Forge Golf V GTI 2L T-FSI Blow Off Ventil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Forge Golf V GTI 2L T-FSI Blow Off Ventil

      Hallo Leute
      Hat jemad erfahrung mit dem Teil?
      Speziel mit dem wo man ein und ausschalten kann??
      Bei MFT-Berlin steht das auf der Internetseite.

      Es grüsst elpolo aus der Schweiz :D

    • Ich fahre nun seit 20 tkm den "normalen" spacer also den man nicht einstellen kann. Vielleicht auch Dir nur mal so als Info, das ist KEIN Ventil sondern das ist "nur" ein zwischen Stück. Das original elektronische Ventil bleibt erhalten.

      So nun zu meinen Erfahrungen:
      keine Probleme
      und seit dem Chiptung hab ich im Overbosst noch ein leicht schnattern dazu bekommen, ensteht halt durch den höheren Ladedruck.

      Ansonsten is das ganz halt immer wieder für eine Überraschung gut.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Ist doch vom Prinzip he das gleiche. Der einzige Unterschied besteht in diesem Schieber womit die Löcher geöffnet bzw. geschlossen werden können.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Ist das Forge Ventil. B&B kauft das zu, so wie fast alles andere auch. :D

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Also im normalfall sollte eigentlich nichts dadurch kaputt gehen...
      Hab meins seit dem Sommer drinnen und hatte noch keine Probleme damit. =)

      Ich hab zwar nicht wirklich viel Ahnung von Motoren, aber ich kann mir nicht vorstellen, das es Leistungsmäßig was bringt...

    • Leistung bringt es NULL.

      Ganz kurz was dieses Teilchen überhaupt macht.

      Also der eDV ist dazu da Überdruck, welcher entsteht wenn mann vom Gas geht und der Turbo ja noch Druck aufbaut, umzuleiten damit die Turbine des Turbos nicht abgebremst wird.
      So nun ist es so das das Serienteil wenn es aufmacht den überschüssigen Ladedruck wieder in die Ansaugseite des Turbos. Mit diesem Forge "Ventil" (ist ja kein wirklichliches Ventil) wird die überschüssige Luft nicht mehr in die Ansaugseite geleitet sondern nach draussen geblasen, dadurch dieses Zischen.
      Mehr passiert dabei nicht.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Original von matze1982
      gibt es das Forge Golf V GTI 2L T-FSI Blow Off Ventil auch für den 2.0 TDI oder so ein ähnliches?


      Zum 3ten MAL DAS IST KEIN Ventil!!!
      Und nein dieser Spacer funktioniert nihct bei einem Diesel weil der Diesel kein Ventil hat.
      Aber wie KevinIB schon sagt gibt es da eine Möglichkeit sowas auch beim Diesel einzubauen.
      Vorausgesetzt das nötige Kleingeld ist vorhanden. so 300-400€ musst Du schon investieren.
      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheZero ()

    • Mal eine frage zu dem Forge Zwischenstück das man öffnen und schliessen kann.
      Wie macht man das??
      Muss man immer die Motorhaube aufmachen und an dem Teil rumfumeln oder geht das elektronisch mit einem Schalter vom Innenraum aus?

      Es grüsst elpolo aus der Schweiz :D