was deckt die gebrauchtwagengarantie ab???

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • was deckt die gebrauchtwagengarantie ab???

      hallo gemeinde,

      wie bereits in einem tread drauf hingewiesen hab ich ein kleines problem mit meinem golf. der kleine gönnt sich momentan den einen oder anderen schluck öl.

      naja nun.

      jedenfalls hat sich nun bei mir die frage gestellt, was im fall der fälle die gebrauchtwagengarantie abdecken würde.

      verschleißteile etc. sind ja meines wissens davon ausgeschlossen. nun eben die frage. sagen wir mal der motor geht mir hoch und die haben mir gesagt, dass der wagen tip top ist.

      wie weit würde dann die garantie gehen?

      ich weiß die frage ist allgemein, aber dennoch würde mich es interessieren.

      danke schonmal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von e-clipse ()

    • Das hängt davon ab, welche / von wem Du die Garantie hast...
      Einfach in den Bedingungen nachlesen. Und richtig, Verschleißteile sind davon ausgeschlossen.

      Btw. ist es aber so, dass in dem ersten halben Jahr die gesetzliche Sachmängelhaftung grundsätzlich greift,
      so dass bei einem Defekt (auch Motorschaden) immer davon ausgegangen wird, dass der Mangel schon bei Übergabe vorhanden war.
      Also müssen die Kosten immer zu 100% vom Verkäufer (wenn gewerblich) übernommen werden.

      Wieviel Öl auf 1000km braucht er denn? Bis 1l ist noch normal (laut VW)...

      Hier auch zum nachlesen beim ADAC
      adac.de/Recht_und_Rat/fahrzeug…sp?ComponentID=31258&TL=2

    • fahr doch einfach mal beim freundlichen vorbei und frage nach einer gebrauchtwagen garantie. der kann ich dir auch sagen was alles drinne ist aber soweit ich weis eigendlich fast alles bis auf verschleisteile und selbst verursachte schäden ab 50 000km bist du mit 10% vom materialpreis dabei ab 60 000km mit 20% etc. mich hat das 255€ gekostet für ein jahr aber weil ich mich bei vw über die ganzen mängel an meinem golf und die teilweise unfreundlichen meister und verkäufer beschwert habe schenkt mir vw 100€ :D:D:D:D:D

    • danke schonmal junx,

      wollte es nur mal pro forma wissen.
      anscheinend haben die leute vom opel autohaus die mir den golf verkauft haben, ihr eigenes GM also opel öl reingekippt. im moment scheint das noch die ursache zu sein. der händler hat bereits zum kostenlosen ölwechsel "eingeladen".

      und dann denk ich mal wars das auch schon.

      wenn nicht werd ich alles dran setzen die gebrauchtwagen garantie auszunuckeln.
      und dieses ewige 1L auf 1000 km sind normal. naja, kann man halten was man will. ein fachmann von vw dem ich das auto gezeigt hab und mit dem ich ein wenig geredet hab meine "das ist nicht normal".

      da sichert sich VW wohl nur ab.

      warten wir es ab.
      ich werde euch dann berichten obs am öl lag. bin selbst schon gespannt! :D