Navi + DVD

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • moin leute,

      ich bin gerade in einer Phase, in der mir mein Sound im Auto nicht mehr gefällt. Bei dem Problem mit den Lautsprechern, habt ihr mir ja schon kräftig geholfen, vielen Dank nochmal.

      Nun aber suche ich nach einer Lösung für mein Radio. Ich habe deZeit ein MCD Navi verbaut. Seit Monaten will ich auf das MFD umsteigen, allerdings halten mich Argumente, wie das nicht abspielen von DVD`s und gebrannten CD`s ab (da ich nebenbei selber musik mache, ist das ein riesen Problem)...Habe viele Threads gelesen, z.B.: auch die Lösung mit "DVD-Player DVD-85700"...Da würden insgesamt Kosten von rund 1000 Euro auf mich zukommen.

      Meine Frage ist jetzt, gibt es da auch bessere Lösungen? Möchte gern ein Navi für den Doppel-Din Schacht haben, keines mit ausfahrbarem Display. Bin für alle Ideen offen und dankbar... :D...(Bilder wären Klasse)...

      MfG Christian

    • RE: Navi + DVD

      Danke Dir, suche aber ne Komplettlösung mit Navi, TV und DVD und Musik.

      Bei ebay gibt es ja ne menge Angebote. Bin schon am überlegen, ob ich mir doch ein Radio mit ausfahrbarem Display hole...Welches ist denn gut? Brauche eure HILFE....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chrisi ()

    • RE: Navi + DVD

      Das Kenwood DDX 6029 ist ein sehr geiles Teil, kostet rund 830€. Ist ne Menge Geld, man kann es aber super erweitern. Navi TV Rückfahrkamara... Ich habe im Moment ein MFD, vielleicht hole ich mir das Kenwood

    • hab momentan auch das MFD (C) drin und bin damit absolut nicht zufrieden, zumindest wenn es darum geht andere Quellen anzuschließen, immer sind störgeräusche mit drin, deswegen werde ich das ding auch leider wieder rausschmeißen, denn es hat sich echt top in das Amaturenbrett geschmiegt (vom design usw.). das navi ist ganz gut, da gibts nichts zu meckern. aber auch allein schon , das das ding keine audio cds im eingebauten laufwerk lesen kann ist schon absolut mist, da hätte ich mir echt mehr von erhofft :(

      wie gesagt, design und navi-funktion sind top, erweiterbarkeit um z.B. DVD Player ist mist ........ leider :evil:

      werde mich jetzt nach was anderem für den Doppeldin umschauen wie z.B.: Clarion MAX668 RVD, Kenwood DDX-Serie, evtl. Alpine IVA W200, oder aber mein momentaner Favourit: das Zenec alleskönner-Doppeldin-Teil ZE-MC290 :D dann evtl. später noch den Navi Rechner nachrüsten und das Teil hat alles was man brauch oder auch nicht brauch *G*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golfman85 ()

    • Ja das ist echt schade, das das MFD keine DVD`s und Audio CD`s abspielt und das, das Nachrüsten von anderen Geräten so kompliziert (Störgeräusche) und teuer sind. Aber die Optik ist halt so Klasse. Die anderen Geräte sind zwar TOP, aber mir kommt es sehr auf die Optik an. Passt denn das AUDI Navi in unseren Doppel-Din Schacht? Ich glaube eher nicht, oder?

    • Das ist echt Schade. Denn es liegt bei EBAY so um die 400 Euro. Und es kann alles... =)...Echt Schade, das VW das beim MFD 1 net hinbekommen hat, oder nicht hinbekommen wollte... :rolleyes:

    • Das Kennwood ist meiner Meinung nach nicht sooo toll.... hab schon öfters gesehen und Meinungen eingeholt! Liest leider nicht alle Rohlinge.....keine SVCDS....kein Divx...
      Ich habe in meinem Auto das W200 von Alpine! Finde das Ding mega geil! Lies alles divx...UDF/ISO...xvid....usw usw.... hat mich 1100 euro gekostet! Vorsicht beim ebay Kauf von ausländischen Geräten egal welche Marke! Spielen nicht deutsche DVDs ab... nach dem Update auf den richtigen Ländercode erlischt fast immer die Garantie ... :(
      Alpine ist überall Testsieger.... ;)