Eintragung/TÜV/ Sondersitze

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eintragung/TÜV/ Sondersitze

      Hallo,

      villeicht kann mir jemand helfen. ich bin mit meinen ollen originalsitzen nicht mehr zu frieden und wollte mir andere besorgen. Da es fürn golf 4 aber nur wenig auswahl gibt, mit ABE, wegen der airbags hab ich mir überlegt, um auch meine eventuellen neuen sitze nicht gleich auf jedem treffen in anderen gölfen zu sehen mir welche vom 911er oder ähnliche einzubauen.
      Theoretisch hab ich se schon eingebaut, meine frage wäre nun:bekomm ich die auch eingetragen, bekomm ich die airbags ohne weiteres ausgetragen, wer macht solche eintragungen? oder bekomme ich auch sitze (aus dem zubehör ohne abe) unter umständen eingetragen?
      hab keinen Bock mir welche von recaro oder so mit abe zu kaufen, weil zu teuer und die müßte ich dann erst nochmal neu beziehen lassen. das käme dann finanziell irgendwie doppelt.

      grüße, carl.

    • also selbst bei einem Recaro sitz musst du nochmal zum TÜV um deinen Seitenairbag austragen zu lassen.

      Hier mal von der Recaro Page "Die wichtigen EInbauhinweise"

      http://www.recaroshop.com/de_de/install.action
      >> Achtung: Veränderungen an Seitenairbags sind eintragungspflichtig!


      Bitte beachten Sie, das Veränderungen an Airbags generell nach § 19 StVZO in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden müssen (z. B. auch eine Abschaltung von Airbags für Babysitze). Wir seitens RECARO haben zwar eine ABE für Sitz mit Konsole, dennoch muß ein solcher Umbau (wie die Deaktivierung von Seitenairbags) durch einen Sachverständigen auf die sachgemäße Durchführung überprüft werden. Nach der Überprüfung MUSS die Eintragung aber durch den Sachverständigen erfolgen. Die Einbauabnahme des Sachverständigen sollte dann bei nächster Gelegenheit in den Fahrzeugpapieren nachgetragen werden - bindend ist jedoch nur der \"Blick des Sachverständigen\".


      Sitze komplett ohne ABE sind so ne Sache...schön billig vieleicht, aber iss halt echt bescheiden die übern TÜV zu bekommen.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • jopp, ging mir nicht darum möglichst billige sitze zu verbauen, sondern welche die nicht jeder hat. mit ABE kann doch jeder kaufen. und ja, mir war klar dass selbst die recaros mit abe eine eintragung wegen den besch.. airbags brauchen. wollte lediglich mal wissen ob jemand zb. sitze aus anderen fahrzeugen eingetragen bekommen hat und wer sowas einträgt. Die tüvver in meiner nähe sind selbst zu bescheuert meine felgen abzunehmen... oooooh 20" sowas können wir nicht, wir sind hier im osten und jeder der n schickes auto fährt ist n drogendealer... (meine persönl. anmerkung)
      na egal ging nur darum einen kulanten prüfer zu finden, mit dem man solchen umbau (weil die sitze müßten dann umgearbeitet werden) im vornherein planen kann.
      trotzden danke.