Eibach-Gewinde + Felgen 8x17 mit 225/45 und evtl. Spurverbreiterung - ohne Karosseriearbeiten?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eibach-Gewinde + Felgen 8x17 mit 225/45 und evtl. Spurverbreiterung - ohne Karosseriearbeiten?

      Hallo!

      Ich möchte mit meinem G4 Variant gern im Frühjahr eine Evolutionsstufe höher kommen... (bzw. eigentlich tiefer ;) )
      Diesen Sommer habe ich mich mit dem original-VW Sportfahrwerk und OZ Titan Felgen in 8x17 ET35 mit Goodyear Eagle F1 in 225/45 R17 begnügt.
      Fürs Frühjahr ist ein Eibach-Gewinde-FW geplant und hinten sollen noch Spurlpatten drunter.. Die Felgen will ich noch weiter fahren, also da keine Veränderung.
      Jetzt meine Frage: Passt das vorn dann im Radhaus nach der Tieferlegung auch noch ohne die Kante bördeln zu müssen? Hinten ist ja zum Glück keine Kante.. aber was meint ihr passen da noch Spurplatten nach der Tieferlegung? wenn ja wieviel mm?
      Falls jemand schon eine ähnliche Konfiguration hat bzw. hatte würde ich mich über Infos dazu freuen.. damit ich schon mal den letzendlich benötigten Arbeits- und Kostenaufwand planen kann!!

      Thx schon mal..

    • Ja, das paßt. Allerdings wirst du vorn evt. 5mm Distanzen/Rad verbauen müssen, damit genug Platz zum Federbein ist.

      Vorn am besten gleichen 20mm (2x10mm) verbauen, hinten passen locker 30mm (2x15mm) drunter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nh4u ()