US Stoßleiste

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • US Stoßleiste

      Hi leute, ich hatte schonmal eine Frage bezüglich der US Stoßleiste gehabt, da diese ja wie bekannt ist nicht passt. Jetzt liegt das schöne schon lackierte ding bei mir in der Garage und wartet drauf das was passiert. Ich hab schon die Suche benutzt und n bissl gestöbert aber nix passendes gefunden.
      Ich möchte einfach nur gerne die Stoßleiste in der mitte trennen und sie dann so gut wie es geht anpassen. Da die Leiste aber schon lackiert ist wollte ich mich hier mal informieren mit was ich am besten die Leiste durchschneide damit dem lack nichts passiert. Ich hoffe es kann mir einer weiterhelfen :D

      Ich bedanke mich schonmal im vorraus.

      MFG
      Bryan

    • also danke erstma für die schnellen antworten, aber mit verscuhs mal mit ... das geht garnicht. Ich brauch aussagekräftige antworten von denen die es schonmal gemacht haben oder es gesehen haben. Aber trotzdem danke

    • Es liegt ja auch an DIr wie DU an die Sache rangehst.
      Es geht auch mit jeder anderen feinen Säge! Es liegt an Deiner Arbeitsweise!

      Am besten von der lackierten Seite her anfangen und vorher ein Klebeband drüber kleben wo gesägt wird, damit der Lack nicht weg platzen kann, wenn allerdings schon mistig lackiert wurde nützt das auch nichts.
      Dann sägst Du erstmal eine feine Nut durch den Lack durch und dann langsam weiter durch das Material.

      Das beste Werkzeug nützt nichts wenn Du falsch anfängst.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()

    • Hey.. na danke, das ist doch ma n Beitrag, vielen Dank fuer den Tipp mit dem Klebeband, ich werde mich nachher gleich mal hinsetzen und das ausprobieren.
      Hoffentlich vermassel ich das nicht. Vielen Dank erstma fuer die Hilfe ;)

    • so jungs ich hab mich gestern mal hingesetzt und die Stoßleiste vom US Modell bei mir verbaut, da aber diese ja von anfang an nicht gepasst hatt, hab ich sie in der Mitte durchgetrennt und dann noch n anderes Stückchen abgetrennt und jetzt sieht alles schick aus. Brauch nurnoch die SML und fertig is die Front. Hab gelesen mit den SML´s solls evtl. schwierigkeiten beim TÜV geben ist das richtig? Ich habe gerade das problem das mein auto dran ist mitn TÜV. Jetzt ist die Frage, bemängelt der TÜV man es oder nicht. Bemängelt er es auch wenn ich sie "Blind anschließe? Sprich einfach nur die sml´s rein und nicht an den strom. Hat schon jemand erfahrungen?

      Bilder folgen dann um Update





      Hier hab ich n bissl Tape drum gemacht damit mir der lack nicht abplatzt:



      Bissl Unscharf, aber hier kommen dann die SML´s rein:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IGBCHARLY ()

    • da geb ich dir recht und es wird nich tiefer gehangen. Ja die frage die ich mir gestellt habe wie sege ich das durch? Ich hatte angst wenn ich eine Normale Säge nehme das der lack abplatz und deswegen kam mir die IDEE.. ich habe einfach die FLEX angeschmissen mit einem ultradünnen schneideblatt und habs durchgeflext. Kein lack abgeplatzt garnichts.. das ging durch wie butter. Ging einfach nur richtig gut. Wiegesagt das Kennzeichen wird noch n stückchen runtergesetzt. Wolltest erstma dran haben. :D

    • Ein paar Fotos der Zwischenschritte wären nett :)


      Das mit der Flex finde ich ganz schön mutig, da schmilzt Dir doch das Material so weg..

