Klimakompressor kaputt --> Garantie ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klimakompressor kaputt --> Garantie ???

      HILFE BRAUCH DRINGEND EURE HILFE!!!

      Folgendes Problem: vor zwei Tagen ist mir aufgefallen, dass wenn ich die Klimaautomatik einschalte aus dem Motorraum komische Geräusche zu hören sind.

      Bin dann der Sache mal nachgegangen und habe folgendes festgestellt:

      Wenn der Wagen im Leerlauf läuft ist von dem Riemenantrieb nichts außergewöhnliches zu hören, sobald ich aber dann die Klimaautomatik zuschalte hört sich das ganze ziemlich rumpelig und laut an (wie so ein poltern halt) und zwar andauernd.

      Denke mit ziemlicher Sicherheit, dass das der Klimakompressor ist :evil:

      Jetzt meine Frage, habe den Wagen (Bora Variant 2.0 Bj. 11.2001 70.000KM) November letzten Jahres beim VW Händler gekauft und dementsprechend noch Gebrauchtwagengarantie.

      Fällt ein kaputter Klimakompressor darunter???

      Hat Jemand hilfreiche Tipps wie ich da jetzt am besten vorgehe wenn ich am Montag dahin fahre?

      Falls es nicht darunter fällt mit was für Kosten muss ich rechnen (für die Teile bzw. die Arbeitszeit)

      VIELEN DANK FÜR EURE HILFE

    • Für dich kommen Gewährleistung, Gebrauchtwagengarantie und Kulanz in Frage.

      Gewährleistung
      Was wird von der Gewährleistung abgedeckt?
      Jeder Händler muss mindestens 1 Jahr Gewährleistung auf jedes verkaufte Fahrzeug (an Privathände, kein Bastlerfzg) geben- JEDER, IMMER (egal ob Gwgarantie oder was auch immer).

      Die Gewährleistung erstreckt sich auf alle Nicht-Verschleißteile, sowie (dies ist umstritten) teilweise auch auf Verschleißteile, wenn der Defekt nicht durch normalen Verschleiß gekommen ist.
      Verschleißteile sind: Bremsen, Stoßdämpfer, Kupplung, ...
      Nicht Verschleißteile: Elektronik, Motor, Getriebe, Klimaanlage, ...

      Der Klimakompressor ist kein Verschleißteil, von daher schon mal gut.

      Was bedeutet Gewährleistung?
      Gewährleistung heisst, dass der Händler für alle Mängel gerade stehen muss, die vor Übergabe der Sache (Autokauf) versteckt vorlagen.
      Wenn also in der Gewährleistung der Motor hochgeht, so ist davon auszugehen, dass er schon einen verdeckten Schaden hatte, der zu dem Totalausfall führte, obwohl du beim Kauf mit dem Wagen vom Hof gefahren bist.
      Ausgenommen von der Gewährleistung sind Mängel, die dem Käufer bei Kauf bekannt waren (offensichtliche oder im Kaufvertrag festgehaltene)

      Beweislast
      Leider gibt es bei der Gewährleistung noch ein "Problem": Die Beweislast, ob ein Mangel bereits vorm Kauf vorlag oder nicht.
      In den ersten 6 Monaten liegt die Beweislast bei dem Händler, dass die Sache zum Zeitpunkt der Übergabe NICHT versteckt mangelhaft war. Da dieser Beweis in der Regel nicht zu erbringen ist, bedeutet dies, dass eigentlich alle Mängel in den ersten 6 Monaten vom Händler beseitigt werden müssen.
      In den folgenden 6 Monaten liegt die Beweislast bei Dir, dass der Mangel bereits versteckt vorlag. Sagt der Händler, der Kompressor war einwandfrei zur Übergabe, bliebe wohl nur die Möglichkeit eines Gutachtens wenn man sich nicht anders einigen kann - mit der Gefahr, dass das Gutachten negativ ausfällt.

