Lautes aufheulendes Geräusch die ersten paar Meter

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lautes aufheulendes Geräusch die ersten paar Meter

      Servus.

      Nachdem der Keilriemenspanndämpfer und Keilrippenriemen gewechselt wurde besteht das Problem weiterhin. Was könnte es sein?

      Beim Start hört man sehr deutlich ein aufheulendes Geräusch aus Richtung Motorraum. Hört sich nach nem Riemen an. Ist nach ca. 1km nicht mehr zu hören. Die Leute starren mich schon an, wenn ich morgens an ihnen vorbei fahre. Das Geräusch ist abhängig vom Fahren bzw. Gas geben. Gas --> heult leuter (drehzahlabhängig)

      Könnte es von der Lichtmaschine kommen? Außer dem Geräusch kann ich keine weiteren Fehler erkennen.

      Gruß
      Hossi

    • Moin ....

      laß mal die Sekundärluftpumpe checken, ja die heißt wirklich so, hört sich schei ße an ist aber so =)

      hatt ich im V5 auch schon einmal, hört sich beim Kaltstart an, als wenn einer seinen alten Staubsauger vergessen hat und wenn's Motörchen Temperatur bekommt ist es verschwunden, dauert so ne Minute bis zwei und dann ist Ruhe !? Richtig ??

      Sinn oder Unsinn der Sekundärluftpumpe, hat was mit der Abgasnorm und deren Erfüllung zu tun .... X(

      .
      Die Sekundärluftpumpe sorgt beim Kaltstart durch zusätzliche Zufuhr von Sauerstoff für eine Nachverbrennung der noch unverbrannten Abgasanteile. Diese Nachverbrennung führt unmittelbar zu einer Reduzierung der Emissionen. Zudem bringt die entstehende Wärme den Katalysator schneller auf die zur Konvertierung von Emissionen erforderliche hohe Arbeitstemperatur. Damit leistet die Sekundärluftpumpe einen wichtigen Beitrag für saubere Motoren der Zukunft.

      Quelle : Bosch .....

      Wenn das gute Pümpchen mal Feuchtigkeit gezogen hat, durch was auch immer, geht der Gammel los und nach ein paar Monaten heult das Ding, dass sich alles, aber auch wirklich alles auf der Straße umdreht..... 8o:(:rolleyes:

      Gruß Frank

    • Moin...

      Der Stecker sitzt meines Wissens direkt an der Pumpe, die Pumpe sitzt
      im rechten vorderen Radkasten, ob man da ran kommt, ohne vorher andere Komponenten zu entfernen ( Radhausinnenschale) weiß ich nicht...

      Wenn Du vorm Luftfilterkasten stehst und dir die Sache mal betrachtest, ist doch unter dem dicken Schlauch (Luftmengenmesser) noch so ein kleiner ca. 30 - 40mm dicker Schlauch mit so einer komischen Kunststoffsteckverbindung ........

      Über diesen Schlauch holt sich die Pumpe die Luft, folge diesem einfach mal im Verlauf und Du landest vorn links oberhalb des Scheibenreinigungswasserbehälters :D was ein Wort...........

      Bei mir wurde das damals auf Kulanz erledigt, daher null Wissen bzgl. Ein/Ausbau dieses
      drecks Pumpengerätes... Einfach Abklemmen ist wohl auch nicht, dann bekommste laufend
      Fehlermeldungen bzgl. Abgaswerte nicht i.O. wurde mir jedenfalls so gesagt.... ?(

      Die Pumpe ist nur dafür da, das die Abgaswerte in den ersten 90 Sekunden der Abgasnorm D3 entsprechen oder schnell dahin geführt werden....

      Mit anderen Worten !!!!!!!!!!! DAS BRAUCHT EIGENTLICH KEIN ........ S C H W E I N :rolleyes:

      Hauptsache hier in Deutschland ist die Luft sauber und wir zahlen weiterhin dafür, dieses Ideal zu erreichen...... Was die Nachbarstaaten machen ist ja erstmal Latte... Hauptsache uns haben sie erst einmal die Kohle dafür aus der Kippe geleiert....

      Muß jetzt Schluß machen, habe schon Kreislauf :]

      Gruß Frank

    • hatte noch keine zeit selber zu suchen. mein :) hat gesagt, dass ich es weiter beobachten soll. er konnte mir auch nicht direkt sagen was es genau ist...

