Frage bzgl. Handyvertrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage bzgl. Handyvertrag

      hi!

      ich hab seit 01/2005 nen handyvertrag bei "the phone house" (eplus time&more100 student), den ich nun gerne loswerden würde.

      tja, leider hab ich nich bedacht, bzw wusste es schlichtweg nicht, dass der vertrag 3 monate im vorraus gekündigt werden muss.

      der vertrag kostet inkl 100 freiminuten in alle netze momentan 15€ pro monat, macht für mich aber wenig sinn, da ich in den letzten 3-4 monaten nie unter 30€ lag und von daher eher nen flat-tarif für mich in frage kommen würde.

      noch ärgerlicher ist, dass der vertrag ab nächstem jahr 20€ / monat kostet für den gleichen service.

      ich hab den vertrag damals auch mit 20€ GG / monat abgeschlossen, mit der klausel, dass ich 24 monate lang 5€ geschenkt bekomm, sprich die letzten 2 jahre auch nur 15€ grundgebühr bezahlt hab.

      ich nehme mal an, dass das ganze durch diese formulierung rechtlich wasserdicht ist?


      ich will wirklich um jeden preis aus dem vertrag raus.. hab eben mal da angerufen, die frau war wirklich nett, hab erzählt dass ich ab nächsten monat 1 jahr in den usa bin und dass ja weihnachten ist, aber hat alles nix genutzt. sie hat mir lediglich angeboten, den vertrag auf time&more 50 runterzustufen, dann würde er 12€ / monat kosten und ich könnt ihn theoretisch 1 jahr laufen lassen, würde dadurch aber 12x12€ für NIX bezahlen.


      habt ihr noch ne idee?


      achja, ich weiß bereits, dass ich selbst dran schuld bin ;)

    • Hi,

      aus der Kister kommste nicht raus, Mobilfunkunternehmen sind die grössten Halsabschneider die es gibt ;)

      Was eventl. ganz nett wäre in nen für dich passenden Vertrag zu wechseln also ne Flatrate oder so, aber den Vertrag wirst garantiert weiterlaufen lasen müssen, aber bei O2 ist es so, das der Vertrag in dem Sinne nicht automatisch verlängert wird sondern nur weiterläuft und erst wenn man ihn verlängert er wieder für 2Jahre festliegt. Was ich damit sagen will, vielleicht läuft er ja bei Dir auch nur weiter, dann glaube ich war die nächste Kündigungsmöglichkeit bei mir nach einem Jahr.

      Tipp am Rande egal, wie es weiter geht, am besten schon jetzt kündigen, damit den nächsten Kündigungstermin nicht verpasst und soviel ich weiss haben alle Handyanbieter 3 Monatekündigungsfrist zum Vertragsende.

      Ciao
      Sven ;)

    • Wurde ja schon alles gesagt. Die Automatische Verlängerung beträgt 1 Jahr. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Wie du gesagt hast bist du ja jetzt 1 Jahr in den USA, dann würde ich das Angebot von Time&More 50 warnehmen. So beißt du nicht ganz so stark in den sauren Apfel. 1maliger Vetragswechsel ist eigentlich kostenlos und die Vertragsdauer wird dadurch eigentlich auch nicht verlängert. Frage aber besser nach. Und auf jeden Fall sofort den Vertrag kündigen.

      Die nicht feine Art aus dem Vertrag raus zu kommen ist denen von der Bank aus die einzugsermächtigung zu entziehen und die Rechnungen nicht mehr zu bezahlen. Dann ist allerdings mit nem negativen SCHUFA-Eintrag zu rechnen.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • danke euch! :)

      .. also nach USA geh ich nicht wirklich, war nurn versuch mitleid zu erregen :D


      werde wohl den vertrag auf time&more50 umswitchen. evtl übernimmt ihn mein bruder, das wär klasse, wenn nicht lass ich ihn wohl auslaufen...

      das mit den 5€ mehr find ich halt besonders ärgerlich X(

    • Hi,

      naja das ist halt ne beliebter Trick, einfach für nen gewissen Zeitraum nen Teil der Grundgebühr zu sponsern, bzw. bei O2 gibt es auch den Studententarif, da hast Du solang du Studi bist dann 5,- Euro Gesprächsguthaben und wenn nicht mehr dann ist der halt weg und Du hast nen normalen Genion.

      Ciao
      Sven ;)

    • Ein Tarifwechsel nicht möglich? Geh mal in son Phone House und red mal mit den Jungs, aber vernünftigt.. Da geht doch eigentlich immer was. Selbst wenne wieder nen Vertrag für 2 Jahre abschließt und dafür glücklich bist. Das ist denen doch eh lieber

    • Ein kleinen Insider Tipp der schon oft funktioniert hat. (Zumindest bei VDF)

      Schreib ne Kündigung und schick diese an deinen Anbieter.
      Ruf einen Tag vorher bei deinem Anbieter an und frag warum du noch keine Bestätigung von deiner Kündigung bekommen hast.
      Du hättest die einen Tag vor der drei Monats Frist losgeschickt, aber bisher noch nichts gehört.

      Sollte die Dame an der Serviehotline allerdings einen Eintrag gemacht haben, das du kündigen wolltest geht das nicht so einfach.

      Aber probieren würde ich es auf jeden Fall.

      EDIT:
      Übringens verlängert sich der Vertrag bei jedem Anbieter nur um ein Jahr, wenn du die Kündigungsfrist von drei Monaten nicht eingehalten hast.
      Also nicht um zwei.

      EDIT II:
      Wenn der oben genannte Tipp nicht funktionieren sollte schreib direkt die Kündigung.
      So vergisst du nächstes Jahr den Termin auch nicht. ;)

      MfG ThirdFace

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ThirdFace ()

    • den vertrag den ich gerne haben möchte (eplus clever one m) gibts bei phone house leider nicht :(

      sonst würd ich den da abschließen.

      also mein bruder würde den vertrag übernehmen, allerdings nur wenn er seine bisherige nummer (o2 prepaid) mitnehmen kann, was ich jetzt mal versuch denen zu verklickern..

      evtl sollt ich doch mal in so nen phone house laden, das ist alles so umständlich per telefon.


      danke euch!