Kurbelwellengehäuseentlüftung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kurbelwellengehäuseentlüftung

      Zuviel Druck drauf bzw. kommt zuviel Öl?

      Ich hab seit drei Wochen ab und zu nen kleinen Ölfleck unterm Bora (AHF TDI 110PS, 180.000Km). Nicht viel, vielleicht immer so 2-3cm im Durchmesser und auch nicht nach jeder Fahrt. Vor vier Wochen hatte ich den Zahnriemen wechseln lassen und da wurde gleich der Kurbellendichtring mit gemacht. Dachte erst die haben da was nicht richtig festgezogen oder der neue Ring ist nicht richtig dicht oder sowas in der Art und war eben letzte Woche nochmal deswegen dort. Haben dann geschaut wo es her kommt, aber er meinte es kommt von wo anders. Von unten hat er gemeint es könnte der Turbo sein, da dort Öltropfen dran hingen. Von oben sah es aber dann so aus, als ob an der Entlüftung des Kurbelwellengehäuses zu viel Öl raus kommt. Haben dann mal alles sauber gemacht und ich komm in ein paar Tagen nochmal zum gucken, dass mans dann gut sieht.

      Hab mal ein Bild gemacht:
      Da wo der große gelbe Kreis ist scheint was raus zu kommen. Obwohl erst vor ca. 50Km sauber gemacht wurde, ist da beim kleinen gelben Kreis auch schon wieder ein Tröpfchen sichtbar. Der Mechaniker meinte es ist eventuell zuviel Druck aufm Kurbelwellengehäuse und hat mir ein paar möglich Gründe dafür genannt. Hatten auch mal beim roten Kreis bei laufendem Motor den Schlauch ab und man hat schon gemerkt das da ein bissl Druck drauf ist. Zuerst dachte er auch da ist oben so ne Art Filter drin und wenn der zu ist dann kann das Öl nicht mehr zurück laufen und saut eben da raus, aber konnte er weder im Deckel des Kurbelwellengehäuses noch in dem Pilzkopf oben drauf eine finden. Der kleine Schlauch geht ja auch in die Luftansaugung rein und dann glaub nach unten zum LLK. Dort war angeblich beim Zahnriemnwechsel in so nem Gehäuse (denke mal vorm LLK) auch ne menge Öl drin.


      Nun die Fragen:
      - Wieviel Druck darf denn da oben drauf sein?
      - Ist es vielleicht normal das da Öl mit kommt und ist nur der Schlauch undicht?
      - im schlauen Programm ist der Pilzkopf aufm Gehäuse als "Druckregelventil" bezeichnet! Könnte der nur kaputt sein?
      - Irendwelche andere Ideen was es ein könnte... :evil: