GT TDI: Leistung unter 2000 U/min

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GT TDI: Leistung unter 2000 U/min

      Hi!

      Könnten die Leute, die hier einen GT TDI fahren mal kurz sagen, ob sie auch fast keine Leistung unterhalb von 2000 U/min haben?

      Hat man das beim 2.0 TDI / 140 PS auch?

      Oder haben die im Vergleich zum 140PS-Motor einfach nur die Einstellung des Turboladers verändert, so dass er später einsetzt und dadurch mehr Leistung im höheren Drehzahlbereich bringt?

      MfG
      Michael

    • Ist bei dem 170PS Maschinen so. Das Turboloch ist riesig! Dafür ist der Bumms danach um so größer.
      Daher kommt auch der Unterschied 0-100 wenn man mal die 170 PS Diesel und Benziner miteinander vergleicht
      7,9sek. TSI (240NM)
      8,2sek. TDI (350NM)

      Und das trotz des enorm höheren Drehmoment.

      Bei den 140PS hälst sich das noch in Grenzen. Hab damals als ich den 115PD TDI PD Bora gefahren bin den Anfangs immer wieder abgewürgt

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Hi!

      Und kann meine VW Werkstatt da irgendwas dran machen, was nicht Garantie beendet?

      Ich finde das nervt ziemlich, wenn man mal kurz ein bisschen schneller fahren will, aber erstmal zwei Sekunden warten muss, bis was passiert. Und ständig bei höheren Drehzahlen fahren ist ja auch keine vernünftige Lösung.

      MfG
      Michael

    • Nein da geht nix.
      Selbst bei nach nem Chiptuning wird das Turboloch nicht wesentlich kleiner.
      Der große Turbo bruacht einfach ein bisschen mehr Druck/Drehzal bis er auf Touren kommt. So ist das halt. Was bei sowas immer ein kleines bisschen hilft (zumindest bei Benzinern) ne Auspuffanlage mit möglichst wenig Gegendruck ABER der 170er hat ja eh den Partikelfilter und da wird das ALLES sehr schwierig. Auch was das chippen angeht.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Hatten grad einen Skoda Octavia RS und nen Golf V 170PS aufn Prüfstand!!

      Alles Original!!!!!

      Skoda: 195PS / 420NM =)

      und der Golf: 191PS / 417NM =)

      Beide Fahrzeuge hatten ca zwischen 5000 -6000km auf Tacho.

      Also mann merkt schon das diese Motoren (fast alle der VAG Gruppe) weit nach oben Streuen!! :]

    • Hi!

      Gibts eigentlich ne günstige Möglichkeit eine verlässliche Leistungsprüfung durchführen zu lassen?

      Meiner hat auch gerade zwischen 5000 und 6000km. ;)

      Edit: Waren das TSIs oder TDIs?

      MfG
      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von miCro81 ()

    • also bei unseren 2,0tdi ist es das gleiche.....ab ca. 1800umin geht erst die post ab...man muss sich halt gewönen in dem bereich zu fahren......und wenn man dann gas gibt is der schub doch ganz ok....

    • Jeder normale Chiptuner kann Fahrzeuge mit DPF chippen.

      Chiptuning selbst gemacht -> Der speed-concept.de Kundenflasher .... Tunen kann nun jedermann einfach selber .... [img]http://www.speed-concept.de/Banners.gif[/img]

    • Hallo!

      Mal ne ganz andere Frage.

      Hat das noch jemand hier im Forum, dass die Leistung vom GT 2.0 TDI so bei ca. 10 000km nachlässt? Hatte ihn ganz neu und ich meine die Leistung lässt nach. Top Speed auf der Autobahn geht nicht mehr über 225 km/h laut tacho. Vorher hatte ich auf der Geraden so ca. 230 - 238km/h


      Gruß

    • eher steigt die Leistung .....

      Chiptuning selbst gemacht -> Der speed-concept.de Kundenflasher .... Tunen kann nun jedermann einfach selber .... [img]http://www.speed-concept.de/Banners.gif[/img]

    • es ist komisch.

      ich habe mir vorne ein Motorradkennzeichen montiert, vielleicht ist das auch ein bisschen Windwiderstand mehr als vorher.

      kann es sein, dass es daran liegt?

      Gruß

    • Ich denke mal nicht das es an dem motorradkennzeichen liegt, das kann nicht sein, so extrem merkt man das nicht, wenn man es überhaupt merkt.

      Hattes du vieleicht wind von vorn als er mal nicht so schnell lief, oder rückenwind als du schnellergefahren bist, alleine das kann schon sehr viel ausmachen.

      Meinen 1.9er TDI mit 105PS hatte ich laut tacho auch schon mal auf 211km/h, am nächsten tag an der gleichen stelle ging der tacho gerad mal bis zur 200 und dann war schluß.

      Ich finde das man da von leistungsverlust nicht sprechen kann, die äußeren faktoren spielen da eine sehr entscheidende rolle mit.

      Gruss
      Maik

    • Original von honk81
      Hatten grad einen Skoda Octavia RS und nen Golf V 170PS aufn Prüfstand!!

      Alles Original!!!!!

      Skoda: 195PS / 420NM =)

      und der Golf: 191PS / 417NM =)


      Ist ja cooll, werd da wohl auchma mitm A3 auf`n Prüfstand fahren müssen. :D

      mfg