schwerwiegendes elektronisches Prob

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • schwerwiegendes elektronisches Prob

      nabend leute,

      seit paar tagen nervt mich mein G mit einigen eletrischen Beschwerden.
      folgende probleme treten auf:

      - es geht keine ZV (kann auch nicht mit FB auf und zu sperren)
      - die alarmanlage geht auch nicht
      - ich kann keine fenster mehr runterlassen (elektrischefensterheber)
      - die "knopfbeleuchtung" für die fensterheber auf der beifahrerseite funzzn auch nicht
      - es geht weiterhin keine innenbeleuchtung
      - ich kann die seitenspiegel nicht mehr verstellen

      das müsste es erstmal gewesen sein.
      hab bis jetzt mir nur mal den sicherungskasten unter die lupe genommen, ist aber soweit alles i.o.

      kann sich jemand den fehler irgendwie erklären?? bzw kann mir jmd weiterhelfen??

      MfG
      WerneS

    • Komfortsteuergerät,entweder defekt oder stecker ab,oder event stg fahrertür!!!

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • Hi..

      Das KSG ist hinter der Verkleidung unter dem Lenkrad (zwischen Lenkrad und Fußraum)
      Brauchst'n Torx 20 ;)

      Je nach Ausstattung sind da 1-3 Stecker dran.. bei dir dürften es 2 sein, ein brauner und ein schwarzer.

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Original von tobmaster1985
      Hi..

      Das KSG ist hinter der Verkleidung unter dem Lenkrad (zwischen Lenkrad und Fußraum)
      Brauchst'n Torx 20 ;)

      Je nach Ausstattung sind da 1-3 Stecker dran.. bei dir dürften es 2 sein, ein brauner und ein schwarzer.

      MFG
      Toby


      danke dir, ich schaus mir gleich mal an. falls das nichts bringen sollte, muss ich wohl zum :)
    • Hallo

      Tipp mit den Komfortsteuergerät ist schon mal richtig.
      Fensterhebermotor sind über eine 30A Sicherung am Zentralelektrikkasten angeschlossen.
      Schraub mal die A-Säulenverkleidung im Fußraum am und Prüfe am 10 Poligen Stecker ob zwichen Pin 4 Masse und Pin 3 12V für ZV und Pin 8 12V für EFH anliegen. Filleicht ein Masseproblem. Wenn Spannung anliegt so sollten die Fensterheber einzeln bedienbar sein.
      Beleuchtung Fensterheber und ZV gehen über den Bus der von Türsteuergerät zum Komfortsteuergerät geht.
      Ansonsten Komfortsteuergerät Fehlerspeicher auslesen.

      MFG Ingo Theilig