Notebook ?? welches

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Notebook ?? welches

      will mir in diesen monat noch ein notebook zulegen,
      soll mein normalen Desktop PC ersetzen und ein guter Allrounder sein
      Spiele , Akku sollten Top sein
      gebt mal ein paar Tips ab was denn so Rang und Nahmen hat
      Preisvorstellung so um die 1300 Euro

    • Also Sony Vaio sind eigentlich super notebooks Ich könnte mich da ned beschweren. Und ich kenne selber 2 leute die das haben und die haben sich auch noch nicht beschwert. Aber naja Meinungen können verschieden sein.

      Ich hab jetzt ein ASUS A6JM-AP007H un dbin sehr zufrieden. bis jetzt keine Probleme gehabt.

      Testbericht

    • Schau einfach mal auf notebooksbilliger.de, da kannst du alle miteinander vergleichen lassen (also zumindest mal die "Profisuche" benutzen) und hast da auch so gut wie immer den besten Preis =)

      Mein bescheidener Tipp:

      notebooksbilliger.de/product_i…c_amilo_xi1546_core_2_duo

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Original von Forentroll
      Ich empfehle Dir ein SONY Vaio zu kaufen, die sind richtig geil! Mit Abstand die geilsten Displays und überhaupt mit die besten Notenooks!


      Ich kenne 3 Leute die Sony Books haben und alle drei haben nur Schleuder mit den Dingern.

      Wir haben jetzt seit 3 oder 4 Jahren ein Medion. Läutf ohne zu zucken.

      MfG Rico
    • was hälst du von diesem HP Notebook:

      HP NX9420

      Ich denke, das sollte ziemlich genau deinen Anforderungen genügen...

      - 1,83GHz Intel CoreDuo T2400
      - 17" TFT Display WXGA+ 1440x900
      - 1024MB DDRII 667 (1x1024MB)
      - 100GB HDD SATA
      - DVD+/-RW Brenner Dual Layer
      - 256MB ATI Radeon Mobility X1600
      - 54MBit W-Lan 802.11b/g, 10/100/1000MBit LAN
      - 56Kbps Modem
      - 4x USB2.0, Firewire, Bluettooth
      - 7in1 Cardreader
      - kein FDD
      - Li-Ion Akku 4.800mAh
      - Windows XP Professional


      UVP ist zwar 1479,- ist aber günstiger zu bekommen...


      PS: bei Interesse PN mich einfach an...


      Edit:


      Zitat:
      Original von Forentroll
      Ich empfehle Dir ein SONY Vaio zu kaufen, die sind richtig geil! Mit Abstand die geilsten Displays und überhaupt mit die besten Notenooks!


      Ich kenne 3 Leute die Sony Books haben und alle drei haben nur Schleuder mit den Dingern.

      Wir haben jetzt seit 3 oder 4 Jahren ein Medion. Läutf ohne zu zucken.

      MfG Rico

      Dem stimme ich überhaupt nicht zu, ich verwende seit numehr6 Jahren immer wieder Sony Notebooks, bis auf die üblichen Gebrauchspuren haben die NIX... wirklich...
      Dagegen habe ich auch Kumpels mit Medion Notebooks.. die sind der totale Witz.. Akkulaufzeiten reichen nicht mal um 30 km Bahn zu fahren, die dinger werden sau heiß, displays teilweise unscharf etc. Und bei ner Reklamation des einen Notebooks hat die Bearbeoitung geschmeidige 7 Wochen gebraucht!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meisterbartsch ()

    • Original von Rico-D
      Original von Forentroll
      Ich empfehle Dir ein SONY Vaio zu kaufen, die sind richtig geil! Mit Abstand die geilsten Displays und überhaupt mit die besten Notenooks!


      Ich kenne 3 Leute die Sony Books haben und alle drei haben nur Schleuder mit den Dingern.

      Wir haben jetzt seit 3 oder 4 Jahren ein Medion. Läutf ohne zu zucken.

