innenleben der scheinwerfer lackiern

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • innenleben der scheinwerfer lackiern

      hi kann man das innenleben der scheinwerfer lackiern(ohne Reflektoren) ode rgeht da der lack wieder ab durch die wärme?

    • und wie wilt du das Glas ab kriegen,ich habe es nämlich schon vorgehabt aber habe es nicht abgekrigt (alles schon versucht warm machen usw.) mann macht nur den Scheinwerfer kaput.

    • Original von Alex87
      aber Tüv und Co dürfte nichts dagegen haben oder wie siehts da aus!?


      Mfg.: Alex


      Veränderung jeglicher Art an Lichttechnischen Anlagen lässt das E-Prüfzeichen erlischen und somit erlischt auch die "Betriebserlaubtniss" oder wie das heisst für dein Auto.

      Den Rest kannst in X tausend threads hier nachlesen :D
    • Also ich hab bei mir auch die Scheinwerfer innen bis auf die Reflektoren schwarz gemacht. Der TÜV hat da nichts bemängelt, hab ihn extra gefragt und er hat gemeint solange die Reflektoren bleiben ist das in Ordnung.
      Man bekommt die Scheinwerfer schon auseinander, einfach ne viertel Stunde bei ich glaueb 90 Grad waren das in den Backofen und dan vorsichtig den Kleber mit dem Messer aufschneiden dabei das Glas vorsichtig vom Schienwerfer abziehen und weiter schneiden. Gegebenenfals nochmla kurz in den Backofen und dan geht das schon.

    • erlaubt ist das sicher nicht, ist auch von tüv zu tüv verschieden,
      aber kauf dir lieber jubi-scheinwerfer und dann hast du keine probleme

      Gruß, Mišo

    • Original von re-vo-lution
      Also ich hab bei mir auch die Scheinwerfer innen bis auf die Reflektoren schwarz gemacht. Der TÜV hat da nichts bemängelt, hab ihn extra gefragt und er hat gemeint solange die Reflektoren bleiben ist das in Ordnung.
      Man bekommt die Scheinwerfer schon auseinander, einfach ne viertel Stunde bei ich glaueb 90 Grad waren das in den Backofen und dan vorsichtig den Kleber mit dem Messer aufschneiden dabei das Glas vorsichtig vom Schienwerfer abziehen und weiter schneiden. Gegebenenfals nochmla kurz in den Backofen und dan geht das schon.


      Jap hab ich genau so gemacht nur co mit 120° und so 10-12 Minuten, mußt dann nur aufpassen das du den Kunststoff nicht verdrückst, ich hab mit feuchten (kalten Wasser bearbeiteten)Baumwollhandschuhen gehalten. Und was auch wichtig ist vorher Kabelbaum entfernn und Metallspangen abmachen! Auf jeden Fall ging das Sahne, hab übrigens noch ein paar Blenden(die beim Jubi schwarz sind) zu liegen. Also wenn da jemand interesse hat bin an einem verkauf interessiert ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der2liter4er ()