An die Excel Profis!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • An die Excel Profis!!

      Brauche mal eure Hilfe..

      habe eine Zelle X - dort sollen werte eingetragen werden wie Z.B 1-3 oder 1-7..

      dann habe ich eine Zelle welche sich auf die oben genannte beziehen soll! es geht um 12 Monate. In exel kann ich ja höchstens 7 verschachtelte Wenn/Dann/sonst-Formeln in eine Zelle miteinbeziehen..

      meine bisherige Formel lautete:

      wenn(F6="1",f1;wenn(F6="2";f1+f2;wenn(F6="3";F1+F2+F3.... etc.. und weiter

      nur dann kommen weil es ja zwölf monate gibt auch 12 verschachtelte Formeln raus.. :baby: - aber das ist ja zuviel. im moment komme ich nicht auf ne bessere Formel, wo ich die 12 verschachtelungen umgehen kann.. ?(

      hat einer von euch ne Idee??

      danke.. :)

    • Mach das ganze doch geteilt mit Hilfe von 2 Hilfsfeldern, also im Feld 1 macht Du die Summierungen für Monat 1 bis 6 und im Feld 2 die von 7 bis 12. dann nimmst ein weiteres Fedl wo die beiden Hilfsfelder dann addiert werden.

    • das problem ist folgendes

      ich habe Zelle B5 und dort soll rein "werte von monat januar - märz oder z.B januar bis november..

      dies ist nur die Zelle für die Eingabe, also keine Formel

      in zelle B12 soll nun die Formel, welche sich auf oben gennate Zelle bezieht..

      das Formeleingabefeld soll sich die werte ja auch aus einem anderem Sheet holen. ich kann also nicht zwei Zellen bzw. eine Hilfszelle beanspruchen.. :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • Warum kannst keine Hilfszelle nutzen. DU kannst doch zB in Zelle GT die Werte für Januar bis Juni summieren und in Zelle GU die Werte für Juli bis Dezember.
      Die Berechnugn dafür machst genau wie Deine Formel nur eben mit 6 Wenn-Anweisungen.
      Dann hast Du in jeder Zelle einen Wert und in die Zelle B12 sagst Du: "=GT+GU"
      Oder hat Deine Tabele soviele Spalten das keine mehr frei sind nach rechts?

    • doch nur die abfragen sind ja individuell, d.h. es kann heißen von jan-feb oder von jan - dec oder von jan - juni etc..

      und ich habe 12 monate mit 12 werten welche ganz individuell abgefragt werden sollen..

      die summe bleibt ja trotz hilfszellen

      monate 1 - 2
      monate 1 - 3
      monate 1 - 4 usw...

      würde ich jetzt hilfszellen nehmen würde dies ja nichts ändern, weil es gibt pro zelle nur ein wert welcher aber nur bei bedarf, d.h. obiger eingabe jan - dez angesprochen wird..

      hoffe es ist klar? :(?(

    • Na deshalb müssen die Hilfswerte dann ja zusammen gezogen werden, dann hast Du alles drin. Wenn Du zB eine Auswertung für Jan bis Mai hast, dann steht in der Hilfzelle 1 ein Wert(Jan+Feb+März+April+Mai) und in Hilfszelle 2 steht "0", dann kannst beide Zellen zusammen rechnen und hast Jan bis Mai. Das selbe bei Jan bis September, in Hilfzelle 1 ein Wert(Jan+Feb+März+April+Mai+Juni) und in Hilfzelle 2(Juli+August+Sept).
      Du mußt nur bei Deiner Formel am Ende bei dem letzten "SONST" eine "0" eingeben, damit die Hilfszelle einen Nullwert hat wenn da keine Summe drin ist.

      Vielleicht kannst mir ja auch die Tabelle mal per email senden, dann schau ich mir das mal genau an.

      Meine email ist im email-Button hinterlegt.

    • Hallo an die Excel Spezialisten,
      ich hätte mal ne doofe Frage, ich hab 2 Exceltabellen, und möchte aus der 2. Tabelle den Wert aus Zelle A1 in der 1. Tabelle haben, ich wusste mal wie die Formel geht, aber ich komm grad absolut nicht drauf.

      kann mir einer vielelicht helfen?

    • Du möchtest nur den Wert in die andere Teballe übernommen haben ?!

      Dann gibst du dort wo der Wert hinkommen soll, dies ein:

      z.B.: =Jän!Q38

      Jän bezieht sich auf den Namen des einzelnen Sheets wo er zugreifen soll und Q38 ist einfach die Zelle welcher er übernehmen soll...

      MfG
      Martin