Hohe Lehrlauf Drehzahl beim 150PS TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hohe Lehrlauf Drehzahl beim 150PS TDI

      Hi Leute

      Ich hab mal eine Frage (Suche half nicht):

      Ist es normal, dass die Drehzahl im Lehrlauf immer so um die 1000 U/min ist?? Mein Vater hatte schon viele Diesel auf Golf, aber eine so hohe Lehrlaufdrehzahl hatte er noch nie. Auch ist es egal ob es draussen 5 Grad oder 25 Grad ist.

      Kann mir da jemand weiterhelfen??

      Grüsse
      Berchti

    • Leerlaufdrehzahl für den ARL liegt bei 900 U +/-100 u/min

      Und da man sich auf den Drehzahlmeser eh nicht wirklich verlassen sollte, passt das schon.

      Wenn dir die Drehzahl zu hoch ist, kann man die aber auch Anpassen. Nur wird's dann zu stärkeren Vibrationen kommen.

    • Habe zwar keinen Diesel, aber bei mir lief die Drehzahl runde 150 rpm zu niedrig und der Wagen ging oft aus. Nach einem Software Update läuft er nun viel besser.

    • Bei meinem 130 PS TDI kam mir die Lehrlaufdrehzahl mit 960upm auch relativ hoch vor.

      Hab zwar keinen direkten Vergleich, aber unser T4 Bus dreht ca. 100upm niedriger im Stand.


      Hab nen Bekannten gefragt, der VW ist, der meinte, das sei normal.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Vielen Dank für die schnellen Antworten, ich war nur einbisschen verunsichtert und da dachte ich mir, lieber mal fragen =)

      Stören tut es mich nicht, im Gegenteil, wenn er dafür im Stand ruhiger läuft ist das gut