Spurverbreiterung vorne?!?!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurverbreiterung vorne?!?!

      hallo,

      habe die suche gewälzt und bin auf 500 tausend beiträge zur spurverbreiterung gestoßen. hab daraufhin 300 tausend durchgelesen ... dann aufgegeben eine antwort auf meine frage zu finden. und die lautet folgendermaßen:

      kann man /darf man /ist es ratsam distanzscheiben auf die vorderachse zu montieren? war nämlich im herbst mal in nem D&W shop (prinzipiell nicht sehr empfehlenswert) und der wollte mir partout keine verkaufen, weil man das angeblich nicht "darf" da da die antriebswelle ist. das einzig mögliche wären 0,5mm!!! distanzscheiben ... aber das bringst ja dann auch nicht.

      also ist das vorne möglich, gibts da ein limit etc.

      teilt euer gesamtes wissen mit einem jungen golfer 8) =)


      mfg
      matthias

    • Hallo matthias,

      fahre vorne 2 x 15 mm und hinten 2 x 20 mm Spurplatten von Powertech. Felge ist eine Votex 6,5 x 16 et 42 mit 205/55 16. Mußte die Platten beim TÜV eintragen lassen da die beiliegenden Unterlagen nur für Montage gleicher Plattendicke auf beiden Achsen eintragungsfrei waren.

      Gruß greg

    • Also ich fahre auch an der VA Distanzscheiben =), das ist absoluter quatsch das man das nicht darf =)

      VA 8x18 ET35 mit 15mm Distanzscheiben je Seite

      HA 9x18 ET35 mit 25mm Distanzscheiben je Seite

      Gruß
      Kai :D

    • danke an die die geantwortet haben.
      nun noch: gibt es extra spurverbreiterungen für vorne----oder kann man jede spurverbreiterung sowohl hinten als auch vorne montieren?

    • Fahre an der VA auch 10mm pro Seite. Das ist definitv legal. Denn der Tüv hat es eingetragen. Der Verkäufer sollte mal auf ne Schulung bei uns hier im Forum machen ;)

      Gruss Dirk

    • Also ich war gerade beim Tüv und der hat gesagt, dass es prinzipiell geht, nur das Fahrverhalten beim bremsen dermaßen verändert wird, dass er es nicht empfehlen würde. Eintragen aber schon.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerTeigel ()

    • Original von SlowRider
      nicht wirklich... :rolleyes:


      DITO, da merkt man wirklich nichts, außer man hat ne Verbreiterung wie z.b. 5mm ohne Zentrierung. Dann kann es schonmal ein wenig "Eiern" wenn man die Schrauben nicht gleichmäßig anzieht....

    • Dann kann es schonmal ein wenig "Eiern" wenn man die Schrauben nicht gleichmäßig anzieht....


      bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber wenn ich die schrauben "über kreuz" mit nem drehmomentschlüssel anzieh, sollte das "eiern" doch nicht mehr auftreten, oder? ?(
    • erstmal zum grund warum man über kreuz anzieht:

      du ziehst rechts fest, jeodhc ist diene felge noch ein bisschen schräg und du merkst es nicht, gehst rudum und denkst...alles fest...jedoch bei den letzten schrauben hat sich die felge gesetzt und jetzt sind im endeffekt die schrauben die du zuerst festgezogen hast total locker (klingt komisch, ist aber so)

      klar...das eieren sollte nicht da sein, würde eh immer nach dem festziehen nochmal rundum alle kontrollieren und 150km später nochmal alle. Sicherheit geht vor!! Sollte dein lenkrad jedoch extrem wackeln und du teils ein richtig komisches schlaggeräusch hast würde ich empfehlen, die reifen wuchten zu lassen!

      zur spurverbreiterung vorne: schauen und lernen

      turboice.de/down/der_ed/Abente…06-11-08_17-15_kabel1.avi (rechtsklick...speichern unter)

      Don't Drink And Drive :D

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()