Welche Endstufe beim EX10T4 und welche Stromkabel?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Endstufe beim EX10T4 und welche Stromkabel?

      Hallo Leute,

      will demnächst mir einen Reserveradausbau zulegen. Als Sub hab ich schon den EX10T4 von Emphaser. Da der Sub laut Werksangaben 700W RMS hat, ist jetzt meine Frage mit wieviel Watt ich den von der Endstufe befeuern kann das es sich schon gut anhört, Sprich einmal den Einsteigerwert und was maximal. Zudem bräuchte ich noch eine Info bezüglich den Stromverkabelung, wieviel Quadrat für die beiden Endstufen und welche Sicherung dann vorne dran. Hab zur Zeit also Front das Emphaser 16er XT3 und Heck System Axton Soundboard als 2 Wege ( ich weiß ist nicht die Ideallösung also nicht direkt wieder meckern). Als Endstufe hab ich zur Zeit eine 4 Kanal Digital von Rodek mit 4x75 Watt RMS verbaut.Als Strom und Masse liegen zur Zeit 20mm² jeweils.

      Schon mal vielen Dank im voraus.

    • Du solltest eine Endstufe mit mind. 500W RMS einsetzen, mehr ist aber immer besser.

      Eine Empfehlung wäre die Eton PA2802 mit ca. 1,2KW an 4 Ohm. Eine klanglich excellente Endstufe mit sehr hohem Dämpfungsfaktor und perfektem Klang.
      Als Stromkabel solltest du mind. 35mm² legen, besser wäre eine Zusatzbatterie, dann kann das 20mm² liegen bleiben.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr