Digitale Spiegelreflexkamera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Digitale Spiegelreflexkamera

      Hier mal an die Fotoexperten! :)

      Welche Digitale SLR Kamera ist im Moment zu empfehlen.
      Hatte mir eigentlich die EOS 400D ausgesucht, aber nach diversen Artikeln in
      Fotoforen bin ich zur Zeit geteilter Meinung.
      Was kann man von Sony halten? Die haben ja die DSLR A100.

      Danke für die Tips.

      MfG Rico

    • Hallo.

      die EOS 400 ist eigentlich keine schlechte Kamera - ich weiss ja nicht, wie deine Fotogewohnheiten sind - wenn du einfach nur ein paar gute Bilder machen willst, kauf dir eine teurere "nicht SLR". Eine SLR bietet nur dem enthusiastischen Hobbyfotografen wirklich mehr Möglichkeiten.

      sag mal, was du damit machen willst.

    • Original von FLAT
      sag mal, was du damit machen willst.


      Also ich hatte vor kurzem Bilder einer SLR und einer normalen guten Kamera in den Händen und die der SLR waren schon überzeugend.
      Ich will mir die Fotografie ein wenig zum Hobby machen und daher gleich was vernünftiges anschaffen.
      Aufnahmen sollen überwiegend Landschaft und Städte sein. Ich würde einfach sagen "Dies und Das" ! =)
    • Die EOS400D ist für Einsteiger sicher nicht verkehrt....

      Habe allerdings gelesen, dass die 10Mio Pixel hat.... allerdings mit dem alten Sensor der 350D (der für 8Mio Pixel gedacht war). D.h. die Bildqualität hat sich dadurch wohl nicht gebessert, da Pixel aufgrund der nicht angepassten Fläche des Sensors zusammengefasst werden.

      Müsst ich jetzt noch mal genau nachgucken... bin mir aber eigtnmlcih ziemlich sicher, dass das so ist.

    • Hi,

      Ich selber habe noch keine DSLR, hab mich da aber schon recht schlau gelesen.

      Letzendlich entscheidet dien Geldbeutel :]

      Ich würde mir die üblichen verdächtigen einfach mal beim Händler vor die Nase setzen lassen.

      Nikon D50 / D80 /D200
      Canon 400D / 30 D /5D
      Pentax K100 / K10

      vor allem würde ich mir genau die Sucher anschauen. die 400D und die D50 haben ein recht kleines effektives Sucherbild. Das ist bei einer SLR nicht unwichtig da du ja nichts anderes hast zum druchgucken ;)

      Die D80 / canon 30D und Pentax haben einen größeren Sucher.

      Die Pentax hat einen eingebauten Bildstabilisator, Sony auch. Das System ist zwar technisch bzw von der optik her nicht gaaanz so ideal wie ein Bildstabilisator im Objektiv, für den Hobbybereich aber genau genug. Und bei jedem Objektiv hat man einen Stabi zur verfügung. bei Canon und Nikon muss man dafür sehr tief in die Tasche greifen!

      g Buddy

    • Es gibt natürlich immer verschiedene Lager, die die eigene Meinung unterstützen,

      ob deine neue Kamera von

      Sony,
      Canon,
      Nikon,
      Pentax

      ist, ist genauso eine Glaubensfrage wie die uralte MacOS / Win / Linux diskussion (die ich hier jetzt nicht lostreten möchte; die Reihenfolge ist REIN ZUFÄLLIG).

      Was letztendlich zählt, ist deine persönliche Empfindung was die Kamera angeht -

      Ergonomie, Features, nicht zuletzt auch der Preis.

      Ich persönlich Fotografiere mit einer Canon EOS 300D (vor-vor-gänger der 400er)... allerdings hat die 400er schon ein paar nette Features, wie zum Beispiel die Ultraschallreinigung des Sensors.

      Auf gar keinen Fall sollte deine Entscheidung aufgrund von Megapixeln fallen.

      Eine gute seite für Beispielfotos ist immer DPreview.com, dort findest du auch sehr ausführliche Tests der einzelnen Kameras.

      Ich für meinen Fall hatte die Wahl zwischen der 300 und der 350, aber obwohl die 350er 2 MP mehr hat, habe ich mich für die 300er entschieden, das sie besser in (meiner) hand liegt.

      Ausserdem Fotografiere ich aber auch noch mit einer kleinen Pentax Optio S4i (3.1 MP Kamera von 2004) - wenn es ein schnelles Bild sein soll, nehm ich die.

      Wenn ich jetzt aber losgehe (Ausstellung, Foto-treffen etc), nehme ich natürich die EOS mit.

      Wenn du vorher noch nie mit einer SLR Fotografiert hast, solltest du am besten mal jemanden fragen, den du kennst, ob du dir die Kamera ausleihen kannst (oft hilft hier auch ein Fotogeschäft weiter).

