airride im alltag, fragen zu problemen - wichtig

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • airride im alltag, fragen zu problemen - wichtig

      so,

      also irgendwie will der airrideumbau sich bei mir noch nicht voll und ganz durchsetzen.

      zuerst war ich mir sehr sicher, höre dann allerdings von verschiedenen personen, dass airride im alltag mist sei, weil man damit im schnitt alle 10tsd km eine panne haben soll ( stell ich mir beim parken in der innenstadt mit stellung ganz unten relativ uncool vor ), dann versichert mir streettec, dass dies bei den von ihnen eingebauten fahrwerken noch nie passiert wäre ( nicht falsch verstehen, will hier nur die verschiedenen meinungen gegeneinander stellen ), und das selbst eventuelle fehlerquellen leicht behoben werden können.

      nun gut, da war ich ja wieder zuversichtlich, und dann muss ich beim surfen in der mittagspause ausgerechnet das hier lesen:

      vortex

      was sagen denn die gestandenen airrider hier zu den problemen:

      - ausfall
      - undichte stellen ( besonders fittinge )
      - wie tief kann man wirklich noch fahren ( damit ziel ich jetzt besonders auf den vortex thread )

      ...weil das ganze bringt mir ja nix, wenn ich im normalen fahrbetrieb mit gewinde tiefer komme als mit airride.

      danke für eure antworten und nein, der airridethread hilft mir nicht weiter ;)


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • na also so hoch wollt ich das net haben, dann könnt ich gleich das gewinde behalten.

      würde mich über antworten von airridern freuen, die mit der ganzen sache schon etwas erfahrungen gesammelt haben.


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sepang_dub ()

    • RE: airride im alltag, fragen zu problemen - wichtig

      Original von silver_dub

      - undichte stellen ( besonders fittinge )


      Also ich habe kein Airride aber ich habe durch meinen Beruf sehr Häufig mit Pneumatikanlagen verschiedenster Formen zu tun. Bei den Fittingen, ich nehme an es werden damit die Steckverbinder bezeichnet, würde ich miir bei den Drücken keinen Kopf machen, wenn es Qualitätsprodukte sind, z.B. Festo, passiert da im Normalfall nix. Wir haben in unserem Unternehmen Roboter die mit deutlich mehr Druck fahren und unter schlechteren Bedingungen, wg. Knicken o.ä., und dort gibts nur sehr selten Probleme in dieser Richtung. Wenn du auf nummer sicher gehen willst gibts die Teile auch aus Messing, die sind deutlich Haltbarer als die Kunsstoffteile, gerade was chemische Einflüße angeht. Wie gesagt meine Erfahrungen kommen zwar nicht aus dem Airridebereich aber ich denke man kann diese ohne Probleme applizieren.
    • Also sorry silver, aber du bist wieder so nen Kandidat der nicht die Suche benutzen kann
      Es gibt 2 richtig große vorhandene Threads wo diese Themen alle schon lang und breit hehandelt wurden
      Und das nicht nur einmal
      Les dir bitte die vorhandenen Threads durch, dann bekommste auch deine Antwort ...
      Aber ich sags mal ganz kurz und knapp
      Fehlerquellen gibts bei jedem Fahrwerk und das Airride ist ein Show Fahrwerk ...
      Mehr sag ich nicht dazu
      Les dir bitte die anderen Threads durch und dann kannste unbeantwortete Fragen im Airrider Thread 2 stellen
      Dann werde ich dir auch gerne drauf antworten
      Oder auch andere User ...

      Edit:
      Der Thread ist sogar im Moment nur 7 unter dem hier !!!!
      AirRider Thread 2
      Also den kann man echt nicht mehr übersehen wenn man mal geschaut hätte ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboIce ()

    • ich bin ein alltagsairrider...

      mein ist eingetragen mit kotflügel abstand:

      VA 32 cm
      HA 33 cm

      ähnlich wie beim gewinde. fahren kann ich aber auch ganz unten auf den begrenzern ist aber unzumutbar. weil knall hart. wie immer musst halt auf front und antriebswelle achten.

      schau doch einfach in mein thread mal "BlackBitch" und schau dir paar bilder an.


      thema dichtheit:

      du solltest gewebeschläuche verwenden und schraubmetallfittinge. meins ist dicht. mir ist nur einmal ein gewinde aufgegangen im motorraum weil dort vergessen wurde gewindedichtmasse drauf zu schmieren welches das gewinde zusätzlich dichtet und absichert vor öffnen.

    • na auch egal turboice, wenn du meinst, dann wird das wohl so sein... :rolleyes:


      @der_kleine: danke für die antwort. hilft mir wirklich gut weiter, du hast ja auch noch mehr oder weniger orignale kotflügel wie ich =) warst du derjenige, der mich wegen meiner heckstosstange vie email angeschrieben hatte?


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sepang_dub ()