Alufelge sitz fest

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Alufelge sitz fest

      Wollte heute Winterräder draufmachen, da hab ich doch glatt das hintere rechte Rad trotz entfernter Bolzen nicht ab bekommen. Hab etwas drauf rumgehämmert, mit der Hand, mit nem Gummihammer, nix. Auf die Felge selbst hab ich aber nicht gekloppt, besser is das.

      Hat irgendwer nen Tipp für mich wie ich das Rad runter kriege?

    • hmm haste den vorher keine kupferpaste draufgemacht, bzw mein schönes mittelchen das festrosten verhindert?!

      klar man kann es net ganz verhindern aber man sollte sie runterbekommen,...


      aber das hilft dir jetzt auch net weiter...

      also las doch mal dne rostlöser richtig einwirken und dann immer wieder *draufhauen* abwechselnd auf die seite müßte normal gehen wenn gar nixmehr geht weis ich auch net... :rolleyes:

    • Hi,

      am besten einen Radbolzen etwas reinschrauben, damit Du vorsichtig etwas stärker auf den Reifen mit nem Hammer hauen kannst, dann fällt das Rad nicht gleich runter.

      Und dann immer schön Kupferpaste drauf schmieren, hab das gleich im 1. Winter auch hinter mir gehabt, hab ganz schön doof geguckt ;)

      Ciao
      Sven ;)

    • Ich hab das auch gehabt. Ein paar beherzte Tritte mit dem Fuß gegen den Reifen hat geholfen. Du kannst auch ein 1 Meter langes Kantholz nehmen und mit dem auf den Reifen schlagen, ist halt bei Alufegen gefährlich, bei Stahlfelgen hats bei mir auch gut funktioniert!

    • Nimm ein Kantholz und versuch damit die Kante der Felge zu treffen, denn der Reifen federt zu stark. Aber tu das nicht wenn du den Serienwagenheber nimmst. Den Wagen gut abstützen. Am besten ne Bühne. Hatte be mir aber das Problem nur mit den Stahlfelgen, nie mit den Alus. Bei meinem alten Golf mußten wir das letzte Mal mit "sanfter" Gewalt ein Rad lösen. Da half kein Rostlöser und auch kein gegenhauen. Da half nur noch Hitze. Anschließend habe ich das Auto verkauft und die Stahlfelgen auch, denn die eine war bestimmt nicht mehr ganz rund :D
      Wenn du die Felge runter hast mach die Nabe mit ner Drahtbürste sauber und nimm dann Plastilube oder Kupferpaste, dann hast du Ruhe.

    • Danke für Eure Antworten. Werde mich morgen mal ran machen. Hinter kloppen hätte man ja auch selbst drauf kommen können, aber ich war plötzlich so per plex. Kannte ich vorher auch nur von Stahlfelgen, und da kann man ja schön drauf rum hacken. Aber bei Alus lieber nicht.

    • wen gar nix hilft einfach die radschrauben etwas locker machen so das sie ca. 1mm von der felge weg sind und mal vorsichtig ne kleine runde fahren. spätestens in der 1. kurve is das rad locker... ;)