Hilfe!!! Wassereinbruch im Dach!!!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe!!! Wassereinbruch im Dach!!!

      Hi Leute,

      habe ein riesen problem, war gestern zum ersten mal mit meinem neuen auf der Autobahn, soweit alles O.K, hat geregnet, mich aber nicht weiter gestört. Als wir dann von der abfahrt runter sind und die nächste rechtskurve genommen haben, bekam meine Freundin einen schwall Wasser ab,sie klappte dann die Sonnenblende runter, und ich konnte nicht glauben was ich da sah: Die Lampe war komplett mit Wasser gefüllt!!! Habe dann das Schiebedach komplett geöffnet und wollte sehen ob die Dichtung event. beschädigt ist, sieht aber O.K aus. Als ich dann das Dach wieder schließen wollte ging es nur noch zu 3/4 zu, danach ging es wieder auf. (einklemmschutz!) Musste es dann von Hand schließen, und ich musste einen sehr sehr starken widerstand überwinden. Wie kann so was passieren?? Bzw. was kann ich jetzt dagegen tun??

      G4 TDI Varr. mit Glasschiebedach

      Bitte helft mir, hab den Wagen doch grad mal 2 Wochen.

      Gruß Andi

    • Bei unserem damaligen Passat Bj. 12/97 hatten wir auch Probleme mit dem Schiebedach. Es machte immer lauter werdende Knarr-Geräusche. In der Werkstatt wurde uns gesagt, dass es ein Reparatur-Kit dafür gibt (~800€ inkl. Einbau) 8o
      Haben den Wagen kurz darauf verkauft, da noch mehrere Sachen kaputt gingen.

    • Hast Du auch ein Schiebedach?? Wenn ja, mache es mal ganz auf und nehme einen langen stabilen Draht (Schweißdraht besser grüner Gartenzaun draht [ist länger] ) Vorne seitlich neben der Dachführung ist auf beiden seiten ein kleines loch, dort den draht durchschieben. Vorher noch die Türen vorne öffnen, in der nähe des Türscharnieres ist ein kleiner kurzer schlauch der ins freie kommt, da sollte der draht wieder raus kommen. Das ist der Ablauf für das Schiebedach,der war bei mir auch verstopft und dadurch hatte ich das Wasser in der Lampe. Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

      Gruß Andi

    • hallo.

      hatte auch bei meinem alten passat 35i das probelm, dass das schiebedach nicht mehr zugehen wollte. bei mir war eine schiene gebrochen und musste ersetzt werden. das ganze war ne krankheit bei den golf3 vento passat und co. beim golf4 weiß ich nicht genau obs uch daran liegt.

      gruß
      hossi

    • naja ich würde mal eher auf den Ablaufschlauch tippen...........

      1. entweder ist der Schlauch abgezogen

      2. oder wie schon geschrieben, der Ablaufschlauch ist verstopft (Laub oä...)


      Die Dichtung vom Schiebedach(Glasdach) ist nur eine Staubdichtung und hat

      keine Funktion 100% abzudichten.

    • Original von Andi-Hamburg
      Hast Du auch ein Schiebedach?? Wenn ja, mache es mal ganz auf und nehme einen langen stabilen Draht (Schweißdraht besser grüner Gartenzaun draht [ist länger] ) Vorne seitlich neben der Dachführung ist auf beiden seiten ein kleines loch, dort den draht durchschieben. Vorher noch die Türen vorne öffnen, in der nähe des Türscharnieres ist ein kleiner kurzer schlauch der ins freie kommt, da sollte der draht wieder raus kommen. Das ist der Ablauf für das Schiebedach,der war bei mir auch verstopft und dadurch hatte ich das Wasser in der Lampe. Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

      Gruß Andi




      Habe ein Schiebedach. Werde ich morgen gleich mal ausprobieren wenn das Wetter es zulässt ;)

      Danke :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tommynobody ()