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • leider hab ich vergessen paar bilder zwischendurch zu machen. Also wenn man eine dünne scheibe nimmt fuer die Flex ist das kein Problem dafuer hatte ich das Klebeband benutzt, so ist nur das Klebeband geschmolzen und nicht das Plaste. Ist alles einwandfrei gelaufen. Ich werde euch bei meinen nächsten Schritten auf Trap halten mit Foto´s. Nur leider weiß ich nicht was ich als nächstes machen soll ;) Es wird langsam kalt draußen und die lackierer sind zurzeit verdammt teuer.

    • ah, die Fotos helfen mir weiter, werd mir jetzt auch so eine Leiste kaufen, der Schnitt ist eh nicht sofort erkennbar!

      Frage: Was war jetzt genau noch anzupassen? Wieviel musstest du wegtrennen und wo?

      Danke, erstmal.

    • Also die US Leiste ist 3cm zu lang sprich wenn du sie links und rechts reinklipst und dann vorne auch noch reinklippsen willst geht das nicht da sie zu lang ist. Ich habe dann folgendes gemacht. Die Mitte von der Stoßleiste genommen, die Mitte gekeinnzeichnet mit dem Bleistift. Knapp rechts und Knapp links von der Markierung habe ich Tape drum gemacht damit beim flexen kein Lack abplatzt. Nach dem Flexen einfach mal die 2 Stücke der Leiste links und rechts dran machen und versuchen vorne zusammen zu machen. Wie du dann mitbekommen wirst wird es nicht passen da es theoretischer Weise immernoch zu groß ist.


      Dann einfach wenn du es zusammen hälst nochmal einen Strich machen was zuviel ist bzw. was ab muss. !!!VORSICHT!!! Dort bitte auch unbedingt abkleben mit TAPE. Wenn du das dann alles gemacht hast, hast du schonmal den größten und schwierigsten Brocken hinter dir.


      Da die US Leiste ja SML einkerbungen hat, musst du diese dann auch in die Stoßstange schneiden. Das Loch was rein soll kannst du ja mit Hilfe der Leiste vorzeichnen damit du weißt wie groß es sein muss. Wenn du es vorgezeichnet hast einfach n kleinen Bohrer nehmen und in kleinen abständen an der Markierung lang bohren damit du ansatzpunkte fuer den Schnitt hast. Dann einfach rausschneiden und Fertig.


      So, dann wirst du das Problem haben das die US Leiste keine Clipse hat fuer den vorderen bzw. unteren Bereich der Stoßstange. Ich hab es so gemacht das ich 2 Komponenten Kleber genommen habe und den unter die einkerbung der SML eingestrichen habe und an der Stoßstange festgeklebt habe. Somit hält es schonmal links . Das gleiche dann fuer Rechts und somit halten die 2 Enden.


      Wenn du damit leben kannst das du in der mitte einen kleinen Schlitz hast durch das Segen, kann ich dir folgendes Empfehlen. Halte beide Teile richtig straf zusammen damit nichts absteht. Bzw. das sollte jemand anderes machen damit du den Rest machen kannst. Dann das nummernschild anbohren fuer die Löcher. Nummernschild dranhalten punkte setzen. Durch die leiste fein durchbohren bis zur stoßstange. Und dann das Kennzeichen Befestigen und alles sollte halten.

      Ich weiße darauf hin das ich fuer keine Haftung fuer Schäden oder ähnliches übernehme. Ich kann es nur so schreiben wie ich es gemacht habe und wie es geklappt hat.

      Hoffe konnte dir n bissl weiter helfen :D

      Bei Fragen einfach nochmal melden

    • Ich hätte das ein wenig anders gemacht. Abgelebt und dann von oben her mit der WEisensäge durchgeschnitten. Das wird dann schön sauber und ordentlich...

      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • yo ;) wiegesagt das war meine Variante. Muss nurnoch das Nummernschild n bissl runtersetzen und fertig ist die Front erstma. Danke fuer dein Beitrag Mirko :)