Was ist sinnvoller "Auto-Lock" oder "Einzeltüröffnung"?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was ist sinnvoller "Auto-Lock" oder "Einzeltüröffnung"?

      Was ist sinnvoller "Einzeltüröffnung" oder"Auto-Lock"? 34
      1.  
        Einzeltüröffnung (einmaliges Drücken öffnet nur die Fahrertüre, zweimaliges Drücken öffnet alles) (10) 29%
      2.  
        Auto-Lock (automatisches Verriegeln nach Anfahren) (24) 71%

      Hallo,
      ich habe einen 5-Türer Golf und wüsste gerne welches der oben genannten programmierbaren Features ihr im Alltag für praktikabler haltet.
      Bitte gebt nach Möglichkeit immer eine Begründung an!
      Ich bin mir nämlich noch nicht so sicher für welche dieser Funktionen ich mich entscheiden soll. Bei meinem vorherigen Fahrzeug hatte ich mich für die Einzeltüröffnung entschieden, dort konnte ich den Kofferraum allerdings auch über eine seperate Taste auf der FFB öffnen.

      Ich bin gespannt wie ihr zu den einzelnen Funktionen denkt.

      Und noch etwas, dies soll bitte keine Grundsatzdiskussion über Sinn und Unsinn dieser Funktionen im Allgemeinen werden!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nemesis ()

    • Wieso ist Nummer 2 etwas nervig im Stadtverkehr?

      Ich würde beides wählen

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Ich hab mir die Einzeltüröffnung für paar Tage aktiviert, da aber als absolut nervig empfunden.

      Auf Auto-Lock möcht ich nimmer verzichten, gibt einfach ein Gefühl der Sicherheit ;)

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Hi..

      Einzeltüröffnung bringt mir nicht viel.. ich öffne eh erst immer die hintere Tür.. Tasche rein.. und dann die vordere.. Für 2Türer vielleicht keine schlechte Sache..

      Aber Auto-Lock ist wirklich sinnvoll.. kann mir wenigstens kein Idiot von außen mehr die Tür aufmachen.. nagut.. nörgelnde Beifahrer muss man dann halt ignorieren..
      Darfst halt nur nicht vergessen noch Auto Unlock zu codieren ;) sonst isses nervig beim Aussteigen

      Original von Golf4Turbo:
      Wenn dann 1, Nummer 2 is im Stadtverkehr doch etwas nervig Freude


      Warum denn das? Egal ob man in der Stadt oder auf der Autobahn fährt.. sobald man schneller als 15km/h fährt wird abgeschlossen...
      Oder hast du gedacht, das geht dann auf zu auf zu auf zu ??

      Die Türen sollen übrigens bei einem Crash entriegelt werden, sodass man sie schnell und einfach von innen und außen öffnen kann. Ausprobieren will ichs nicht =)

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Original von tobmaster1985

      Die Türen sollen übrigens bei einem Crash entriegelt werden, sodass man sie schnell und einfach von innen und außen öffnen kann. Ausprobieren will ichs nicht =)

      MFG
      Toby


      Sie öffnen definitiv! Ich habe es im März getestet, in dem Augenblick wo der Chrashsensor das Signal hat öffnen die Türen! Kurz danach war meine Batterie schon platt und alle Türen (Fahrer/ Beifahrer soiwe Kofferaum) waren bereits entriegelt.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Ich denke mal, dass es egal sein wird, wie und ob die Türen überhaupt verriegelt sind.. Beim Crash wird aufgeschlossen...

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Das sollten sie immer. Egal ob die Türen manuell, durch drücken des Schalters oder durch das Steuergerät geschlossen wurden.


      Da spielt die Türanzahl keine Rolle, es muss nur eben die original ZV sein.

      Was aber passiert wenn der Crash so blöd ist, das zuerst die Batterie tot ist weiss ich nicht... ob da noch Rest Spannung ist für die Öffnung vorhanden ist.

      Aber evt spielt es dann eh keine Rolle mehr on Tür Auf oder Zu wenn da ein Jumbo auf den Golf gefallen ist :]

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()

    • Original von Morpheus05
      was brauch man um bei g4 die einzeltüröffnufn (ich nenns mal so) aktivieren zu können.


      Nenn du es so, ich nenn es trotzdem weiter Einzeltüröffnung - sorry, der musste sein :]

      Soweit ich derzeit informiert bin, sollte das jeder VW Händler über seinen Tester aktivieren, oder deaktivieren können. Beim Golf V kann man das selber über den Bordcomputer ändern.
    • Jo.. Geht mit jedem Tester, mit VAG-Com und mit VDS-Pro..

      Coding des KSG einfach um den Wert 1 dekrementieren..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Original von tobmaster1985
      Die Türen sollen übrigens bei einem Crash entriegelt werden, sodass man sie schnell und einfach von innen und außen öffnen kann. Ausprobieren will ichs nicht =)

      MFG
      Toby


      Ich hab auch das Auto-Lock/Unlock freigeschaltet und möchte es nicht mehr missen.
      In meinem Firmenwagen vermisse ich das jeden Tag.

      Das die Türen bei einem Crash entriegeln ist richtig, allerdings konnte man bei mir nach einem Sekundenschlaf, bei dem ich an der linken Leitplanke entlang geschrammt bin, nicht mehr die Fahrertür öffnen, weil die Leitplanke exakt auf Höhe der Türgriffe entlang ging und dadurch in der Tür der Seilzug der Fahrertür abgerissen ist. Das finde ich etwas bedenklich. Wollts aber nur mal erwähnt haben.
    • Original von Bodze
      Original von tobmaster1985
      Die Türen sollen übrigens bei einem Crash entriegelt werden, sodass man sie schnell und einfach von innen und außen öffnen kann. Ausprobieren will ichs nicht =)

      MFG
      Toby


      Ich hab auch das Auto-Lock/Unlock freigeschaltet und möchte es nicht mehr missen.
      In meinem Firmenwagen vermisse ich das jeden Tag.

      Das die Türen bei einem Crash entriegeln ist richtig, allerdings konnte man bei mir nach einem Sekundenschlaf, bei dem ich an der linken Leitplanke entlang geschrammt bin, nicht mehr die Fahrertür öffnen, weil die Leitplanke exakt auf Höhe der Türgriffe entlang ging und dadurch in der Tür der Seilzug der Fahrertür abgerissen ist. Das finde ich etwas bedenklich. Wollts aber nur mal erwähnt haben.


      Man soll ja auch net beim fahren schlafen =)