Geräusche - Innenraum

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Geräusche - Innenraum

      Moin.

      Irgendwas in meinem Heck, Handschuhfach + Türen Beifahrerseite macht Geräusche wenn ich über unebene Strecken fahre. Was könnte es sein?

      In Verdacht habe ich:
      - Heckablage
      - Rücksitzbank
      - Türpappen
      - Schließbügel --> meine sind silbern

      Was könnte noch alles Geräusche verursachen?

      Komisch ist, dass ich von hinten her keine Geräusche mehr habe sobald jemand hinten sitzt.

      Habe das originale Fahrwerk verbaut und fahre ne Bora Limo.

      Gruß
      Hossi

    • guck dir mal wegen hinten die "fanghaken" der rücksitbank an, wenn du sie nach vorne klappst. denke mal das kommt daher. hatte ein user auch schonmal. würd um die bügel dann irgendwie gewebeband machen oder sowas in der art.


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Hi,

      das ist immer sehr schwer das per Ferndiagnose festzustellen.
      Das kann so gut wie alles sein, da reichts wenn ein Teil nicht richtig montiert ist .

      Die Schließbügel könnten es natürlich sein, da bekommt man auf Kulanz dann die anders beschichteten..

      Du kannst die Türverkleidungen ja mal genauer anschauen, ob die richtig sitzen und alle Clips/Schrauben vorhanden sind.

      Wenn die Rückbank richtig eingehakt ist, dann dürfte sie keine Geräusche machen, ggf. mal die Aufnahmen mit dünnem Filz etc bekleben ..

      Sorry, das ist da jetzt nichts genaues zu sagen konnte ...
      Dazu müsste man sich das mal selber Ansehen .. :evil:

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt

    • so,
      hab gestern mal ein paar sachen ausprobiert. ich habe die heckablage ausgebaut, die hinteren sitze nach vorne geklappt und gewebeband um die beiden schließbügel auf der beifahrerseite. trotzdem klappert hinten irgendwas. aber genau orten kann ich es nicht. ich weiß nur 100%ig das es auf der beifahrerseite ist.

      was könnte es denn jetzt noch sein? doch die türverkleidung hinten? ich finde es kommt aus richtung kofferraum...

      außerdem habe ich gestern noch bemerkt, dass in meiner baifahrertür irgendwas vibriert und zwar oberhalb des lautsprechers.

      hab echt keinen plan mehr... :evil:

      das einzige was gestern wunderbar gefunzt hat war der einbau der w8 leuchte... :D

      gruß
      hossi

    • schei,,, klappern, hab ich auch. nach dem ausbau der rechren hinteren türpappe. bekomm es einfach nicht weg. im kofferraum oder an der rücksitzbank entstehen neuerdings auch geräusche. seit dem ich neulich die unteren verkleidungen vom armaturenbrett ab hatte hab ich n komisches klimpern unterm lenkrad. naja, da ich alle schrauben und clipse wieder unterbringen konnte weiß ich auch nicht weiter. ist halt kein neuwagen mehr. wenn mir das geklapper zu nervig wird mach ich immer die anlage lauter. damit ist das problem zwar nicht behoben aber was solls.
      was ich damit sagen will: solange es sich nicht anhört wie in nem 2er ist das wohl normal, das marerial wird mit der zeit wahrscheinlich ermüden etc.

    • beim focus meiner eltern war auch immer ein klappern zu hören - es hat sich heraugestellt, dass dies von einem heckklappenlift kam... da war irgendwas gebrochen... vielleicht hilft euch das ein wenig weiter... :)

    • das vibrieren in der Beifahrertür ist eine Steckverbindung auf Höhe des Türöffners!
      Türpappe abmachen und die Stecker mit etwas Gewebeband einpacken oder etwas schaumgummi dazwischenklemmen!Hat bei mir gefunzt!

      mfg azscout :P:P

    • Falls Du das klappern im Heck noch nicht gefunden hast, hätte ich noch ne Stelle.
      Die Plastikablagen oben, links und rechts der Hutablage. War bei mir gerade der Fall. Sind beide aus den Führungsschienen hinter den Rücksitzen rausgerutscht. Dann haben die zuviel Spiel und klappern bei Bodenwellen enorm.

      Gruß Boci

    • Hab auch ne Frage.

      also wegen deinem Prob kann ich dir leider nix sagen aber ich hab selber mal ne frage.

      Und zwar kommt mir mein Golf beim Gasgeben verdammt laut vor.

      Bin das letzte mal in nem Audi A3 gleiches BJ nem Golf IV 1.4er und nem V5 mitgefahren und die waren alle beim Gasgeben wesentlich leiser. Auch in höheren Drehzahlbereichen bei mir ist das Richtig Laut.

      Hab dann mal meinen Bruder gefragt der meinte es könnten die Dichtungen sein wo die Kabel vom Motorraum zum Innenraum hinführen weg sind. Das der mal in ner werkstatt waren und die zu faul waren die wieder einzubauen.

      So beim Fahren wenn ich Klima und Radio ausmach und brav meine 60 fahre. Dann ist er normal Laut also man hörthald nur die normalen fahrgeräusche aber beim Gasgeben ist er schon sehr laut.

      Mir is klar das der V5 leiser ist Läuft ja auch ruhier. Aber trotzdem ich bin der meinung das da was nicht stimmt.

      Ich werde demnächst meine Fußraumbeleuchtung einbauen, ist es viel aufwand die Amatur vorne zu zerlegen, das ich diese "dichtungen" sehe?


      greez $il3nceR

    • kann mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, dass der V5 leise geschweige denn leiser laufen soll....der hat ja bekanntlich 5 zyl und entweder sind immer 3 oben und zwei unter oder anders rum, also ist immer ein zyl "irgendwo" zuviel...ein bekannter von mir fährt ein V5 und der ist wesentlich lauter als z.B. ein 1,6er =)

    • wenns hinter aus Richtung Rücksitzbank klappert, Rückenlehne vorklappen und den Gummipfropfen, an den die Lehne ansösst ein bischen rausdrehen. Bei mir war das Klappern weg.

      Jens