      Abwicklung
      Zur Gewährleistungsabwicklung muss auf jedem Fall dem Händler (ausreichend!) die Möglichkeit gegeben werden, den Mangel zu beseitigen. Weigert er sich, erst beim RA beraten lassen und dann weitere Schritte.

      ***************************************

      Gebrauchtwagengarantie
      Was wird von der Garantie abgedeckt?
      Beim Gebrauchtwagenkauf KANN der Händler eine Gebrauchtwagengarantie mit vermitteln. Diese Gebrauchtwagengarantie ist an keine Vorgaben gebunden, welche Teile in welcher Schadenshöhe versichert sind, ist einzig der Garantie zu entnehmen. Es ist nicht zwingend, dass alle Nicht-Verschleißteile von der Garantie abgedeckt sind. Es kann also sein, dass der Klimakompressor nicht dazu gehört. Aber: Die Garantie kann nie die Gewährleistung ausschließen!

      Was bedeutet Gebrauchtwagengarantie?
      Geebrauchtwagengarantie bedeutet, dass das Versicherungsunternehmen für alle defekte am Fahrzeug gerade steht, die durch die Versicherungsbedingungen gedeckt sind in der Höhe, wie sie die Versicherungsbedingungen festlegen.

      Beweislast
      Soweit ich weiß gibt es bei Gebrauchtwagengarantien die Regelung der Beweislast wie bei der Gewährleistung nicht - alle Mängel an versicherten Teilen sind abgedeckt. Ausgeschlossen sind eigentlich immer Unfallschäden und Tuning sowie nicht fachgerechte Reparaturen.

      Abwicklung
      In der Regel muss die Abwicklung über den Händler erfolgen, bei dem die Versicherung abgeschlossen wurde.

      **********************************

      Kulanz
      Was bedeutet Kulanz?
      Kulanz ist eine rechtlich nicht verpflichtende Übernahme von Reparaturkosten seitens des Herstellers. Kulanz ist in der Regel gekoppelt an Laufleistung, Alter, Scheckheft und Art des Defektes (und Herstellerabhängig). Kenne mich da mit VW nicht so aus, da können vllt andere mehr berichten.

      *********************************************

      Wenn Du also eine Gebrauchtwagengarantie mit dem Kauf abgeschlossen hast, überprüfe, ob der Kompressor versichert ist.
      Wenn ja - darüber abwickeln, alle glücklich (ausser das Versicherungsunternehmen ^^).
      Wenn nein, versuche die Gewährleistung in Anspruch zu nehmen. Dabei könnte es sein, dass der Händler darauf pocht, dass das Auto bei Übergabe frei von Mängeln war (zumindest der Kompressor). In dem Fall kann wohl nur noch ein Gutachten das Gegenteil beweisen.
      Abschließend hast Du noch die Möglichkeit, wenn Gewährleistung und Garantie scheitern, bei VW Kulanz anzufordern.

      Ich bin kein Rechtsanwalt, diese Ausführungen spiegeln meine persönliche Meinung wieder und können den Gang zu einem Rechtsanwalt nicht ersetzen. Ich hab die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen, ich kann mich durchaus irren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von maltestenzel ()

    • Hi maltestenzel,

      auf jeden Fall danke ich Dir für die schnelle und super ausführliche Antwort =) =) =)

      Werde mal am Montag zum Händler fahren und mal schauen was sich ergibt.

    • Original von alex-g
      Hi maltestenzel,

      auf jeden Fall danke ich Dir für die schnelle und super ausführliche Antwort =) =) =)

      Werde mal am Montag zum Händler fahren und mal schauen was sich ergibt.


      Mach das mal. Ich war in den Herbstferien auch beim VW- Händler, weil mein Golf sich beim einfedern sich wie ne alte Oma angehört hatte. Okay, mit der alten Oma konnten sie nichts anfangen, aber den Schaden (Stabibuchsen) haben die auf kosten der Gebrauchtwagengarantie getauscht gehabt.

      Also die sind die eigentlich ganz nett und hilfsbereit =)