Scheinwerfer - Wechsel

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerfer - Wechsel

      Hi, habe mir heute auf der Essen Motorshow neue Scheinwerfer gekauft, allerdings hab ich net wirklich nen Plan wie ich die einbaue bzw erstmal wie ich überhaupt die alten rausbekomme! Habe über die Suchfunktion zwar einige Threads dazu gefunden, aber die darin angegebenen Links zu irgendwelche Tutorials sind alle tot ... Hat also jemand irgendwo ne Anleitung für mich? Hab bisher nur was rein schriftliches gefunden, mit Bildern wär allerdings top!

      Ähm... Guckst du innen bei den Kotflügeln vorne... da sind glaub ich 4 Schrauben (Torx) pro Seite vorne in Richtung Stossi... die drehst raus auf beiden Seiten
      Dann tust die Gitter vorne links und rechts raus... da ist je eine Torxschraube die rausgedreht werden muss.
      Und dann klipst du kurz den Grill raus... da sind dann auch nochmal 3 Torxschrauben (ich glaub 3 ja)... die auch weg.
      Dann einfach die Stosstange nach vorne wegziehn...
      Beim Zusammenbau einfach achten dass die Stossi links und rechts wieder ordendlich in den Führungsschienen drin ist... dann wieder alles festschrauben
    • na gut also dass hat sich erledigt die schraube hab ich mit brachialer gewalt rausbekommen :D ... hab jetzt aber ein neues problem: die neuen scheinwerfer haben 2 LED-Leuchtringe (einen um das abblendlicht und einen um das fernlicht herum -> Bild 1). Ich habe allerdings keinen Plan wie ich die anschließen soll bzw. womit überhaupt. Kann sein dass die Kabel die auf der Unterseite des Scheinwerfers rauskommen dazu gehören (Bild 2+3), aber wie soll man die denn anschließen bzw. wo?

      BILD1 (die Ringe leuchten net, sieht nur wegen dem Blitz so aus, allerdings sollen se auch so leuchten...)


      BILD2


      BILD3

    • Grau/Rot und Grau/Schwarz Standlichtkabel
      braun = Masse

      Abgesehen davon, dass ich nur ein rotes Kabel hab, dass am Fernlicht dran ist, und ein dünneres rotes das zusammen mit nem kleinen schwarzen und nem blauen in einem stecker endet den ich nicht in Gebrauch habe, kann ich kein Kabel finden das fürs standlicht zuständig sein soll. Deshalb mal ne andere Frage: Darf ich die Leuchtringe auch ans normale Abblendlicht anschließen (also das die dann noch zusätzlich mit diesem leuchten) oder ist das verboten? weil wenn mach ich das sieht eh viel dicker aus und wann braucht man schonmal standlicht (ich zumindest nie^^)...

      *Edit: was ist btw "Masse"?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von theyln ()

    • naja, hab jetzt mal mit so ner klemme den einen leuchtring, der ums abblendlicht herum ist, an dieses mit angeschlossen sodass jetzt also beim normalen fahrtlicht der eine leuchtring mitleuchtet, den anderen ring habe ich als standlicht angeschlossen ... sieht ganz fett aus und die nächste HU ist erst 2008 bis dahin hab ich eh wieder andere leuchten ;)

    • hallo.

      will mir im winter FK scheinwerfer oder gleich die HELLA celis upgrade holen.

      hab ich da auch so ein geschiss mit kabeln oder sind die PLUG&PLAY (stecker rein stecker raus?

      mfg düse

    • Kommt auf die Scheinwerfer an -> Ich hatte ja eigentlich auch Plug&Play, also Stecker rein und gut, nur bei mir wars der so, dass in der Lampe selber die Kabel nicht angeschlossen und die Glühlampen nicht eingesetzt waren. Und damit hatte ich so meine Probleme. Wenn du ne Lampe kaufst die innen schon komplett verkabelt ist (so wars zb bei meinen Rückleuchten) dann reichts einfach den Stecker zu tauschen und fertig.
      Nur einstellen musste se noch, ich kann mit meinen neuen bisher noch das Dach des Nachbarhauses ableuchten wenn ich 10m davor stehe^^