G4 Highline, wie alles begann, bis hin zum 1.8T Umbau.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G4 Highline, wie alles begann, bis hin zum 1.8T Umbau.

      Hi Leutz,
      Da ich mit meinem "Winterumbau" an meinem Golf fast fertig bin, wollt ich schonmal quasi eine kleine Historie meines Golfes zeigen.

      Also gekauft habe ich ihn August 2005 mit ca 90.000km Bj 98. 1.6sr Highline mit 74kW, Unfallfrei. Ausstattung...gut



      Als erstes kam ein ausfahrbarer Tft von Alpine mit Radio.
      Später dann noch DVD Player und Anlage, natürlich nur gute Komponenten. Alpine und Audiobahn.


      Dann war ich 2 mal mit dem Golf in Urlaub. Gleich danach gab es ein K&N 57i Performance Kit.


      Beide Fenster vielen mir in die Tür, da VW hier geschlampt hatte. Etwas Kulanz und Metallhalter verbaut, jetzt hälts.
      Das Chirpen beim Auf/Zu Schließen wurde freigeschaltet von VW und es gab ne Rieger Lippe, eine Jetex Fortex Duplex komplett Anlage aus Edestahl 4x83mm und ASA Ar1 VA: 8x17 HA: 9x17

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von KMX Racer Woh ()



    • Gegen Ende dieses Sommers bekam der Golf einen gescheiten Kofferaumausbau mit neuem Sub+Endstufe. Doppeltem Boden und ich begann den Sub und einige Teile des Innenraums mit Alcantara zu beziehen. Leider keine Bilder.
      Dann gabs noch ein paar AP Car Design Seitenschweller und Kamei Heckansätze. (Das Heck ist so noch nicht fertig, aber finde noch keinen schönen Heckansatz)


      Das war es dann erstmal für 2006, eigentlich war für den Winter geplant:
      Lederausstattung Xenon und ein bissl tiefer.....aber die letzten Oktobertage machten mir einen Strich durch die Rechnung.
      Das Getriebe verabschiedete sich. Der Golf fuhr zwar noch, jedoch kamen komisch geräusche zum Vorschein und er verlor Öl. Resultat: Serienfehler, Niete durchs Getriebe gehäuse geschlagen.
      Aus der Traum von KTM in 2007. VW wollte 2500€ für Getriebe+Kupplung und ein gebrauchtes kam nicht in Frage, was dann wieder ne Niete verlieren könnte 3)
      VW=Kein Kulanz!
      Der KM Stand war ca 122.000km.
      Nun musste der Motorumbau den ich in 2008 geplant hatte vorverlegt werden.
      Bis der Motor gefunden war verging bis Mitte November. Aber dann hatte ich ihn. Alle Umbauteile die ich brauchte 7000km runter 132kW 1.8T. Bj 2001

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von KMX Racer Woh ()

    • Schön, dass Du so was durchgezogen hast.
      Ich war auch mal kurz davor, aber beim 1.4er lohnt es sich ja noch weniger als beim 1.6er einen Umbau vorzunehmen.
      Viel Spaß mit dem "Neuen" =)

    • Golf gleich auf Anhänger ab in die Werkstatt.


      Nun den alten Motor raus. Neuen rein, was schon ordentlich arbeit war. Dann musste ich noch auf die Schnelle einen LMM besorgen und dann der Schreck.
      Passen meine 15 Zoll Winteralus überhaupt noch auf die "kleinen" Bremsen???


      Ich war schon fast davon ausgegangen mir noch neue Winterreifen kaufen zu müssen und alles wurde immer schmerzlicher für meinen Geldbeutel.
      Aber dann Gott sei dank, Bremsen montiert, passten die Winterräder, wenn auch ziemlich knapp.


      Der Motor ist komplett drin, (inkl. Umbau von Seilzuggas auf E Gas) es muss nur noch die Front wieder dran und der Tacho angelernt werden und dann muss der TÜV seinen Segen geben, aber das dürfte kein Problem sein Dann müsste ich nächste Woche fertig sein.
      Hier noch ein paar Bilder des jetzigen Zustands.



      Alter 1.6er Motor:


      Ich werde euch weiterhin auf dem laufenden halten.

