Schulden werden bezahlt und man bekommt ne Wohnung? Gibts das`?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schulden werden bezahlt und man bekommt ne Wohnung? Gibts das`?

      Hallo!

      Habe heute mit ner Arbeitskollegin über Schulden geredet und hab ihr erzählt das ich durch Ratenzahlungen und Sparkasse momentan so 7000€ Schulden habe und Sie lieber nicht hätte *klar oder*?

      Sie hat gesagt das ihr Freund in einer Firma arbeiten würde die für einen die Schulden bezahlt bis 20.000€! Die Firma hat hier im Umkreis Wohnungen (Augsburg-München) von 1-3 oder 4 Zimmer! Von den Wohnungen kann man sich dann noch eine aussuchen und man muss dann die miete und 120€ extra an die Frima zahlen und das ganze 20 Jahre lang! Nach den 20 Jahren gehört die Wohnun dir!

      Sie hat gesagt das ich z.B. die Wohnung auch vermieten kann und monatlich nur 120€ zahle und somit der was auf Miete drin ist für mich dann die wohnung zahlt so das sie nach 20 J meine wäre!

      BAAAAA IST DAS UMSTÄNDLICH ZU ERKLÄREN!!!
      Hoffe ihr wisst was ich meine!

      Mich würde jetzt nur interessieren wo dabei der haken ist? Sowas kanns doch nich geben oder? Den namen der Fa. weiss ich leider nicht

      MfG stefan

    • Das hört sich für mich eher nach "Nepper, Schlepper, Bauernfänger" an ;) Wenn das so stimmen würde, dann hätte die Fa. sicher keine Wohungen mehr; Leute die ihre Schulden loswerden wollen gibt es mehr als genug...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • also Inkasso darf noch nicht die Hand über einen haben! Und gerade leute mit Schulden haben oft nen Eintrag! Und Kredite gibts ja auch und nicht jeder is reich :baby: ich denk ma das sich die genauso die leut aussuchen!

      Aber ich hätte gern paar infos dazu!Soll ja mehr so zeug geben!

    • Ich habe zwar keine Schulden, nehme aber gleich 10 Stück, vermiete sie, erhöhe die Miete um 120 Euro und bin in 20 Jahren Eigentümer von 10 Eigentumswohnungen ohne einen Pfennig zu bezahlen :D:D

      Vielleicht kann man da steurlich noch was machen und ich bekomme noch Geld raus :]

      Was träumst Du eigentlich nachts :O :O

      Gruß

    • Tja, das kann schon sein, dass es das gibt. Kommt aber dann auch auf die Miete der Wohnung an. Die 20000€ + Verzinsung müssten dann in die Miete (bzw. Finanzierung) einkalkuliert sein.--> Also auch so zahlst du die Schulden ab.

      Ich gehe ja mal davon aus, dass du nicht annimmst dass dir einer was schenkt. Die einzigen die Schuldnern eine 2. chance geben sind der Staat und unter gewissen Geichtspunkten Stiftungen. Aber auch die verlangen dir vieles ab dafür (Stichwort Privatinsolvenz), etc. Allerdings haben die eine anständige Reputation.

    • 120 EUR über 20 Jahre ist lächerlich wenn man Mieteinnahmen hat, aber wie ich sehe kommt der Threadersteller aus München, keine günstige Gegend, und dann Miete und nur 120 EUR? 24.000 EUR + Miete empfinde ich geradezu als Geschenk, da würde ich zum Miethai werden und mir mehrere Wohnungen holen - zum Alter hätte ich dann ausgesorgt :D

      Wer das glaubt glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten. :D

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • Wobei er ja keine Miteinnahmen hätte. Die würden ja dann an die Firma gehen ;)
      Und wenn er mal keine Mieter hat, dann zahlt er eventuell doppelt falls er woanders Miete zahlen muss.
      Und 120 € über 20 Jahre sind bei mir 28800€. =)

    • Original von elle76
      Wobei er ja keine Miteinnahmen hätte. Die würden ja dann an die Firma gehen ;)
      Und wenn er mal keine Mieter hat, dann zahlt er eventuell doppelt falls er woanders Miete zahlen muss.
      Und 120 € über 20 Jahre sind bei mir 28800€. =)


      8000Euro Schulden->28800 Euro zurückzahlen :D
    • Klar gibts das.

      Der Trick an der Sache ist, die vereinbarte Miete liegt ca. 300% über dem, was angemessen wäre.

      Wenn Du so dumm bist und die zahlst => gut für die Firma
      Wenn Du keine Mieter hast (und das wirst Du nicht) => Dein Problem => gut für die Firma