Aufbau Rücksitzbank

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Aufbau Rücksitzbank

      Hey Ho,

      mal wieder ne Frage:

      weiss einer von euch, wie die Rücksitzbank im 4er aufgebaut ist?

      ich würde gerne ein, zwei Halter an der selbigen befestigen. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob man da ohne weiteres ne Spanplattenschraube reinhauen kann, oder ob die dann eh nicht hält bzw den hintensitzenden im Rücken hängt. (Ich rede nicht von ner 150er Spax, aber ich will schon, dass es hält) =)

    • @FLAT,

      wenn du damit meinst das du in die Rückbank aus dem Kofferraum etwas befestigen willst sehe ich da kein Problem. Vorrausgesetzt du nimmst keine 150er Spax :D. Ich würde anstatt Spax-Schrauben kurze Blechtreibschrauben nehmen, die haben für Metall das bessere Gewinde und halten besser. Wichtig vorbohren mit dem passenden Bohrer. ca 0,5 bis 1 mm kleiner als die Schraube.

      Gruß greg

    • demzufolge kommt also hinter dem Teppich dann ein Blech (das kenn ich noch vom 3er, das Blech), richtig?

      -->

      stoff
      blech
      Schaumstoff
      Bezug

      hat jemand die passenden Materialstärken?

    • jepp, Aufbau stimmt

      - Rückwandverkleidung (Teppich)
      - Lehnenrahmen (Blech)
      - Lehnenpolster (Schaumstoff)
      - Lehnenbezug (Stoff/Leder)

      sorry Stärken hab ich auch nicht (Vielleicht durch anbohren feststellen??)

      Gruß greg