KW Gewinde Achslasten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • KW Gewinde Achslasten

      Moin an die Experten,

      hab mir bei Ebay ein KW Gewinde ersteigert - Achslast 1106-1170 kg und für Fahrzeuge von 100kw- 103kw. Jetzt sehe ich das mein Auto eine Achslast laut Fahrzeugsschein von 985kg bloß hat, aber der Motor 103kw hab ich drin - jetzt wird es bestimmt kritisch bzgl Eintragung oder??? Würde es schon gerne verbauen, wenn es nicht klappt verkaufe ich es halt weiter - ich musste bieten bei Ebay - ich hab das KW Gewinde V2 (neu) für nur 130 € ersteigert und Neupreis ist ja 1150€. :D
      Vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen - eine höhere Achslast ist ja eigentlich nicht schlimm??

    • RE: KW Gewinde Achslasten

      Original von matse
      ......... eine höhere Achslast ist ja eigentlich nicht schlimm??


      Eigentlich nicht, dazu kann dir aber nur ein Tüv-Prüfer was genaues sagen.
    • Hab mal mit KW geschrieben - Unterschied ist nur das meine Federn 0,25mm stärker sind und alles im Ermessen des Prüfers liegt. Also werden drei verschiedene Varianten gebaut und somit unterschiedliche Federstärken damit eine korrekte Tieferlegung erfolgt. Na toll-also muss ich wohl mein TÜV Prüfer zum Essen einladen :D