      Es ist nicht einfach, mit einer SLR ein Foto zu schiessen.

      Ausserdem ist es, wie Mogul schon gesagt hast ein "Loch ohne Boden" - was es alles an Zubehör gibt...

      Allein für ein gutes Stativ bist du mal eben 200 Euro los.

    • RE: Digitale Spiegelreflexkamera

      Original von Rico-D
      Hier mal an die Fotoexperten! :)

      Welche Digitale SLR Kamera ist im Moment zu empfehlen.
      Hatte mir eigentlich die EOS 400D ausgesucht, aber nach diversen Artikeln in
      Fotoforen bin ich zur Zeit geteilter Meinung.
      Was kann man von Sony halten? Die haben ja die DSLR A100.

      Danke für die Tips.

      MfG Rico


      Die NIKON D50 ist in der aktuellen Stiftung Warentest mal wieder Testsieger (1.Platz) unter den DSLR...

      Und die dazugehörigen Objektive aus dem Starter Kit sind im gleichen Heft auch Testsieger!

      Also sicherlich kein Fehler sich das Kit zu kaufen mit dem 18-55 und dem 55-200

      :D
    • Original von FLAT
      Ich persönlich Fotografiere mit einer Canon EOS 300D (vor-vor-gänger der 400er)...


      Old School roxx :D
      Knips auch ( noch ) mit der 300er.

      @ FT

      Du immer mit deinem Nikon Gedöns ;( :]
    • RE: Digitale Spiegelreflexkamera

      Original von Forentroll
      Original von Rico-D
      Hier mal an die Fotoexperten! :)

      Welche Digitale SLR Kamera ist im Moment zu empfehlen.
      Hatte mir eigentlich die EOS 400D ausgesucht, aber nach diversen Artikeln in
      Fotoforen bin ich zur Zeit geteilter Meinung.
      Was kann man von Sony halten? Die haben ja die DSLR A100.

      Danke für die Tips.

      MfG Rico


      Die NIKON D50 ist in der aktuellen Stiftung Warentest mal wieder Testsieger (1.Platz) unter den DSLR...

      Und die dazugehörigen Objektive aus dem Starter Kit sind im gleichen Heft auch Testsieger!

      Also sicherlich kein Fehler sich das Kit zu kaufen mit dem 18-55 und dem 55-200

      :D


      Naja.... da sollte man sich schon auf andere Testzeitschriften stützen, die genau die Bereiche abdecken, um die es geht und nicht alles testen. Ein Auge auf Stiftung Warentest sollte man jedoch auch mal werfen, keine Frage....

      Gut ist die Kamera auf jeden Fall.... Klick
      aber dann mehr als nur Stiftung Warentest gucken :)
    • Danke Leute, für Eure Antworten.
      Nächste Woche habe ich frei und da werde ich mich mal zum Fotoladen aufmachen. Die 400er hatte ich im Blöd-Markt schon in der Hand.
      Habe auch schon viel über die Verarbeitung des Gehäuses gelesen, und die soll nicht die Beste.

      @ Flat

      Du kennst dich aus mit der Materie, was? Wenn ich noch Fragen habe komme ich auf Dich zurück! ;)


      MfG Rico

    • Original von Rico-D
      Habe auch schon viel über die Verarbeitung des Gehäuses gelesen, und die soll nicht die Beste.


      Es ist halt aus Plastik, wenn du was besseres willst dann leg 300-400 drauf und kauf dir ne 30D oder wenns weniger sein darf ne gebrauchte 20D, die hat n Metallgehäuse.
    • In der Preisklasse ist es eigentlich ganz normal das die Gehäuse aus Kunstoff sind. Ist bei Nikon und co meines wissens nach nicht anders.

      Viele entscheiden sich gegen die 400 /350 D da das Gehäuse für große Pranken recht klein ist.

      Du kannst dir natürlich auch mal das Zubehör Paket der einzelnen Hersteller anschauen und danach entscheiden was du kaufst. Man entscheidet sich nälich eigentlich nicht für eine Kamera, sondern eher für ein System Canon oder Nikon oder Sony etc. Das Gehäuse verliert schnell den Wert, das Zubehör und Objektive nicht so drastisch. Wenn dir der Body irgendwann nicht mehr reicht/gefällt kaufst dir einen neuen und DANN wird dir ein Systemwechsel schwer fallen wenn du schon das ein oder andere Objektiv der Marke xy zu huase hast. Daher wirst du dann wieder als erstes bei der Marke gucken, die du hattest, des schönen Geldes wegen ;)

      Also kannst du evtl gucken welche Marken für dich die besseren Objektive hat wenn du schon weißt was du ablichten möchtest....

      g Buddy