    • so, hab mir nun endlich mal ne neue sekundärluftpumpe bei ebay geschossen nachdem ich alle möglichen fehler ausschließen kann.

      mittlerweile wrden folg. sachen bereits gewechselt:
      - lmm (Garantie)
      - lambdasonde
      - zündkerzen
      - zündkabel (Garantie)
      - kühlmitteltemperaturgeber + thermostat + Thermostatgehäuse (Garantie)
      - drosselklappe

      mittlerweile gibt er neben dem lauten aufheulen bei leichtem gasgeben während des Kaltstart auch noch selbständig gas. deswegen wäre ich beinahe schonmal jemanden draufgebrummt. außerdem hat er jetzt schon 2-3mal nach kaltstart im 2ten nicht beschleunigen wollen und gebockt. hoffentlich ist das nichts neues, nachdem ich so viele sachen gewechselt habe.

      das ganze ist nach 30s - 1min verschwunden. jetzt kanns also wirklich nur noch diese drecks pumpe sein...

      was meinst du powergruebi?

      ich gebe bescheid, sobald sie verbaut ist.

      auch wenn ich bisher viel ärger hatte macht mir der motor einfach nur spass beim fahren. der verbrauch ist auch absolut moderat. denke das der wechsel der vielen teile einen beitrag dazu geleistet hat.

      gruß
      hossi

    • Moin Hossi,

      na dann wechsel mal das Pümpchen und Du hast Ruhe, was das Turbinenartige Geräusch
      während der Kaltstartphase angeht, mit dem bocken und selbstständig Gas gaben habe ich auch, hat meines Wissens nichts mit der Pumpe zu tun, aber lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen, wenn's bei Dir weg ist, nachdem Du die Pumpe gewechselt hast, werde ich mir auch noch mal eine Pumpe ziehen, kann ja sein, das meine wieder im Nirvana ist, nur ohne diesmal Geräusche von sich zu geben, vielleicht ist sie ja schon mausetod =)

      Aber dann müsste es eigentlich die besagten Fehlermeldungen geben, scheiß Elektronik vor 15 Jahren war alles einfacher, da geb es diesen ganzen schnick - schnack nicht....

      Habe auch beim letzten Werkstattbesuch (beide Radlager vorn gewechselt) den Fehlerspeicher auslesen lassen, war nur ein Fehler drin, (Wegfahrsperre = unplausibles Signal) denke, das lag mal am Zündschlüssel ...??


      In diesem Sinne,
      Viel Glück =)
      Gruß powergruebi

      Gruß Frank

    • jup, den fahler hatte ich auch schon 2mal drin stehen ohne das ich davon irgendwas bemerkt habe.

      dort werde ich also nichts unternehmen. ich berichte, sobald die pumpe drin ist.
      kannst du mir noch kurz ne tn von der richtigen pumpe geben. möchte schauen ob ich die richtige habe.

      gruß

    • Moin Moin,

      also die, die bei mir in 2002 gewechselt wurde, hatte laut Rechnung folgende
      Teilnummer : 071 959 253 sollte ohne Einbau 292,00 Euro kosten
      dank Kulanz dann "nur" noch mit Einbau knappe 170 Euro....

      Gruß Frank


      Edit:



      Edit2 :
      hab gerade mal bei ebay geguckt, da gibt es welche die die Bezeichnung 06A 959 253 B
      könnte mir aber vorstellen, das es sich um identische Pumpen handelt allerdings ohne Gewähr :D
      Zur Not, schraub die rechte vordere Radhausinnenverkleidung raus und schau nach, da sitzt die Pumpe drunter(ziemlich weit oben ), bei der Gelegenheit, kannste auch gleich an der A Säule den ganzen gesammelten Schmotter entfernen =)

      So warte auf neue Erkenntnisse ;) =) :]

      Gruß Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von powergruebi ()

    • Was passiert eigentlich, wenn man die Pumpe einfach nur absteckt? Hat der Fehlerspeichereintrag irgendwelche Folgen?

      Hab leider die für den V5 AQN mit 170PS gekauft. Dort sind wohl die Anschlüsse und Halter etwas anders...

      So ein Mist.

    • Hi Hossi,


      Sie haben Post (PN) =)

      Was passiert, wenn man den Stecker einfach abzieht, weiß ich nicht....
      Ob die anderen Komponenten die noch in diesem unnötigen (gibt keinen Klimawandel)
      Kreislauf existieren das ohne weiteres wegstecken, weiß ich auch nicht genau, denke aber schon....

      Gibt auch irgendein Relais, was die Steuerung der Pumpe regelt, aber welches das ist!???
      Bin kein Kabeldesigner und Stromlaufpläne sind für mich genauso undurchsichtig, wie Strickmuster 8o

      Gruß Frank

      Edit:
      ebay
      sieht aber auch schon sehr mitgenommen aus, nicht das Du die nächste Heulsuse kaufst :rolleyes:

      Gruß Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powergruebi ()