      MfG Rico


      Was Du so kennst =) :tongue:

      Und ein Medion soll besser sein oder was? :baby:

      SONY ist richtig gut... an denen geht normal nix kaputt!!
    • Also ich habe ja vor 2 Jahren auch noch im Notebook-Vertrieb und in der Reparatur gearbeitet. Ich kann jeden nur Fujitsu-Siemens Notebooks ans Herz legen.
      In Sachen Ausstattung und Gesamt-Stabilität des Gesamtsystems sind die kaum zu übertreffen.

      Aber kosten halt 2 Euro mehr. Aber dafür hat man dann ein super System.

    • Original von rogiggy
      Habe mir vor zwei Monaten ein Acer Travelmate 8204Wlmi gekauft. Das Ding ist ein echter Desktopersatz (2gb ram, 512mb graka,...) Leider auch etwas teurer.

      Grüße


      Die Grafikkarte hat nur 256 MB Ram, die holt sich noch mal 256 MB vom Arbeitsspeicher wenn sie mehr braucht ;)


      Original von Kuckuck
      hab mir vor 2 Monaten den hier geholt: Acer 5652AWLMI
      Hat ne GeForce GO 7600 und kannst damit eigentlich alle aktuellen Spiele in einer richtig guten Auflösung spielen...


      Alle aktuellen grafiklastigen Spiele sind in hoher Auflösung erst so richtig mit 2 GB Arbeitsspeicher zu spielen ;)
    • @ Polo_9N: Erstmal möchte ich deine Aussage dementieren. 2 GB Arbeitsspeicher sind auch bei aktuellen Spielen nicht nötig. Und bei einem Notebook sind 256MB mit 256MB Shared Memory trotzdem noch sehr gut.

      Beispiel: Ich habe seit ca. einem Jahr mein Medion MD 96500. Dieses Notebook spielt NFS Most Wanted und NFS Carbon bei Details: High und Auflösung 1024*768 ohne Probleme.

      Zudem hat Medion einen sehr guten Kundenservice, worauf ich sehr viel Wert lege.

      Zu den Acer Notebooks: Damit sollte jeder seine eigenen Erfahrungen machen. Meine Wenigkeit kann folgendes dazu sagen: Verarbeitung MANGELHAFT. Der Deckel ist hier ein großer Schwachpunkt. Bricht sehr leicht. Zudem dauert der Austausch sehr lange.

      MSI Notebooks: Service zwar vorhanden, aber die sind nicht die schnellsten. Leistung OK.

      Siemens Notebooks: Recht stabil, Leistung geht auch, aber WENN sie mal Macken haben, dann bezieht sich das meißt auf die ganze Serie und man kann die Probleme teilweise nichtmal durch Updates beheben. Ansonsten fährt mand amit ganz gut.

      Zu Sony kann ich leider nichts sagen.

      Aber mein TIP: Du solltest dir die Spiele anschauen, die du danach auch spielen willst und die Leistung mit etwas Puffer nach oben daran anlehnen.
      Einerseits sagst du du wilslt einen guten Akku, andererseits wilslt du super Spiele spielen können. Das beißt sich. Gute Spiele erfordern Leistung was an der Akkuleistung nagt.

      Eine Grafikkarte die ich empfehlen kann: X700 von ATI. Läuft trotz des Alters sehr gut und sit immer noch aktuell. Beim Prozessor würde ich bei deinen Anforderungen auf INTEL gehen.
      Bei Fragen gerne Kontakt.
      mfg

      Graschi

    • Original von Graschi
      @ Polo_9N: Erstmal möchte ich deine Aussage dementieren. 2 GB Arbeitsspeicher sind auch bei aktuellen Spielen nicht nötig. Und bei einem Notebook sind 256MB mit 256MB Shared Memory trotzdem noch sehr gut.

      Beispiel: Ich habe seit ca. einem Jahr mein Medion MD 96500. Dieses Notebook spielt NFS Most Wanted und NFS Carbon bei Details: High und Auflösung 1024*768 ohne Probleme.


      NFS Carbon ist kein grafiklastiges Spiel, versuch mal Splinter Cell Double Agent oder Gothic 3....aber doch nicht NFS Carbon. Das ist ein relativ schlichter Arcade-Racer mit einer nicht besonders aufwändigen Grafik ;)