      So jetz ist fertig für Kommentare, hatte so meine Probleme wegen der vielen Bilder.

    • geil, so ein motorumbau!
      schöner beitrag, mit schönen bildern..., so solls sein!

      was jedoch jetzt noch fehlt, sind größere felgen und ein fahrwerk!!!

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Theisman ()

    • Original von KMX Racer Woh
      Kommt ja im Frühjahr, aber der Motorumbau schlugt erma ein bissl Geld 8o


      klar, kann ich mir sehr gut vorstellen! ;)
      war ja auch net böse gemeint...!

      ps.: und motorrad fahren kostet ja auch...! :(
      ist bei mir net anders...! :D

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • Schon ne Krasse Sache. Wobei ich schon überrascht bin, dass Deine 15" Räder auf die neue Bremse gepasst haben. Ich hätte gedacht, dass der mit 180PS ne grössere Bremse hat. Auf meinen 125kw Golf passen auf jeden Fall keine 15" Räder mehr. Auf jeden Fall schonmal für Glück beim TüV...wird schon klappen =)

    • Wow nicht schlecht, zum glück habe ich schon einen 1,8t drinne :]

      Was ist das für eine Motorabdeckung die sieht irgendwie anders aus ??

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Original von nh4u
      Original von Bensen
      Schön, dass Du so was durchgezogen hast.


      =)


      definitiv! respekt! jetzt noch schöne felgen,tiefer und bißchen was an der karosserie machen und top isser

      Gruß, Mišo

    • Echt super :)
      Ist auch wirklich einer der wenigen die wirklichen den "kleinen" motor gegen den 20VT getauscht haben ! Respekt !

      Hab ihn zum Glück schon drinne, und er leistet brave Dienste =)

      Sone Motorabdeckung vom 1.8T kenn ich aber auch nicht...


      Viel Spaß noch damit und zeig uns fleißig Bilder ;)


      Gruß

    • Original von elle76
      Schon ne Krasse Sache. Wobei ich schon überrascht bin, dass Deine 15" Räder auf die neue Bremse gepasst haben. Ich hätte gedacht, dass der mit 180PS ne grössere Bremse hat. Auf meinen 125kw Golf passen auf jeden Fall keine 15" Räder mehr. Auf jeden Fall schonmal für Glück beim TüV...wird schon klappen =)


      Also eigentlich ist auch 16Zoll vorgeschrieben, mal sehn was der Tüv sagt, ich wollte mir jetzt keine größeren kaufen wenn die alten passen, zumal die reifen von michelin fast neu sind.

      So neuer Zwischenstand, das Auto ist wieder komplett zusammen alles läuft top. Kam noch ne kleinigkeit dazwischen musste ein can bus nachgerüstet werden ging aber ganz fix. Nun wurde bemerkt und ich habe es auch entdeckt, der Motor ist leider vertauscht worden, ist zwar genau geleicher mkb usw, jedoch habe er mir einen neuen Motor geschickt, jetzt erklärt sich auch die Rechnung, die er mir als Garantienachweis zugeschickt hat, denn da standen fast 5000€ nur für den Motor drauf, naja ich habe ja "nur" 3000€ bezahlt, und der Motor ist jetzt bei VW gemeldet, den nimmt mir keiner mehr. km Stand ist 32km.
      Wie soltle ich einfahren? Morgen kommt der TÜV und danach is fertig.

      @Richi:
      Der Motor ist ausm Bora, dann die Motorabdeckung wohl auch.
      Kannte die auch vorher nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KMX Racer Woh ()

    • so ich hoffe jetzt auf eure Hilfe, ich habe folgendes Problem, der Golf läuft alles normal, nur läuft er zu gut,
      Der Golf drückt über 1,5bar im overboost und danach so ca 0,7 bis 0,9bar. Das ist aber viel zu viel. Der Motor schaltet nun nach ein paar Minuten in den Notlauf.

      Wie bekomm ich das hin? Was könnte die Ursache sein? Auf dem Steuergerät ist die original Software!!! Wo könnte die Ursache liegen?
      Wie sollte der Ladedruck original sein?

      Helft mir bitte!