Ladedruckanzeige AHF *sorry*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladedruckanzeige AHF *sorry*

      Sorry ... aber ich habe in der Suche nichts passendes dazu gefunden.

      Ich möchte bei meinem AHF (110 PS TDI) ne LDA anschliessen ...

      ABER ich weiss nicht genau, wo ich den Ladedruck abzweigen kann ...

      habe bei Dieselschrauber gefunden, dass es verschiedene Sachen gibt ...

      1. Bei älteren TDIs mit Ladedrucksensor im Motorcomputer oder als abgesetztes Teil (1Z, AFN und andere) führt ein dünner Schlauch dorthin, der irgendwo zwischen LLK und Ansaugkrümmer vom Saugrohr abzweigt und den man für die LDA problemlos mittels T-Stück anzapfen kann.
      Diese Generation hat meist noch keine Abstellklappe, die per LDA überwacht werden könnte.

      2. Anbohren der AGR

      aber kann ich den AHF zu den in Methode 1 genannten Motoren zählen, oder ist es bei mir so, dass ich AGR anbohren muss??

      Danke schonma für die Antwort ...

      Passat 3C Variant 2.0TDI@125kw US Sportline Individual
      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, BAR und UM ... Codierungen, Fehlerauslesen etc ...