spur in dem man gegen einen Bordstein fährt).

      Hast Du die Felgen schon gekauft?

      Wenn ja, dann drauf damit und ab zum Tüv. Soll er doch ne Runde fahren wenn er will. Dann glaubt er schon dass nichts schleift .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()