Steinschlag Frontscheibe

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Steinschlag Frontscheibe

      Hi!

      Ich habe ein Problem:
      Vor ca. einem Monat habe ich meinen neuen Golf V bekommen. Heute gehe ich in der Garage um das Auto und sehe, dass in der Frontscheibe ein Steinschlag ist. Relativ weit unten, so dass man ihn von innen nicht sehen kann, habe also keine Ahnung wie lange der schon drin ist.

      Der Steinschlag ist rund (wie wahrscheinlich immer) und hat einen Durchmesse von ca. 7mm.

      Ist das vielleicht ein Garantiefall oder muss ich die jetzt auswechseln lassen und meine Selbstbeteiligung der Teilkasko bezahlen?

      Eine andere Sache ist noch, dass von Anfang an die Scheibe im unteren Bereich so ein bisschen verzeichnet hat. Das heißt, wenn ich unten durch die Scheibe gucke und den Kopf nach oben und unten bewege, dann wird alles was ich durch die Scheibe sehe größer und kleiner. Ich hoffe man versteht, was ich meine :).

      Ist das bei Euch auch so? Wäre das vielleicht ein Grund die Scheibe auf Garantie tauschen zu lassen?

      MfG
      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von miCro81 ()

    • Bevor du einen neuen Thread eröffnest, immer schön in der Suche schauen,
      ob so ein Thread bereits besteht. Meistens kriegt man bereits dadurch die Atnwort
      auf die Frage;) ;)


      Steinschlag Frontscheibe

      Steinschlag

      Gruß, Mišo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miso-M ()

    • Hi!

      Ich habe natürlich die Suche benutzt, aber da gehts ja schließlich nicht um Autos, die erst ein Monat alt sind. Ich dachte da könnte es vielleicht andere Regelungen geben.

      Von meiner zweiten Frage ganz zu schweigen...

      MfG
      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von miCro81 ()

    • Hi!

      Sorry, falls sich das unfreundlich anhörte, aber ich bin gerade ein bisschen schlecht gelaunt, weil ich jetzt mit meinem Neuwagen mehr Probleme habe als mit meinem alten Golf 3.

      MfG
      Michael

    • Original von Zwilling
      Eine durch Steinschlag beschädigte Frontscheibe kann nicht auf Garantie beanstandet werden.

      Bernhard


      wär ja auch noch schöner :]

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Original von Zwilling
      Eine durch Steinschlag beschädigte Frontscheibe kann nicht auf Garantie beanstandet werden.
      Bernhard


      Selbst OHNE Steinschlag keine Chance außer der Freundliche nimmt es auf seine Kappe, VW selber zahlt keinen Cent. Und das obwohl es schon SEHR merkwürdig ist das ALLE defekten GolfV JettaV Scheiben den gleichen defekt aufweisen, Rissbildung an der untersten Kante der Scheibe zwischen den Scheibenwischern.

      Ich habe das Schreiben von VW an meinen Freundlichen gesehen, das stand drin das bei einer Beschädigung der Windschutzscheibe (egal ob innerer oder äußere Schicht IMMER von einer Gewlteinwirkung von außen ausgegangen wird.

      Ich habe mich darauf hin mal im Netz schlau gemacht und es gab nur 1 Fall (den ich gefunden habe) bei dem VW doch bezalht hat. Das war ein Prof.Dr. xy der wiederrum eine Prof Dr. sowieso kannte und die haben eine mikroskopische Aufnahme des Risses gemacht wordurch eine Beschädigung von Außen (Fremdkörper usw.) ausgeschlossen werden konnte.
      Alle andere haben doch geazhlt. Ich habe mich mit meinem Freundlichen einigen können, Versicherung zahlt die Scheibe und er die Selbstbeteiligung.
      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...