Innebeleuchtung Defekt

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innebeleuchtung Defekt

      Hab mal wieder ne Frage an die Leute mit Stromlaufplan

      Meine Innenbeleüchtung usw.hat den Geist aufgegeben.Das Problem ist nur an der Fahrertür, Der Microschalter ist OK ich hab mal nachgemessen Masse ist das braune Kabel an der Dokingstation und die liegt an, Ich habe kein KSG und somit geht das Schaltkabel zurück zur Dokingstation es ist das braun/gebe.

      Geht das braun/gelbe Kabel direkt zum Sicherungskasten ? Sicherung ist Ok gibt es mehr als eine Sicherung dafür ? Wo liegt die nächste Station wo ich nachschauen kann ?

      Die Kontakte von der Dokingstation sind auch OK

      Hoffe mir hann jemand behilflich sein

      Gruß Nightmare

      Gruß nightmare

    • Also die innenbeleuchtung geht bei allen Türen an nur nicht an der Fahrertür? Wenn das so ist, check mal die Kabel zwischen Tür und Karosserie die durch diese Gummitülle gehen. Die brechen ganz gerne mal, weil wenn der Microschalter okay ist, wäre das dass nächste wonach ich sehen würde. Und da die Fahrertür ja auch die meist geöffnete ist liegt der verdacht recht nahe denke ich.

    • Ne .das Signal schaft es bis zur Dokingstation und die Kontakte vom Steker sind auch OK das Problem muß weiter hinten legen.

      Das Signal geht durch ein braun/gelbes Kabel,Ich bin mir nicht sicher ob es von der Dokingstation zum Sicherungskasten geht sonst könnte ich prüfen ob das Signal dort auch noch anliegt

      Gruß nightmare

    • Hi..

      Das gleiche Problem gabs hier vor kurzen in'nem Thread sogar mit Lösung..

      Das Problem ist die Sperrdiode in der Fahrertür.. die ist nur bei Fahrzeugen ohne Komfortsystem verbaut..

      Such mal nach Sperriode Fahrertür und meinem Namen oder nach "titusatwork" (Er hatte das Problem und hat den Fehler behoben).. sollte sich eigentlich was finden lassen.

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Ich glaub ich hab gefunden was du meinst

      Also nächstes habe ich die Verkleidung um den Motorhaubenöffner abgemacht, da dort die Kupplungsstation A-Säule ist. Wenn man dort bei Fahrertür offen Pin 6 und Pin 7 an dem 10er Stecker brückt und das Innenlicht geht an, dann kann man sich sicher sein, dass es an der Diode liegt und diese durchgebrannt ist.


      Hab ich schon hinter mir .Den Stromkreis durch die Tür habe ich an der Kupplungsstation mit nem Durchgangsprüfer geprüft.Daher sollte die Diode OK sein auf das besagte braun/gelb Kabel habe ich direkt masse (was normal der Schalter übernimmt) geschaltet aber tut sich nichts.Ich bin mir sicher das bis zur Kupplungsstation alles Ok ist.Das muß irgendwo am Kabelbaum hinter dem Stecker liegen.Masse am Stecker liegt an das ist das braune Kabel also auch ok .Also kann es nur an dem braun/gelben Kabel liegen hab aber keine Ahnung womit das als nächstes verbunden ist,ich denk mal mit dem Sicherungskasten.Wnn alle bemühungen fehl schagen leg ich das braun /gelbe Kabel rüber zur Beifahrersite und verzichte auf das Pipsen vom Fahrtlicht.

      Gruß nightmare

    • Zum Sicherungskasten geht an dieser Stelle gar nix ;)

      Sicherung 14 -> Innenbeleuchtung und Türwarnleuchten
      Masse aller Leuchten (bis auf die Dauermasse der Innenbeleuchtung) geht dann an die schwarzen Stecker in Kupplungsstationen... T10i/7 (A-Säule links) und T10l/7 (A-Säule rechts)

      Beifahrertür:

      T10l/7 -> F10 -> T10l/4 -> Massepunkt

      Fahrertür:

      T10i/7 --br/ws--> J29 (Sperrdiode, Durchlassrichtung =>) --br/ge--> F2 -> T10i/4 -> Massepunkt
      _________T10i/6 (Anschluss KI und Benzinpumpenrelais) --br/ge-->|

      Der Lichtsummer is getrennt vom Innenlicht durch die Diode. Das Braun/Gelbe Kabel "verschwindet" im Haupteitungsstrang unterm Amaturenbrett und geht zur Benzinpumpe und dem KI.

      Wenn du das Problem nur mit der Fahrertür hast, dann liegt das Problem eigentlich dort und nicht woanders, denn sonst würde ja nix mehr gehen ;)

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Jo das hilft mir weiter jetzt kann ich das nochmal genauer durchmessen

      Ist ein klein wenig besser wenn man weiß was man überhaupt misst

      Wenn man dort bei Fahrertür offen Pin 6 und Pin 7 an dem 10er Stecker brückt und das Innenlicht geht an


      Ich hab beim brücken masse aufs br/ge statt auf br/ws geschaltet und dumm geguckt warum das Licht nicht läuft.Jetzt geht mir eins auf

      Gruß nightmare

    • Ja recht hast gehabt ,Diode war hnüber hab die Diode jetzt aber zwischen blauWeiß in Sperrichtung zu braun/gelb und nicht braun/weiß zu "... geschaltet.Läuft einwandfrei Besten Dank für den Tip

      Gruß Nightmare

      Gruß nightmare

    • Kein Thema.. ist der 3. Fall den ich jetzt erfolgreich als Diodendefekt identifiziert hab.. ist'n Konstruktionsfehler... genau wie de Plastikteile bei'm Fensterheber...

      Der gesamte Strom der Innenbeleuchtung fließt über die Diode.. die wird warm und irgendwann is auch ma Ende bei den Halbleitern.. Diode brennt durch und sperrt in beide Richtungen..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Ist im Leitungsstrang in der Tür eingewickelt.. der Leitungsstrang ist auf dem Agregatsträger für den manuellen Fensterheber befestigt..

      Genaueres kann ich nicht sagen, habe die Diode nicht, da Komfortsystem :)

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Ich hab mir nicht die Mühe gemacht nochmals die Türpappen abzuzupfen und den Kabelbaum auseinander zu zwirbeln.Das Gewebeband klebt so gut das es ne sau Arbeit ist .Hab ca 10 cm hinterm Stecker ne neue Diode zwischengelötet.und de 10 cm mit Isolierband wieder dicht gemacht.

      Gruß

      Gruß nightmare