James Brown ist tot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • James Brown ist tot

      Der "Godfather of Soul", James Brown, ist nach Angaben des britischen Nachrichtensenders Sky News tot.
      Der Sänger starb in einem Krankenhaus in Atlanta, Georgia im Alter von 73 Jahren. Wegen einer Lungenentzündung war James Brown am Sonntag in die Pflegeanstalt eingeliefert worden.
      Der dunkelhäutige Sänger gelangte mit Hits wie "Sex Machine" vor mehr als 40 Jahren zu Weltruhm.

      bild.t-online.de/BTO/leute/akt…rown/james-brown-tot.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Forentroll ()

    • Original von $il3nceR
      Original von Rico-D
      :O


      Soll das heissen du kennst James Brown nicht???

      Mh den kenn sogar ich mit meinen 19 Jahren....

      Naja was soll man machen... Menschen sterben eben auch wenns noch so krass klingt. :(?(


      Klar kenne ich ihn. Aber er war halt 73 und hat bestimmt nicht schlecht gelebt, wenn du weißt was ich mein. :] Ich versteh nur nicht warum das hier immer gepostet werden muß.
      Beim letzten mal war es Rudi Carell. :rolleyes:
      Vor 4 Wochen ist meine Oma gestorben, es gehört halt zum Leben dazu. Wie du schon geschrieben hast.

      RD ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico-D ()

    • Also ich habs heute im Radio auf der Arbeit gehört
      Ich dachte erst die wollen uns verarschen, aber ist leider wirklich so :(
      Echt krass muss ich sagen ...
      Die Aktion mit TV-Total ist ja noch garnicht so lange her und vor 2 Monaten hat er noch nen Preis in London bekommen
      Da war er auch noch quitsch fidel ...
      Echt schade drum muss ich sagen ...
      Eine Ikone in Sachen musik ...