Ölverlust am Turbolader

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ölverlust am Turbolader

      Hallo
      ich hab an der Druckdose am turbo ölaustritt, ist das normal, sollte/kann man da ne dichtung erneuern oder is das Prob bekannt???
      wenn ich dann schnell fahre, tropft das wohl auf irgendwas warmes und es sgtinkt nach verbranntem öl.....


      mfg
      easyrider83

    • Turbolader muss dicht sein, wenn da wirklich Öl austritt ist er wohl defekt. Einzelteile gibts es für die Lader, zumindest beim 1.8T, nicht; wenn die Druckdose defekt ist, wird dann gleich der ganze Lader getauscht.
      Alternativ wäre (wenn wirklich ein Defekt vorliegt), den Lader bei einem Spezialbetrieb überholen/reparieren zu lassen:
      motair.de
      turbolader.net/

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • an der Druckdose sollte eigentlich kein ÖL austreten... Ist ja schließlich auch keins drin ;)

      Hast du vielleicht als du das Ding ausgebaut hattest die Dichtungen für den ÖL zu- bzw. rücklauf nicht erneuert? Könnte sein das da evtl. etwas undicht ist und das Öl jetz halt ein bißchen durch die Gegend tropft?

    • Hi,

      Ich habe auch Ölverlust am Turbo. Eine örtliche Werkstatt rechnet mit ca. 1000 EUR für einen neuen Lader inkl. Einbau. Ist das realistisch, oder gibt es günstigere Alternativen (Tausch bei STK, o.ä.)?

      Komme ich mit diesem Ölverlust durch die VW-Inspektion bzw. den TÜV?

      Der Motor is ein 1.9 TDI 74kW (AXR).