Kaufentscheidung GTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufentscheidung GTI

      Hallo an alle,
      ich habe 2 Golf IV GTI zur Auswahl ,die beide gleiches Baujahr ,Ausstattung ,Farbe,Kilometer und jeweils 1 Vorbesitzer haben ,jedoch der eine ist der 1.8 T 150 PS der andere der 2.3 5V 150 PS.Welcher ist der bessere?Wo gilt es bei beiden drauf zu achten?Der 1.8 ist etwas spritziger,andere sagen Hubraum ist durch nichts zu ersetzen.Ist der 1.8 wegen Turbo anfälliger und der 2.3 Laufruhiger?

      Bin für alle Antworten dankbar

      Gruß Rolf

    • ist denk ich mal geschmacksache!!

      ich persönlich würde den 2,3 L V5 nehmen!!!
      andere schwören wieder auf den Turbo im 1,8er!!!

    • Nach mehreren Fahrzeugen mit aufgeladenen Motoren ( und den dementsprechenden Problemen ) würde ich auch zum V5 raten zumal der 1.8T teurer in der Versicherung ist. Der Sound und die Laufkultur vom V5 ist sowieso nicht mit dem 1.8T zu vergleichen :D8)

      Aber:
      Der 150PS V5 ist auch im Teillastbereich nicht gerade sparsam, von daher würde ich den 170PS V5 empfehlen :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • den alten v5 würd ich nicht holen, das ist ein ziemlicher säufer.

      würd zum 1.8T tendieren (wobei sich der im vergleich zum v5 wie ein rasenmäher anhört, wobei der alte v5 sich bei weitem nicht so gut wie der neue anhört), da man diesen auch preiswerter chippen kann.
      die 150ps sind einfach zuwenig und irgendwann wirst du auch mehr leistung haben wollen.

      problem beim 1.8T ist allerdings, wenn der vorbesitzer den wagen nicht ordentlich warm und vorm abstellen kalt gefahren hat, daß der turbo den geist aufgeben könnte, sonst ist es ein ziemlich robuster motor.

      1.8T:
      ---
      vorteile:
      - turbozischen kann schön sein
      - niedriger verbrauch - sofern man nicht von ampel zur ampel rast
      - einfaches und vorallem preiswertes motor-tuning
      - niedrigere kfz-steuern

      nachteile:
      - turbo könnte kaputt gehen, wenn man den wagen nicht ordentlich fährt
      - 4 zylinder-sound

      v5 (150):
      ---
      vorteile:
      - schöner klang
      - kein "turbo-loch"

    • wenn dann den 170, denn der ist 150er kommt nicht ausm arsch..... im vergleich zum 1,8t und zum neuen v5 :(