Stoffeinsatz bei Türpappen lackieren?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stoffeinsatz bei Türpappen lackieren?

      Hallo!

      Habe jetzt eigendlich nichts mehr in meinem Orig. Stoff wie es war (Grau/Schwarze Veloursitze) Sitze mit bezügen in Schwarz/Beige und die Griffe etc. sind im R32 look aufm weg zu mir. Nur leider stören mich jetzt die Stoffeinsätze an den Türpappen! Da wo die Griffe sitzen :rolleyes: Habe probiert mit einem Industrieföhn das teil zu erwärmen um es vieleicht abzuziehen aber da geht garnix! Geschraubt ist es auch nicht! Geht es vieleicht leichter das irgendwie zu füllern und dann vieleicht in beige lackieren? Dazu müsste ich es nicht ausbauen! Wäre echt für jeden tip dankbar!

      MfG

    • Wenn du die Einlagen aus Stoff meinst dann beziehen die doch mit Leder oder Alcantara!
      Hab ich auch gemacht. Musst halt damit Erfahrung haben sonst hast zich Falten drin.

      Gruß Ben



      :love: **Winterzeit ist Bastelzeit ** :love:
    • Die sind Vibrationsgeschweißt, der Kunststoff ist also erhitzt worden. Bekommt man aber ohen Probleme wieder raus...


      Wenn Du dennoch lacken willst gibt es auch n Hersteller für die Armauflagen aus GFK !

    • Original von Ragnar
      Die sind Vibrationsgeschweißt, der Kunststoff ist also erhitzt worden. Bekommt man aber ohen Probleme wieder raus...


      Wenn Du dennoch lacken willst gibt es auch n Hersteller für die Armauflagen aus GFK !


      Und der wäre????

      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • du musst die komplette türpappe abnehmen dann kannst du von hinten das plstik abschneiden mit dem die dinger befestigt sind und dann mit leichter gewalt rausbrechen und schon hast du die einsätze einzeln ist wirklich ganz einfach und dann kannst du ja immernoch damit machen was du willst auch das lackieren wird dadurch sicher einfacher und genauer