Frage Gutachten gewindefahrwerk!!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage Gutachten gewindefahrwerk!!

      Hallo,blicke hier nicht ganz duch!
      Habe mir ein Formel K gewindefahrwerk Racingline gekauft,lt.Hersteller verstellbar vorne und hinten zwischen 30mm und 75mm.Tüvgeprüfter verstellbereich liegt bei 35-65mm.
      Jetzt steht da folgendes im Gutachten:
      Abstandsmaß Konterring zu gewindeende min.20mm und max.65mm vorne,hinten min.3mm und max.30mm .
      Zugefügt Abstandsmaß Kotflügelkante zur Radmitte vorne 33,5cm und hinten 32,5cm.
      Original war bei mir Kotikante zur Radmitte ca.38cm vorne und 39 cm hinten(kann das hinkommen ungefähr?-kein sportfahrwerk ab werk).Habe durch meine Eibach federn ein Tiefe von exakt 3,4cm erlangt nach 2 jahren.Das entspricht Kante zur nabenmitte 34,4cm vorne und 35,4 cm hinten,also komme ich wenn ich dem Gutachten glauben schenken darf grade mal vorne noch einen cm runter und hinten noch 3cm?
      Ich dachte der tüvgeprüfte verstellbereich beträgt 65mm?Habe einen Bora vari tdi mit 115 ps.
      Blickt da einer durch von euch????

    • pauschal kannste das so nicht sagen da die anfangshöhe sehr von der ausstattung und motorisierung abhängt.
      und bzgl restgewinde kommt ja immer drauf an welches fahrwerk und welche ferdern drauf sind.
      bei mir würde 20mm restgewinde dann 29cm randnabe bis kannte heiße da ich aufm h&R zus. gek hautfedern habe.

      wie gesagt wichtig ist das was der tüvrüfer eingetragen hat, obs jetzt der abstand der kannte von der mitte ist oder das restgewinde ist dabei ziemlich schnppue.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator