Welche Batterie bei 1.4er

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Batterie bei 1.4er

      Hallo,

      nach längerer Zeit hat nun meine Batterie endgültig den Geist aufgegeben, also muss eine Neue her.

      Da ich öfter schon das Problem hatte, dass die Batterie leer ist, wenn das Auto ein paar Tage nicht bewegt wird, wollte ich mir direkt etwas größeres/besseres holen.
      Ich habe halt einen enormen Stromverbrauch durch Anlage, PC etc. im Auto.

      Meine Frage wäre jetzt nach einer Empfehlung für eine gute Batterie mit hoher Speicherkapazität, die aber trotzdem mit der Standard Lichtmaschine vom 1,4er Benziner betrieben werden kann und möglichst auch dieselbe Bauform und Größe hat. Denn die vom Diesel hat zwar eine höhere Kapazität, ist aber ein ganzes Stück größer.

      Ich hoffe ihr könnt mir in der Richtung weiterhelfen und mir was venünftiges empfehlen.

      CU Basilisk

    • bau für die anlage nen power cap ein und nimm ne neue batterie mit der gleichen amperezahl

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Ich habe schon einen vernünftigen Kondensator mit 3 Farad für die Anlage, habe aber trotzdem Lichterflackern bei Last und das Problem, dass meine Batterie nach 2 Tagen leer ist, wenn das Auto nicht bewegt wird. Die Anlage ist in dem Fall ja aus, nur der Rechner zieht noch geringfügig im Hibernate Zustand.
      Daher soll definitiv was größeres her.

      Ich wollte sonst noch eine zweite Batterie einbauen, aber einfacher wäre es ja jetzt direkt eine größere (höhere Amperezahl) zu nehmen.
      Die jetzigen 60Ah sind ja nicht gerade viel.

      Es gibt da ja auch Unterschiede in Sachen Gel oder Säurebatterien etc.
      Kenne mich da aber zu wenig aus, bzw. weiss von den Baumärkten, dass höhere Ah meist mit der Baugröße variieren.

      CU Basilisk

    • du willst mir doch net erzählen das dein rechner das batterie in 2 tagen killt?

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Hi..

      Sollte mal überlegt werden, eine größere LiMa einzubauen.. die kommt wohl mit Laden nicht nach ;)

      Ich hab in meinem vorher eine 60Ah von VW gehabt.. jetzt eine 47Ah mit 30% mehr durch irgendwelche dolle Techniken.. also auch wieder 60Ah..
      Problem1: 60Ah gibbet nich mehr von VW laut Teileekataloog
      Problem2: Batterien größerer Leistung, passen nicht in den Halter rein X(

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Die Lichtmaschine liefert genug Leistung, denn wenn ich meine normalen Strecken fahre, ist das überhaupt nie ein Problem gewesen. Das Problem war bisher zum Beispiel dann, wenn das Auto das ganze Wochenende über steht (Freitag Abend bis Monag Morgen)

      Dann war definitiv Sense und die Spannung bereits weit unter 11V abgefallen.

      Richtung Fahrgastzelle habe ich bei 1,4er ja noch recht viel Platz und wollte daher schon eine 2. Batterie über ein Trennrelais verbunden einbauen.
      Die normale Batterie wie gehabt und sämtliche Zusatzverbraucher wie Anlage und Rechnergedöhns an die Zusatzbatterie. Verbindung beider Batterien über ein Relais nur dann, wenn die Lichtmaschine läuft.
      Dann könnten die Verbraucher von mir aus die 2. Batterie leerziehen und ich kann trotzdem problemlos starten und alles mit laufendem Motor betreiben.
      Lange läuft die Anlage eh nicht ohne Motor bis die Batterie leer ist.

      Da aber jetzt sowieso die normale Batterie den Geist aufgegeben hat, habe ich gedacht mache ich einfach generell schon mal was größeres. Spart halt den ganzen restlichen Aufwand. Zumal ich sowieso nur den Platz im Motorraum für sowas opfern kann, der Kofferraum ist anderweitig genutzt.

      Gibt es vielleicht von VW einen größeren Halter zum Nachrüsten, dann wäre mir das im Prinzip auch egal.
      Der Platz müsste ja wie beim TDI auch vorhanden sein.

      Das wird zwar sicher wieder sau teuer, aber es ist ja auch bald Weihnachten :D
      und ich würde mir die andere Arbeit ersparen.

      CU Basilisk

    • Ich würde mich mal auf die Fehlersuche begeben und schauen wohin der Strom verschwindet. Eine größere Batterie hilft da wenig. Dann ist se halt in drei Tagen leer statt in 2.


      Gruß

    • Original von Basilisk
      Gibt es vielleicht von VW einen größeren Halter zum Nachrüsten, dann wäre mir das im Prinzip auch egal.
      Der Platz müsste ja wie beim TDI auch vorhanden sein.

      Das wird zwar sicher wieder sau teuer, aber es ist ja auch bald Weihnachten :D
      und ich würde mir die andere Arbeit ersparen.


      Ja, wird teuer.. ich hab auch überlegt den Größeren einzubauen.. hab die Preise nich mehr im Kopf, aber es war mir zu teuer... jedenfalls gibts den größeren halter für die TDIs oder die Bullerei ;)

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?