Garantie bei Gebrauchtwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Garantie bei Gebrauchtwagen

      Hallo zusammen.

      Da ich grad auf der Suche nach einem neuen Auto bin, habe ich auch schon einige Angebote von Händlern gesehen. Diese geben ja 1 Jahr Garantie. Aber wie sieht da genau der Garantieanspruch aus?
      Ich wohne in Süddeutschland und kaufe z.B. ein Auto bei nem Händler in Hamburg.
      Muss ich nun jedes Mal wenn ich ein Problem habe nach Hamburg fahren oder kann ich die Garantie auch bei nem anderen Händler in Anspruch nehmen?
      Oder wie muss man das verstehen? Oder gibt’s da auch noch Unterschiede zwischen VW/Audi- Autohäusern und normalen Autohändlern?

      Gruss Eggi

    • Moin!

      Es kommt halt darauf an, wo die Garantieleistungen erfolgen.

      Bei mir war es z.B. so, das es eine Garantiefirma ist, die über VW läuft (also die "normale" VW Gebrauchtwagengarantie) und diese kannst du bei jedem VW Autohaus machen lassen (wie in meinem Fall dann bis zur Wandlung des Fahrzeugs).

      Kollege hat so ne 1A Car Garantie in München bei nem Seat Händler gemacht. LMM und Co. wurden dann aber hier nahe Bielefeld vom Seat Händler getauscht und die Rechnung ging dann ganz normal an die Garantiefirma.

      lg René

      DER Treffpunkt für die markenoffene Szene in Ostwestfalen-Lippe!
    • Ich bekomme bei meinem IVer (den ich übermorgen abholen werde ;)) eine Garantiepolice dabei, mit der ich zu jedem Händler gehen kann. Ich vermute mal, es ist eine Car-Garantie.
      Vielleicht kann der Händler Dir auch so eine Garantie anbieten - frag halt mal nach. =)

    • Ist Jacke wie Hose. Die Zumutbarkeit ist hier Entscheidend.

      Auch wenn der Händler eine Individuelle Grantie Auspricht, ist es dir nicht zuzumuten im Garantiefall von München nach Hamburg zu fahren.

      Du solltetst den Händler aber expiziet darauf hinweisen (im Kaufvertrag sollte schon die richtige Adresse stehen ;) )

      Bernhard

    • Na das hört sich ja nicht schlecht an wenn ich bei einer Vertragswerkstätte kaufe.
      Bei "gewöhnlichen" Händlern wird man dann wohl Pech haben wenn er einem nict grad ne Car-Garantie anbietet...

      Danke :)

    • Man sollte allerdings beachten.

      Ist es 1. eine richtige Gebrauchtwagengarantie

      ODER

      2. nur eine 1 Jährige Gewährleitung.

      bei 2'tem dreht sich nach einem halben Jahr die Beweislast um.
      Das heist du must beweisen das der Schaden schon beim kauf bestand.
      Da das sogut wie unmöglich ist hast du real ein halbes Jahr "Garantie"-->Gewährleistung

      Gruß Andy

    • RE: Garantie bei Gebrauchtwagen

      Original von Eggi
      Hallo zusammen.

      Da ich grad auf der Suche nach einem neuen Auto bin, habe ich auch schon einige Angebote von Händlern gesehen. Diese geben ja 1 Jahr Garantie. Aber wie sieht da genau der Garantieanspruch aus?
      Ich wohne in Süddeutschland und kaufe z.B. ein Auto bei nem Händler in Hamburg.
      Muss ich nun jedes Mal wenn ich ein Problem habe nach Hamburg fahren oder kann ich die Garantie auch bei nem anderen Händler in Anspruch nehmen?
      Oder wie muss man das verstehen? Oder gibt’s da auch noch Unterschiede zwischen VW/Audi- Autohäusern und normalen Autohändlern?

      Gruss Eggi


      Das selbe Prob. hatte ich die letzten Tage auch.

      Also, wenn du z.B. bei VW ein Gebrauchtwagen kaufst ist die Garantie in allen VW Vertragswerkstätten gültig.
      Allerdings läuft dann nichts mit Kulanz, wenn du es woanders reparieren lässt.

      Wie das bei nem "freien Autohaus" aussieht weiß ich nicht.
      MfG ThirdFace
    • danke für Eure Antworten.
      Hab das ganze jetzt so gelöst das ich den Neuen bei nem Audi-Zentrum hole und dadurch deutschlandweit in allen Audi-Autohäusern Garantie habe =)