FFB teilw. ohne Funktion, LED dunkel

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FFB teilw. ohne Funktion, LED dunkel

      Hallo,

      meine FFB (Original) zickt rum. Wenn ich die Schliessen-Taste drücke leuchtet die LED nicht auf, der Wagen verriegelt aber. Bei der Öffnen-Taste bleibt die LED auch dunkel und die Türen entriegeln nicht.

      Ich kann den Schlüssel öffnen und eine knappe Minute offen/spannungslos liegen lassen, danach funktioniert die LED bei beiden Tasten und es wird auch wieder entriegelt. Aber nur ein paar Mal, dann ist wieder schluss.

      Das Verhalten habe ich schon länger beobachtet. Jetzt habe ich den Schlüssel mit Heckklappen- und Panik-Taste aufgewertet. Die Panik-Taste funtioniert, wieder ohne LED. Die Heckklappen-Taste nicht.

      Synchronisieren (Auf-/Abschliessen und dann Taste drücken) hilft nicht...

      Hat jemand eine Idee???

      ...Alex

    • Batterie defekt oder probier mal diese 2 Methoden:

      Den kleinen schwarzen Schlüssel ohne FFB ins Zündschloss und Zündung an. Auto von aussen mechanisch mit dem anzulernenden Schlüssel
      verriegeln. Öffnen-taste am neuen schlüssel drücken. Jedes weitere drücken innerhalb 1 sec. speichert den Schlüssel auf den nächsten
      Speicherplatz (4 max.).
      Dann nach 2 sec. bis max. 6 sec. nochmals die Öffnen-Taste drücken.
      Zündung ausschalten.

      Der neue Schlüssel müsste jetzt funktionieren.
      --------------------------------------------------------------
      Funkfernbedienung anlernen

      STG 35 (Komfortsteuergerät ohne eFH) auswählen
      oder
      STG 46 (Komfortsteuergerät mit eFH) auswählen
      STG Anpassung -> Funktion 10

      -> Kanal 00 (Lernwerte) anwählen
      Zum löschen der alten Schlüssel als neuen Wert 00 eingeben. Wert speichern.

      -> Kanal 01 (Schlüsselanzahl) anwählen
      Die gewünschte Anzahl der Schlüssel (maximal 4) als neuen Wert eingeben. Wert speichern.

      Weitere Schlüssel werden wie folgt angepasst, jeweils eine der Tasten für 1 Sekunde drücken, der Schlüssel ist danach angepasst.
      So verfahren bis alle Schlüssel angepasst sind.

      Die Anpassung ist beendet, wenn die Anzahl der eingegebenen Schlüssel erreicht, oder eine Zeit von 15 Sekunden vergangen ist.

      STG Logout -> Funktion 06

    • Original von Thorsten
      Batterie defekt


      Den Kommentar ignorier' ich jetzt einfach mal... ;)

      Original von Thorsten
      Funkfernbedienung anlernen

      STG 35 (Komfortsteuergerät ohne eFH) auswählen
      oder
      STG 46 (Komfortsteuergerät mit eFH) auswählen
      STG Anpassung -> Funktion 10

      ...



      Das hört sich gut an, werde es mal ausprobieren. Wie funktioniert die FFB denn genau? Der Schlüssel sendet einen Code und erhält vom Auto eine Rückmeldung? Und die LED leuchtet nicht, wenn Rückmeldung nicht erfolgreich??? Warum leuchtet sie dann, wenn kein Auto in der Nähe ist?

      Ich hätte vermutet, dass der Schlüssel ein "Secret" enthält, welches mit der Anzahl der Schließvorgänge zusammen verschlüsselt wird. Ist der Schlüssel neu lernt das SG die aktuelle Anzahl und das damit verschlüsselte Secret und kann die folgenden Secrets prüfen indem es die Anzahl variiert. Das würde erklären, dass Schlüssel und SG aus dem Takt kommen, wenn der Schlüssel zu oft betätigt wird ohne Auto in der Nähe. Das Verfahren ist im IT Bereich als One Time Password bekannt.

      ...Alex
    • Original von alexbrickwedde
      Das hört sich gut an, werde es mal ausprobieren. Wie funktioniert die FFB denn genau? Der Schlüssel sendet einen Code und erhält vom Auto eine Rückmeldung? Und die LED leuchtet nicht, wenn Rückmeldung nicht erfolgreich??? Warum leuchtet sie dann, wenn kein Auto in der Nähe ist?

      Die LED leuchtet immer, wenn etwas gesendet wird.. egal ob Auto da oder nicht, Schlüssel angelernt oder nicht..

      Ich hätte vermutet, dass der Schlüssel ein "Secret" enthält, welches mit der Anzahl der Schließvorgänge zusammen verschlüsselt wird. Ist der Schlüssel neu lernt das SG die aktuelle Anzahl und das damit verschlüsselte Secret und kann die folgenden Secrets prüfen indem es die Anzahl variiert. Das würde erklären, dass Schlüssel und SG aus dem Takt kommen, wenn der Schlüssel zu oft betätigt wird ohne Auto in der Nähe.
      Schlüssel und KSG sind bei mir noch nie aus dem Takt gekommen... ganz einfacher Grund: der Funksender im Schlüssel ist blöd.. ums besser zu sagen: der kann soweit ich weiß nix anderes als mit einem Code senden.. das KSG wertet dann aus, ob es den Schlüssel kennt oder nicht.. mit Takt is das nix ;)
      Der Zähler im KSG wird immer nur hochgezählt, wenn etwas empfangen wurde.. wenn man den Schlüssel löscht und ein paar mal drauf rumdrückt und ihn dann wieder anlernt, zählt das KSG da weiter, wo man aufgehört hat vor dem Löschen..
      Das Verfahren ist im IT Bereich als One Time Password bekannt.

      ...Alex


      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tobmaster1985 ()

    • Original von tobmaster1985
      Die LED leuchtet immer, wenn etwas gesendet wird.. egal ob Auto da oder nicht, Schlüssel angelernt oder nicht..


      Genau das habe ich erwartet. Wenn die LED also nicht leuchtet ist die FFB irgendwie defekt. Nur warum funktioniert Abschliessen trotzdem???

      ...Alex