Rechter Xenon SW geht nicht oder nur verzögert an

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rechter Xenon SW geht nicht oder nur verzögert an

      Hallo,
      ich hab seit ein paar Tagen folgendes Problem.

      Sobald ich das Licht einschalte geht am rechten SW manchmal die Xenon Lampe nicht mit an. Manchmal auch nur so einen kleinen Moment verzögert funktioniert sie.

      Wenn sie nicht mit an geht, schalte ich aus sodaß nur das Standlicht brennt, und versuch es nochmal - geht aber nicht.
      Schalt ich das Licht ganz aus und wieder an funktioniert er wieder.

      Wie gesagt kommt manchmal vor - aber hab keine Ahnung woher das kommen könnte. Die Xenon sind ab Werk verbaut.

      Weiß jemand vielleicht was da nicht passt oder nicht richtig funktioniert?

    • Um festzustellen, obs am Brenner oder am Zündgerät liegt, kannst einfach die Lampe von rechts nach links und die von links nach rechts bauen.

      Falls es am Brenner liegne würde, es sind D2S-Brenner, gibts bei Ebay relativ günstig.
      Wichtig ist, dass man sie nur paarweise tauschen sollte, sodass es keine unterschiedliche Lichtfarben gibt.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Hallo!

      Ich habe genau das gleiche Problem. SW startet verzögert oder gar nicht.

      Brenner konnte ich ausschließen.

      Hat inzwischen jemand herausgefunden woran das liegt.

      Ich vermute ja, dass das Zündgerät (welches man ja leider nicht einzeln kaufen kann) der Grund ist.

      Oder weiß jemand, ob ein verzögertes starten auch am Steuergerät liegen kann.

      Ich stelle mir das allerdings so vor, dass vom Steuergerät entweder ein Impuls kommt oder es kommt keiner. Jedenfalls nicht erst mit Verzögerung. Da vermute ich eben eher das Zündgerät als Grund. Ist das richtig.

      Oder ist es vielmehr so, dass das Steuergerät dem Zündgerät einen "Grundstrom" liefert, der über das Zündgerät auf Hochspannung transformiert wird. Dann könnte das Steuergerät wohl genauso der Grund sein, oder?

      Bin für jede "Aufklärung" dankbar. =)

      Gruß,

      Bert


      EDIT: Hier hat sich mal ein Fachmann für das Zündgerät als Grund ausgesprochen (ThirdFace): Problem Steuergerät Xenon

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luke Duke ()

    • Original von Michael
      Oiginal oder nachgerüstet?

      Fehlerspeicher ausgelesen?


      Ja, sind leider nachgerüstet.

      Nein, leider kein Zugriff auf VAG Com etc.

      BTW kann man bei Nachrüstscheinwerfern genauso über Kanal 29/39 in die Steuergeräte? Ich meine, weil der Anschluss ja per Adapterstecker erfolgte. Oder ist das unbedeutend?

      @Carsten1981: Die SW sind von Bosch AL. Ich glaube die Xenons sind alle von Bosch AL, oder?

      Schon mal danke im voraus.

      Liebe Grüße,

      Bert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luke Duke ()

    • Sind eigentlich alle XSW diagnosefähig oder nur die neueren?

      Ich glaube bei meinen ist nur ALWR an der Diag angeschlossen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flanker ()

    • gleiches Problem

      Hallo zusammen,

      habe das gleiche Problem Xenon geht nur ab und zu an, meistens wenn der Motor richtig gut warm ist geht es.

      Habe bereits Steuergerät getauscht von links nach rechts und Brenner von links nach rechts keine Änderung des Problems rechter Scheinwerfer funktioniert nicht richtig.

      Xenon Serie von Vw aus Golf 4TDI 1,9 Bjr. 2003

      Vermute das es dass Zündgerät ist nur kann man das ja laut VW nicht tauschen. Hat da jemand Erfahrung mit????

      Geht ja nur nicht weil dass Kabel durch den Scheinwerfer läuft und man den Stecker oder das Zündgerät selber nicht durchs Gehäuse bekommt (kein Platz).

      Kann man das Kabel evt. trennen und zusammen löten??? Oder sind hier Fiberglassleitungen verbaut????

      Gruß Daniel

    • Hi @ all

      Ein kumpel von mir hatte dieses problem auch mal gehabt. Ein SW ging auch nicht an.

      Hatte auch alles mögliche gewechselt gehabt

      Er musste dann mal im winter zur kalten jahreszeit die Batterie wechseln wil sie nicht mehr so wollte.

      Danach ging dann auch der XSW wieder als wäre nix gewesen.

      Probiert es mal aus vielleicht liegt es ja daran



      mfg