Hubzylinder für SRA austauschen -->wie ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hubzylinder für SRA austauschen -->wie ?

      Ich beobachte seit einigen Tagen, das das Scheibenwischwascher extrem schnell leer wird und das bei einem großen 5,5 Liter Behälter. Vorn rechts tropft es aus dem inneren Stoßfänger. Ich vermute einen defekten oder undichten Hubzylinder für die Scheinwerferwaschanlage und hätte gern gewusst, wie ich den wechslen kann, wenn möglich ohne den Stoßfänger abzubauen.

      Hat jemand Rat ?

    • Die SRA ist oft undicht. es gibt 2-3 stellen wo es auftreten kann, aber meißt sind die hubzylinder undicht. wenn man die wechselt, muß die stoßstange ab. manchmal reicht es wenn man die düsen einzeln wechselt. denn auch an ihnen ist je eine dichtung. das geht ohne entfernen der stoßstange. am besten du lokalisierst wo es genau ist.


      MFG GUNNAR

    • hatte ich auch bei mir waren es allerdings nicht die hubzylinder sondern der dichtungsring, der an der düse sitzt den die wird nur in den zylinder rein gesteckt.

      also mein tip wäre sra auslösen dann schauen ob wirklich das wasser nur durch die düse kommt oder schon bei der steckverbingung alles raus spritzt.
      (dazu sollte man zu zweit sein :D)

      düse kostet beim vw ca 10 euro das stück da es die dichtung mal wieder nicht extra gibt. der hubzylinder kostet ca 25 euro das stück.

      wie gesagt ich hatte das gleiche ständig wasser nach schütten können und eine stunde später war ein see unter dem auto entstanden.

    • Die TN wären:

      Hubzylinder rechts oder links 1J0 955 978 A Preis je 22.27€

      Düsenträger mit Spritzdüse links 1J0 955 103 A Preis 9.74€
      Düsenträger mit Spritzdüse rechts 1J0 955 104 A Preis 9.74€

      MFG Gunnar

    • hey leute :)

      habe wahrscheinlich genau das gleiche problem ... dass der hubzylinder schrott bzw die düse dicht ist ... auf jeden fall fahren die dinger nicht mehr heraus

      und weil das wetter gestern so top war... hab ich gedacht könnte ich doch mal nach den dingern gucken ;) bei dem versuch meine sra zu reparieren bzw. erstmal den fehler zu suchen, hab ich den einen zylinder auch mal grad rausgebrochen X(

      also habe bei mir die komplette front abgebaut... und mal von hand son bischen gepumpt... da kam durch die düsen einfach mal gaaar nix
      (und ja ich hatte auch abblendlicht an^^)

      naja als ich dann aus versehen den einen hubzylinder bzw diese düse rausgebrochen hab.... hab ich mal ohne die düsen gepumpt und da kam dann aber ordentlich was raus gespritzt (schon fast ne fontäne gesprudelt) :D

      1. kann ich also ausschließen dass der schlauch am waschkanister ab ist ne
      2. kann ich wahrscheinlich dann die dafür zuständige pumpe auch ausschließen....
      3. die sicherung 33 dürfte dann ja auch intakt sein

      so .. und jetzt kommt ihr :)

      ein bekannter sagte mir... dass man da noch iwo messen kann ob da strom ankommt ... wo genau müsste ich denn dann dran gehn???
      (habe u.A. das buch "so wirds gemacht" aber da steht natürlich leider nix dazu drin)

      und was gibts dann noch für möglichkeiten ?(
      will mir jetzt nicht vom schrotti oder so neue hubzylinder oder düsen besorgen .. und nachher lags gar nicht daran

      ich würd mich über hilfe riesig freuen :thumbsup:


      lg markus