Kostenvergleich R32 vs. V6 4Motion

    • R32 Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kostenvergleich R32 vs. V6 4Motion

      Hi Zusammen,

      habe in der Suche nicht passendes gefunden.
      Würde gerne mal wissen, ob der R32 im unterhalt wesentlich teurer ist als der V6 4Motion?
      Ich denke mal , dass sie sich im Verbrauch nicht viel schenken!
      Hat da jemand Erfahrungen`?


      Greets
      Dan

      The time befor and after the race is just waiting!

    • Deinem Avatar zufolge, würde ich den V5 schonma nicht nehmen! Aufgrund der nicht vorhandenen Leistung im Gegensatz zum Verbrauch.


      Steuern:
      VR6 (2,8L):
      189€
      VR6 (3,2l):
      216€

      Verbrauch:
      VR6 (3,2L)
      Bei mir mit 20% Bahn; 50% Stadt; 30% Landstraße momentan bei 13,2L (laut MFA2)

      Versicherung zahle ich 2400€ bei 85% Haftplicht und 80% Kasko. Bin momentan 21 Jahre, Garage und 9000Km.

      Verschleißteile kannste im Teilenummernthread erkunden.

    • Original von UTJan

      Verbrauch:
      VR6 (3,2L)
      Bei mir mit 20% Bahn; 50% Stadt; 30% Landstraße momentan bei 13,2L (laut MFA2)

      Versicherung zahle ich 2400€ bei 85% Haftplicht und 80% Kasko. Bin momentan 21 Jahre, Garage und 9000Km.


      Fährst du eher sportlich oder eher gelassen?
      Finde den Verbrauch für 50% Stadt eigentlich noch recht akzeptabel.

      Die Versicherung ist schon krass. 8o Das darf man ja garnicht in DM umrechnen.
      Meinst du mit Kasko Voll- oder Teilkasko?

      Greets
      Dan

      The time befor and after the race is just waiting!

    • Ich fahre eher gemütlich, da es ein 6-Zylinder ist. Quasi bei 2500 schalten, eR hat unten rum soviel Kraft, da macht das drehen garkeinen Spaß.

      Versicherung ist doch klar: nur Vollkasko! Würde nie ein Mensch Nur Haftpflicht mit Teilkasko machen. Hey wir reden hier von einem R und wenn du da die Diebstahlstatistik mal hernimmst und auch noch die Preise für die Stoßstangen, dann ist doch klar warum der soviel kostet! Ich möchte bei einem Unfall oder Diebstahl nicht doof da stehen!
      Man kauft sich doch kein Auto für mindestens 32500€ um dann während eines Diebstahls keinen Cent zu sehen! Deswegen ist die Vollkasko pflicht!

    • oder den v5 20v - langstreckenverbrauch sommer: 9,6l - winter 10,2l (30% Stadt, 50 Landstrasse, 20% Autobahn).

      Die 170 PS reichen in jeder Lebenslage zum lockeren überholen :)

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • Original von UTJan
      Versicherung zahle ich 2400€ bei 85% Haftplicht und 80% Kasko. Bin momentan 21 Jahre, Garage und 9000Km.



      8o Also das wär mir ein Serien R auf keinen Fall wert... ?(

      Für das Geld fahr ich meinen GTI fast 5 Jahre, auch mit Vollkasko usw... :D
    • Original von WetterauV6
      oder den v5 20v - langstreckenverbrauch sommer: 9,6l - winter 10,2l (30% Stadt, 50 Landstrasse, 20% Autobahn).

      Die 170 PS reichen in jeder Lebenslage zum lockeren überholen :)


      Bei mir es mit dem Verbrauch genau umgekehrt :D.

      Für 2400€ fahre ich meinen V5 fast 6 Jahre. Allerdings bin ich bei 45% und bekomme Kasernentarif =). Also B-Tarif und Garage, obwohl ich keine Garage habe :D
    • Also ich fahr den R mit der niedrigsten Stufe, 35 % oder wieviel da ist, das macht dann cirka 1100 Euro im Jahr für die Vollkasko.
      Verbrauch kann ich mich anschließen, hab ich auch knapp über 13 Liter.
      Ansonsten muss man natürlich auch mal die Folgekosten betrachten.
      Ein Satz Sommerreifen kostet halt schnell auch wieder 1000 Euro.
      Ich würd dir also raten, wenn du ein Auto haben willst, das viel Spaß macht, nimm den R.
      Wenn es doch noch etwas wirtschaftlicher sein soll, greif zum erwähnten V5.
      R is halt lebensgefühl, muss man sich aber echt leisten können, soviel Geld für ein Auto auszugeben.

    • Toll das bei euch Unterhalt gleich Verbrauch ist ;) Macht aber rein gar nix aus, wer schon beim R32 über Verbrauch reden muss, der soll sich nen sparsamen Diesel kaufen, der R32 ist das falsche Auto.

      Des weiteren solltet irh mal sehen, was Verschleissteile (Bremsen, Kupplung) sowie Erstatzteile wie Schürzen etc. kosten ;)

      :P:D
    • Original von Cupra
      Toll das bei euch Unterhalt gleich Verbrauch ist ;) Macht aber rein gar nix aus, wer schon beim R32 über Verbrauch reden muss, der soll sich nen sparsamen Diesel kaufen, der R32 ist das falsche Auto.

      Des weiteren solltet irh mal sehen, was Verschleissteile (Bremsen, Kupplung) sowie Erstatzteile wie Schürzen etc. kosten ;)


      Jau, Bremsen sind mal übel 8o.

      Aber bei so einem Auto sollte man sich echt im klaren sein, dass die Verschleissteile schon "ein wenig" früher durch sind 8)
    • Ist denn der Unterschied bei den Ersatzteilpreisen zwischen R32 und V6 4Motion so groß bei Bremsen, Kupplung usw...?

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Hat einer von euch mal die Schlüsselnummern vom R32 und von nem Bora V6 4Motion?
      Bräuchte sie um bei meiner Versicherung mal anzufragen was es kostet.

      Wäre euch echt dankbar!

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de