Keine direkten links mehr per ICQ übertragbar!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Keine direkten links mehr per ICQ übertragbar!?

      Derkleine und ich haben gerade festgestellt das man im ICQ keine direkten Links mehr schicken kann! Beim Absender siehts zwar aus wie abgeschickt, der Empfänger bekommt aber nix!

      ...also wenn ihr nen Link schicken wollt bitte das "www" vor der adresse löschen oder einfach ein Sternchen vor das "www" setzen!

      Gruß Sascha

    • wenn man das davor weglässt sendet er es auch. hat zumindest bei mir so geklappt.
      und mein freund wollte mir schon vorwürfe machen das mein pc spinnt weil bei ihm nie links ankamen :D sischa dat, immer is mein pc schuld :]

    • Hehe bei mir ist das auch so das keine links gesendet werden ich dachte mein gegenüber verarscht mich.
      aber ich bekomme noch alle links dank ICQ 2003b also leute back to Basic ;)

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Snake2019 ()

    • Seit gestern empfange ich auch keine Links mehr, ich benutze ICQ 5.1


      Gruß Timo (Golf_IV)

    • Und ich dachte schon es wäre was kaputt bei mir....
      Habe ICQ 2003a und es geht nicht mehr. Also wird ab sofort dann halt nur noch per Skype gemailt! :D

    • ALso hier die Erklärung für euer Problem:
      Links zu ICQ 5 Usern schicken
      Mittwoch, 25. Oktober 2006
      Workaround

      Wegen eines "Anti-Worm" Schutzes kann man keine Links zu ICQ 5.1 Usern senden; diese kommen einfach nicht an.
      ICQ 5.1 blockt alle Nachrichten mit "www." oder "http:"
      Seitens AOL ist keine "Lösung" vorhanden; es wurde ja absichtlich eingebaut.
      Von Miranda zu Miranda oder anderen Clienten funktioniert es noch einwandfrei.

      Somit kann man nur noch Links verschicken, indem man /http: weglässt; der Chatpartner muss den Beginn der URL dann manuell in seinen Browser eingeben.



      Und das soll angeblich Abhilfe schaffen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FuManChu ()